Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: erste Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
___j
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Mai 2013, 15:37
Hallo!
Benötige Beratung bei der Zusammenstellung meiner ersten Stereoanlage.
Ich bin Schüler und habe dementsprechend relativ wenig Geld zur Verfügung und ein kleines Zimmer (12m²). Ich habe bereits einen Dual-Plattenspieler und suche nun einen harmonierenden Verstärker sowie ein Paar Kompaktlautsprecher.

Zur Lautsprecher-Entscheidung: Wharfedale Diamond 10.2, Nubert nuBox 381 oder etwas anderes?
Welchen Verstärker würdet ihr mir, je nachdem, welche Lautsprecher zu empfehlen sind, vorschlagen?

Danke im Voraus!


[Beitrag von ___j am 10. Mai 2013, 07:22 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2013, 16:42
Hallo,

wie hoch ist dein Budget und was soll dafür gekauft werden, also LS und Amp mit Phonoeingang, sonst noch etwas ? Ein Betrag in Euro bitte, es gibt Leute für die ist "relativ wenig" € 5000.- , auch Schüler

Welche Musik und wie laut soll gehört werden ?

Wie planst du die LS aufzustellen ?

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Mai 2013, 17:49
Hallo,

bitte lies Dir die Infos in meiner Signatur durch und fülle den folgenden Fragebogen aus:


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)


Dazu wären Infos und Eindrücke zu bereits gehörten Lautsprechern hilfreich.

VG
___j
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Mai 2013, 07:30
Wie viel Geld kann ausgegeben werden? ca. 600 Euro für Amp+LS

-Wie groß ist der Raum? 12m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? KLS

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) nein

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? Musik (sind Genres wichtig?)

-Wie laut soll es werden? nicht sehr laut (kleines Zimmer, Schüler)

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Highente
Inventar
#5 erstellt: 10. Mai 2013, 07:46
Lautsprecher hast du dir ja schon ausgesucht. Als Amp käme evtl. der Denon PMA 520 AE in Frage.
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Mai 2013, 08:01
Du hast die meisten Fragen nicht beantwortet. Ohne ausreichende Informationen ist eine sinnvolle Beratung nicht möglich.

Und ja, auch das Genre ich wichtig, da ein jugendlicher BumBum-Hörer einen ganz anderen LS bevorzugen (brauchen) wird, als ein Jugendlicher der z.B. selbst singt und/oder klassische Instrumente spielt.

Du hast auch nicht die Infos gelesen, da Du dann die Relevanz der Frage nach der Lautsprecherpositionierung erkannt hättest.

@Highente:


suche nun einen harmonierenden Verstärker sowie ein Paar Kompaktlautsprecher.

Zur Lautsprecher-Entscheidung: Wharfedale Diamond 10.2, Nubert nuBox 381 oder etwas anderes?
Welchen Verstärker würdet ihr mir, je nachdem, welche Lautsprecher zu empfehlen sind, vorschlagen?



Lautsprecher hast du dir ja schon ausgesucht.


[Beitrag von V3841 am 10. Mai 2013, 08:06 bearbeitet]
Laccaintabulis
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Mai 2013, 13:02
Für EUR 600,--: NAD 326, Pro-Ject Phono-Box, Teufel Omniton 202 (in der Bucht ersteigern)

Sub ist bei 12qm nicht mehr wirklich nötig, die Omniton liefern ausreichend Bass;
Der NAD hat zusätzlich einen Media-Player Klinken-Eingang an der Vorderseite;


[Beitrag von Laccaintabulis am 11. Mai 2013, 13:05 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 11. Mai 2013, 14:45
@Laccaintabulis, ist das Satire ?

Gruß Karl
Laccaintabulis
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Mai 2013, 16:25
@Der Karl: Das ist meine Standard-Empfehlung für diesen Preisbereich; Nach den wenigen Informationen an die Ansprüche ist es schwierig etwas bestimmtes zu empfehlen.

Generell würde ich empfehlen mal ein wenig bei Händlern einige Sachen anzuhören.
___j
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 20. Mai 2013, 16:18
@V3841
Das mit den Genres ist schwierig, weil ich sowohl HipHop (jazzlastiger Old School-Rap) als auch Jazz, Reggae und Alternative-Rock höre.

Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
Ich glaube nicht, dass ich davon meine Kaufentscheidung abhängig machen kann, weil ich in relativ absehbarer Zeit ausziehen werde.
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 20. Mai 2013, 16:53
Dann solltest du warten bis du umgezogen bist.

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Lautsprecher für Stereoanlage
little-canadian am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  27 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 381
v6-driver am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  10 Beiträge
Beratung für erste Stereoanlage
SgtPepper708 am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  3 Beiträge
[Suche] Verstärker für Wharfedale Diamond 10.2
QrissirQ am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  29 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
bibaZ am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  15 Beiträge
Verstärker für Wharfedale Diamond 10.2 gesucht
Bastkop am 08.05.2015  –  Letzte Antwort am 09.05.2015  –  10 Beiträge
Kaufberatung zu kompletter Stereoanlage
Douggie_DD am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
hugom am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  13 Beiträge
Welche Kompaktlautsprecher mit welchen Verstärker?
Serpent am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  9 Beiträge
Stereoanlage -Beratung
M.C.W am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Denon
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedleexbeta
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.740