Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Standlautsprecher + AC-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
romek87
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2013, 12:51
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mir ein 2.0 System aufzubauen und habe mich dazu schon etwas eingelesen.
Mein Budget ist beschränkt auf 700 € für 2 LS + AV-Receiver.
Nun würde ich mich freuen wenn ich Eure Meinung zu der folgenden LS-Wahl bzw. Receiver Wahl.

Jamo S 606 vs Magnat Vector 207
Jamo S 606 (Paar): ~ 400€ in weiss, 300 € in schwarz (bin noch wegen der Farbe unschlüssig )
Magnat Vector 207 (Paar): ~ 400 € in schwarz/weiss

Könnt ihr die einen oder die anderen eher empfehlen? Oder vielleicht gar andere in dieser Preisklasse

Beim AV-Receiver stehe ich auch vor der Qual der Wahl. Für mich interessant sind:
Denon AVR-X1000
Pioneer VSX-528-K

Optisch finde ich den Pioneer wegen der gebürsteten Front etwas schicker, jedoch hat der Denon mit 145 W etwas mehr Power.
Leider habe ich keine Infos darüber gefunden wie gut das Einmesssystem des Pioneer ist - das von Denon soll ja ganz gut sein (irgendwo hier im Forum gelesen).

Vielleicht noch ein paar Zusatzinfos:
Werde die Anlage vorallem zum Musik hören (Radio, CD, Internet-Radio) nutzen. Vielleicht ab und zu bzw. eher selten mal für Filme.
Ansonsten würden die LS links und rechts von der Wohnwand relativ wandnah stehen - 20 cm vor der Wand, ca 1,3 m links/rechts zur Wand)

Würde mich über Meinungen freuen!


[Beitrag von romek87 am 28. Nov 2013, 13:32 bearbeitet]
Alfo84
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2013, 12:59
Ich würde bei deiner Auswahl ganz klar zu den Magnats + X1000 tendieren.

Die Jamo finde ich klanglich echt nicht der Hit (sehr schlechte Mittenwiedergabe) und sind sehr Aufstellungskritisch.
Der X1000 hat das bessere Einmesssystem als der Pioneer (dieser korrigiert unter 63Hz nichts mehr) und lässt sich leichter bedienen.
sealpin
Inventar
#3 erstellt: 28. Nov 2013, 13:14
die Magnat haben einen besseren Wirkungsgrad, da brauchst Du dann weniger Leistung für die gleiche Lautstärke wie bei den Jamo:
Jamo: 89dB (wohl pro 1 Watt/m)
Magnat: 92dB (dto.)

ansonsten gilt bei LS: anhören, idealerweise in den eigenen Räumen.
romek87
Neuling
#4 erstellt: 28. Nov 2013, 13:16
Wow, was für ein zügiges Feedback - ich bin begeistert
Die Jamo konnte ich mir hier Kölle anhören, die Magnat leider bisher noch nicht. Wie sind die LS im Tieftonbereich? Die Jamo haben ja einen Woofer (?). Meine Musikrichtung ist eher unspezifisch breit gefechert: charts + Electro

Mir sind jetzt gerade noch die Canton GLE 470 ins Auge gestochen die ebenfalls in meinem Budget liegen


[Beitrag von romek87 am 28. Nov 2013, 13:23 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#5 erstellt: 28. Nov 2013, 13:35
die sollten sich im TT beide nichts geben...und außerdem hat Dein Raum und die Platzierung den größten Einfluss auf den TT...daher try @ home...
anakyra
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2013, 13:44
Ich habe zu Hause unter anderem die Canton GLE 470 und die Magnat Vector 205 (also ein Chassis weniger als die 207). Und da schlagen die Vector die GLE im Bassbereich schon deutlich. Obenrum klingen die GLE etwas luftiger, aber in der Summe finde ich die Vector besser. Ich würde die Vector klanglich den Jamo auch vorziehen.

Beim Receiver würde ich auch den X1000 dem Pioneer vorziehen, vor allem wegen des Einmesssystems.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Nov 2013, 14:43
Moin

Die Kollegen haben schon soweit alles Wissenswertes gesagt, zu den beiden Lsp. gibt es natürlich Alternativen, wie z.B.:

Boston A360 (mein PL Tipp)
Quadral Argentum 390
usw.

Die Jamo haben zwar einen seitlichen 20cm Bass Treiber, von einem "Woofer" sind sie aber dennoch weit entfernt, bei knapp
50Hz ist Schluß, das ist für eine so große Box nicht gerade ein herausragender Wert, also nicht vom Aussehen täuschen lassen.

Beim AVR würde ich auch den Denon bevorzugen.....

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo 2.0 (Receiver+2 Standlautsprecher)
mrpink11 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  9 Beiträge
suche 2 Standlautsprecher + AV-Receiver für 500 ?
Commandante667 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  8 Beiträge
2 Standlautsprecher (Budget 400?)
MrBrain2611 am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  24 Beiträge
2 Standlautsprecher mit Center?
Malustra am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  2 Beiträge
Welcher Stereo Receiver , Welche Standlautsprecher ?
pattyyy am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  21 Beiträge
Standlautsprecher + AV-Receiver bis 800?
tesaroller am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  8 Beiträge
Anfänger Stereo Receiver + Stereo Standlautsprecher
ShadowBeast am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  7 Beiträge
standlautsprecher
hallo0642 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  6 Beiträge
Standlautsprecher
MarcHL am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  5 Beiträge
Nur Platz für 2 Standlautsprecher - AV-Receiver überhaupt sinnvoll?
jean_ville am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Jamo
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedjaykay2004
  • Gesamtzahl an Themen1.346.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.009