Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Komponenten für guten Stereoklang ??

+A -A
Autor
Beitrag
hausera
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2004, 22:58
Hallo,

was könnt Ihr mir aus eigener Erfahrung empfehlen wenn ich einen Raum mit 27 qm mit Stereo-Sound beschallen will ?
Ich möchte einen Radio dabeihaben, einen DVD-Player auch für die CD-Wiedergabe, einen Verstärker (evntl. mit dem Tuner kombiniert)und 2 vernünftige Boxen.
Auf Sorroundsound soll nicht erweitert werden.
Alles zusammen sollte nicht über 1700 Euro kommen.
Ich höre nicht extrem laut, eher normale Zimmerlautstärke und verschiedene Musikrichtungen von Klassik über Pop bis Rock.
Habe mir schon einiges bei den Händlern angeschaut, aber Jeder lobt halt seine eigenen Produkte und jetzt weiß ich gar nimmer was ich nehmen soll.
Was habt Ihr so womit Ihr zufrieden seid?

Danke
bvolmert
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 23:22
Ich kann/will dir keine Hersteller nennen, denn es gibt viele gute.

Sie klingen oft unterschiedlich,nicht besser oder schlechter!,einfach unterschiedlich. Da kommt es halt auf deinen Geschmack an. Also probehören.

Wenn du keine Lust/ Zeit hast, alles probezuhören, kannst du auch auf Empfehlungen kaufen; aber die Boxen solltest du UNBEDINGT probehören! Sie haben den größten Anteil am späteren Klang.

Deshalb solltest du für sie auch am meisten Geld einplanen.
Etwa so: 1000€ für Boxen,500€ für einen Verstärker oder Receiver und 200€ für den Dvd.
Simpelmoser
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2004, 09:21
Hallo Hausera
was Benedikt schreibt, ist natürlich alles richtig, aber es hilft dir vielleicht nicht wirklich weiter.

Also gebe ich mal ganz unbedarft einen Tipp fürs weitere zielführende Vorgehen. Auf diese Weise findest du vielleicht nicht die wirklich ganz optimale Lösung, aber doch etwas, was dich nicht unglücklich macht.

Mein Vorschlag ist, dass du einfach zum besten Händler gehst und dich dort beraten lässt. Mit dem Resultat, den konkreten Vorschlägen des Händlers, würde ich nochmal das Forum konsultieren und nach konkreten Erfahrungen mit den Geräten fragen, bevor du sie kaufst.

Die Frage ist also, wie erkennst du den besten Händler:

1. Er kann dir was in der Preisklasse anbieten, die du suchst(oder auch ein bisschen darunter), und versucht dich nicht zu überzeugen, dass es unbedingt etwas doppelt so teures sein muss.

2. Er hat einen ruhigen(!) Hörraum. (Ich habe schon 3000 Euro Boxen vorgeführt bekommen, während im Hintergrund ein Fernseher und eine andere Anlage lief.)

3. Er lässt dich diesen Raum zum Probehören auch benutzen und führt dir deine Wunschanlage nicht irgendwo in einer Ladenecke vor, wo noch tausend andere Kunden hin- und herrennen.

4. Er ist hinreichend verrückt. Das heisst, er bekommt dieses Glänzen in die Augen, wenn er von bestimmten Geräten erzählt; er will dir Geräte vorführen, von denen er weiss, dass du sie nicht kaufen wirst, nur um dir zu zeigen, wie toll das klingt; er erzählt dir von seinen persönlichen Hörerfahrungen oder zeigt dir ein Bild seiner privaten Anlage etc.

5. Er hat technischen Durchblick und am besten auch eine eigene Werkstatt.

6. Wenn du keinen Händler findest, auf den alles zutrifft, dann nimm halt einen, auf den möglichst viel passt.

Auf die Empfehlung eines solchen Händlers kannst du dich wahrscheinlich verlassen. Trotzdem solltest du dir die Anlage mit eigenen CDs anhören und hier im Forum danach zu fragen, wie die Erfahrung mit konkreten Geräten ist, schadet natürlich auch nicht.
Torsten_Adam
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2004, 09:37
Hallo
Ich würde dir vorschlagen Markus zu fragen, welchen Händler er dir nennen könnte, aber er scheint zur Zeit im Urlaub zu sein.

Ich würde aber anstatt eines DVD-Player, einen CD-Player empfehlen!
krad-chrischi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2004, 09:48
Auch ich möchte Dich nicht auf eine Marke drängen, sondern Dir lediglich davon abraten einen Receiver zu kaufen:
Alles was es in der angegebenen Preisklasse gibt hat irgendwie was mit AV zu tun...
Für reinen Stereo-Genuss empfiehlt sich ein guter Vollverstärker.
Für einen DVD-Player der auch gut Stereo bzw Audio wiedergibt mußt Du schon ziemlich investieren. Ein reiner CD-Spieler macht da mehr Sinn, passabel DVD abspielen kann jedes Billiggerät, naja fast...
Gothic-Beast
Stammgast
#6 erstellt: 05. Nov 2004, 10:15
Hallo Hausera,

wie bereits erwähnt empfehle auch ich dir die LS unbedingt probe zu hören. Bei der Elektronik gebe ich krad-chrischi Recht. Kauf dir einen anständigen StereoVerstärker sowie nen soliden CD Player.

In deiner Preisklasse würd ich mal die Geräte der azur Serie von Cambridge Audio in die nähere Auswahl nehmen. Die sind mit Sicherheit eine gute Wahl. Wo kommst du denn her? Vielleicht kann dir hier ja jemand eine Händlerempfehlung in deiner Nähe geben, der zusätzlich noch ein bisschen Auswahl an Lautsprechern da hat.

cambridga
Stammgast
#7 erstellt: 05. Nov 2004, 11:20
Wer Stereo will sollte bei Stereo-Komponenten bleiben!
Ich weiss nicht woher du kommst und Probehören ist sowieso Pflicht, deshalb frage doch mal bei Volker von www.klingtgut-lsv.de an, hat super Auswahl und super Anhörmöglichkeiten.

Mach bloss nicht den selben Fehler wie ich und versuchst zwanghaft die "Eierlegende Wollmilchsau" in Form von DVD und Receiver + Surround-Set zu kaufen. Für Heimkino ist das gut, aber für Stereo ist das Scheisse. Obwohl, ab einem bestimmten Preisrahmen (da hängst du an deine Vorstellung noch eine 0 ran, bekommst du auch was vernünftiges in dem Bereich).

cambridga
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Nov 2004, 10:06

Torsten_Adam schrieb:
Hallo
Ich würde dir vorschlagen Markus zu fragen, welchen Händler er dir nennen könnte, aber er scheint zur Zeit im Urlaub zu sein.

Ich würde aber anstatt eines DVD-Player, einen CD-Player empfehlen!



Hallo Torsten,

ich war nicht im Urlaub Den Urlaub gönne ich keinem der für eine 40h Stunden Woche eintritt
Aber gerne helfe ich.

Markus


[Beitrag von Markus_P. am 06. Nov 2004, 10:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche komponenten für erste anlage
BaZQ am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  17 Beiträge
Erweiterung 5.1 um Stereoklang
RouvenE am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  4 Beiträge
Welche Komponenten für Stereo am idealsten?
fritzo87 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  48 Beiträge
Welche Komponenten für NAD 2400?
chris-chros85 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  4 Beiträge
Welche Komponenten für 30m² Partykeller?
heiko73 am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher für NAD-Komponenten.
peter1070 am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  32 Beiträge
Welche Komponenten für Jugendlichen Musikliebhaber.Kaufberatung!
BigBirdBibo am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  31 Beiträge
Stereoklang verbessern
Sniper am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  28 Beiträge
!!! Hifi Komponenten !!! welche ???
DjLang am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
Kleines Budget, welche Komponenten?
ExAzubi am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliedmusic16BB
  • Gesamtzahl an Themen1.345.084
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.406