Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoklang in kompliziertem Raum

+A -A
Autor
Beitrag
kes82
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2013, 11:51
Liebe Forumnutzer,

ich habe eine für mich sehr schwierige Frage. Ich brauche Stereoklang in einem (nicht meinem) sehr problematischen Raum (etwa 15qm). Platz für einen Verstärker ist kaum realisierbar, da zu breit. Platz für eine dieser Minianlagen wäre aber. Jedoch auch die Boxen sollen klein sein und gut klingen und das alles für 180 Euro Obergrenze. (Ist nicht meine Idee)

Mir ist klar, dass wir hier nicht über HIFI reden, aber ich wette, Ihr könnt mir trotzdem bessere Tipps geben als jemand in einem Elektromarkt, der mir ne Minianlage andreht.

Was ich auf jeden Fall benötige ist Bluetooth. Folgende Kombination ist mir ins Auge gefallen.

JBL Control One
Auna AV2CD508 Verstärker
Logitech schnurloser Musikadapter

Gibt es etwas besseres für den Preis?
Gibt es noch etwas, dass auch CD hat?
Gibt es Minianlagen, die besser klingen, als das was ich da ausgesucht habe?

Würde mich sehr über Tipps freuen und wie gesagt mir ist klar, dass die Frage eigentlich nicht in ein HIFI-Forum gehört.

Vielen Dank und liebe Grüße
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mai 2013, 12:28
Hallo kes82,

ohne einen guten Platz für die Lautsprecher, gibt es keinen guten Klang.

Dazu kannst Du die Infos in meiner Signatur lesen.

Die kleinen JBL haben mit HiFi nichts zu tun, klingen aber sicher besser als ein Küchenradio und ein Handy. Diese LS kann man aber nahezu überall positionieren und sind sehr robust.

Gebrauchte LS und ein gebrauchter Verstärker könnten eine bessere Möglichkeit sein.

Ich kann Dir die folgenden LS mit passenden Wandhalterungen anbieten:

Regal- + Wandlautsprecher Canton CD-220 (139€)

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=9633

Die klingen schon eine Nummer besser als die JBL-Control. Insbesondere bei suboptimalen Platzverhältnissen.

Die Denon SC-M39 (120€) "könnten" aufstellungsabhängig ggf. mit den mitgelieferten Stopfen in den Bassreflexöffnungen auch eine gute bis sehr gute Möglichkeit sein.

Die Canton funktionieren auch ganz hervorragend einem günstigen Tripathverstärker. Z.B.:

Lepai 2020A+ Tripath mit Netzteil 2A 100V-240V (29,99€)

http://www.amazon.de...?ie=UTF8&me=&seller=

Tripath Ta-2020 (49,89€)

http://www.ebay.de/i...883578179#vi-content

Die Denon brauchen schon etwas mehr Dampf. Z.B:

Onkyo R-811RDS Stereo Receiver (59€)

http://www.ebay.de/i...&hash=item5655f2b3b3

Denon D-60 Stereo Receiver (59,99€)

http://www.ebay.de/i...&hash=item27d2208e0a

Über den Auna AV2CD508 Verstärker kann man Verschiedenes lesen. Verarbeitungsmängel und/rauschen werden berichtet. Ich konnte das Gerät leider noch nicht probieren. Ein erfahrenes Forenmitglied hält das Gerät für i.O.

VG


[Beitrag von V3841 am 04. Mai 2013, 13:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was kostet guter Stereoklang?
Audiofann am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  10 Beiträge
Echtholz für echten Stereoklang?
mike-ekim am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  17 Beiträge
Stereoklang für 400-500?
rocksoN am 09.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  10 Beiträge
Erweiterung 5.1 um Stereoklang
RouvenE am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  4 Beiträge
Welche Komponenten für guten Stereoklang ??
hausera am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  8 Beiträge
Feinen Stereoklang bis 1000 Euro!
Exodusking am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  21 Beiträge
Stereoklang mit "Abzweigung" für Außenbereich
sarahk am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  10 Beiträge
DVD-Player mit gutem Stereoklang, usw.
HiFi-Pizza am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  7 Beiträge
Suche platzsparendes System für Stereoklang im Wohnzimmer
Bajs am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  3 Beiträge
Stereoklang in einer 5.1 Anlage verbessern,Heco Celan 700
gerdaosca am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Canton
  • Denon
  • Auna

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.280