Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker + Netzwerkplayer Yamaha as700+cd-n500 vs. harman avr-161+BDT30

+A -A
Autor
Beitrag
HelmutHalm
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2013, 10:48
Ich möchte mir eine Stereo-Anlage zulegen und nachdem ich mir jetzt wochenlang die Augen "wundgelesen" (M. Gomez lässt grüßen) habe, haben sich drei favorisierte Lösungen herauskristallisiert.

A. Yamaha AS-700 + CD-n500
B. Harman AVR-161 + BDT30
C. Rotel RCX-1500

Was soll die Anlage können:
Wichtig ist mir die Wiedergabe von CDs und die Möglichkeit, meine Musiksammlung direkt vom PC über das Netzwerk (gern auch wireless) wiedergeben zu können. Außerdem möchte ich Internetradio nutzen, der Empfang von Radio (DAB oder UKW oder was weiß ich) ist für mich daher nicht nötig. Stereo-Betrieb ist vollkommen ausreichend.

Die Raumgröße liegt bei unter 30m². Wenn ich es richtig einschätze, dürfte es damit auf die Leistung des Verstärkers nicht sonderlich ankommen bzw. die Leistung der hier genannten Geräte sollte ausreichen. Bei der Wiedergabe vom PC dürften ohnehin die Files (FLAC) das schwächste Glied der Kette darstellen, oder?

Läuft es damit auf eine "Bauchentscheidung" heraus oder habe ich etwas Wesentliches übersehen? Macht es einen großen (negativen) Unterschied, dass der Rotel ein all-in-one-Gerät ist? Mein Händler meinte, dass all-in-one-Geräte zwar einen kleinen Nachteil hinsichtlich der "Leistung" hätten, sie allerdings deshalb günstiger (im Vergleich zu leistungsmäßig vergleichbaren Einzelkomponenten) wären, weil die Verschiffung (geringers Volumen) günstiger wäre...

Lautsprecher werde ich beim Händler vor Ort probehören.

Vielen Dank für Eure Mühen!


[Beitrag von HelmutHalm am 18. Aug 2013, 11:35 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2013, 12:38

HelmutHalm (Beitrag #1) schrieb:
oder habe ich etwas Wesentliches übersehen?

Ja, hast du, die Lautsprecher !

Die sind zusammen mit dem Raum und der Ausfstellung für den Klang verantwortlich.

Lautsprecher werde ich beim Händler vor Ort probehören.

Wenn die Auswahl eingegrenzt wurde, zu Hause hören, dort soll es ja gut klingen

Welche Elektronik dann eingesetzt wird, ist imho ziemlich egal, meine persönliche Wahl würde auf das Gerät von Rotel fallen.

Tip: Rotel RCX-1500 gebraucht

Gruß Karl


[Beitrag von Fanta4ever am 18. Aug 2013, 12:45 bearbeitet]
HelmutHalm
Neuling
#3 erstellt: 18. Aug 2013, 17:05
Vielen Dank, Karl!

Dann werde ich mir also das ein oder andere Paar anhören und mir dann die entsprechenden Lautsprecher bestellen und zuhause hören, klingt einleuchtend.

Den gebrauchten Rotel hatte ich auch schon im Auge. Kannst Du mir eine kurze Begründung dafür liefern, warum Du den Rotel bevorzugen würdest? Über Harman habe ich jetzt nicht ausschließlich Positives gelesen, aber gibt es für Dich ein - vielleicht auch subjektives - Argument gegen die Yamahas? Mir persönlich ist der deutlich höhere Listenpreis gegenüber der Yamaha-Kombination aufgefallen, aber allein der Preis ist für mich jetzt kein Argument - es sei denn natürlich, der Unterschied ist begründet.

Gruß Helmut
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2013, 17:19

HelmutHalm (Beitrag #3) schrieb:
Kannst Du mir eine kurze Begründung dafür liefern, warum Du den Rotel bevorzugen würdest?

Sicher keine die mir nicht von dem ein oder anderen Kollegen als Geschwurbel ausgelegt werden wird

Ich versuche es trotzdem mal, Rotel baut meiner Meinung nach sehr hochwertige Geräte und auch der Wiederverkaufswert ist nicht von schlechten Eltern.

Wenn man sich mal anschaut was für 15-20 Jahre alte Verstärker von Rotel bezahlt wird....

Dennoch ist es eben subjektiv und Yamaha baut auch sehr gute Geräte, ich besitze ja selbst einen RX-797 mit dem ich sehr zufrieden bin.

Gruß Karl
HelmutHalm
Neuling
#5 erstellt: 18. Aug 2013, 17:44
Dann werde ich mir morgen mal das Rotel-Design noch ein wenig genauer angucken und zwar in dem guten Gefühl, dass ich auch mit dem Yamaha nichts falsch machen würde. Schöne Aussichten, vielen Dank! :-)

Gruß Helmut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Yamaha CD-N500 / Marantz NA7004 / Denon DNP720
kt266a am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2013  –  2 Beiträge
AVR VS Vollverstärker > Stereo-Kaufberatung: Vollverstärker ALT oder NEU
baschiahk am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  8 Beiträge
Amp & CD: Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
whdaniels123 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  2 Beiträge
Suche Netzwerkplayer
haumti am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  3 Beiträge
Netzwerkplayer mit CD
trapsi am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  22 Beiträge
Netzwerkplayer
Ria_2705 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  2 Beiträge
Yamaha R N500 +CD 300 oder Yamaha CD n500+ R-S500
Schiva am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  103 Beiträge
Yamaha vs. Denon
Sturmwind am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  11 Beiträge
Yamaha vs. Cambridge vs. Harman Kardon
Apocs am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  4 Beiträge
Denon vs. Yamaha vs. Harman Kardon
hot-chilli am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.775