Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Kaufberatung.Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
dalange1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2013, 16:52
Hallo!!!

Möchte meine Kette erweitern und mir einen reinen Stereoverstärker zulegen.
Er soll meinen Yamaha RX V3900 im Stereobetrieb ersetzen...
Suche also einen der besser klingt als der Yamaha...
Wer kann mir Tipps geben. Können auch ältere Amps sein, aber halt schon besser als mein AVR.
Als CD Player hab ich einen Marantz 6000QSE, und Speakers sind die noch Heco Celan 700.Sollen aber demnächst durch die GT 702 oder 902 ersetzt werden

Danke schon mal für eure vorschläge

Gruss dalange
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 22. Aug 2013, 16:59
Las mal den Yammi stehen und hol dir die Celan GT und hör dir dann alles an wenn es dann immer noch nicht gefällt dann kannste immer noch einen anderen Verstärker kaufen denn Verstärker klingen nicht sie bringen Leistung.Lautsprecher klingen.
dalange1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Aug 2013, 17:20
Denke mal das ein reiner Verstärker doch etwas mehr rüber bringt als ein Avr. Meinte jetzt nicht die Power sondern mehr Räumlichkeit oder eine bessere Bühne im Klang. Klar wird's mit den Gt"s schon besser. Hoffe ich zumindest..
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2013, 17:45
Da gibts unterschiedliche Meinungen dazu. Da hilft dir nur der Selbsttest. Hol dir doch passend zum Player nen Marantz PM 7000 zum Test. Der ist zwischen 100 und 200.- zu haben.


[Beitrag von Eminenz am 22. Aug 2013, 17:45 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#5 erstellt: 22. Aug 2013, 18:01

dalange1 (Beitrag #3) schrieb:
Denke mal das ein reiner Verstärker doch etwas mehr rüber bringt als ein Avr. Meinte jetzt nicht die Power sondern mehr Räumlichkeit oder eine bessere Bühne im Klang. Klar wird's mit den Gt"s schon besser. Hoffe ich zumindest..


Technisch lässt sich deine Hoffnung nicht stützen ... is aber egal, lange Diskussionen darüber mit Leuten, die an Klang glauben sind problematisch.
Also kauf dir einfach irgendwas.

... und ärger dich in 10 Jahren nicht über die sinnlose Geldausgbe ... kauf dir halt was schönes, dann musst du dich nicht ärgern
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2013, 18:04
Versuch macht Kluch, einfach mal einen Preisvorschlag senden Marantz PM 7000

Gruß Karl
NHDsilkwood
Inventar
#7 erstellt: 27. Aug 2013, 21:21
PM 7200

Der wär doch vielleicht auch was?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Für was sind die Heco Celan GT 902 besser geeignet?Reiner Stereobetrieb oder Heimkino?
Holzlöffel am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  2 Beiträge
Heco Celan GT 902 oder Canton Vento
Rob_Nick am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  8 Beiträge
Heco Celan GT 902 oder Canton Vento
Rob_Nick am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  36 Beiträge
HECO CELAN GT 902 dazu MARANTZ O YAMAHA?
DenisM am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.10.2013  –  195 Beiträge
Suche stereoverstärker, besser als pioneer lx72
Lesterr am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  11 Beiträge
Welchen Stereoverstärker für Heco Celan GT 302?
BS-Side am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2014  –  25 Beiträge
CD-Player für Yamaha RX-550 (Optik/Größe)
mariusfr am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  5 Beiträge
KEF R 700 vs Heco Celan GT 902 - Entscheidungshilfe!
Brummaman am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  29 Beiträge
Heco Celan 902 GT + Cambridge Audio
sebo1986 am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  13 Beiträge
Denon DCD 700 AE vs. Yamaha CD-S 700
mibi02 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Heco
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.772