Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakt LS für Sansui890

+A -A
Autor
Beitrag
phil.123
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2014, 22:40
Einen wunderschönen guten Abend,

ich habe vor kurzem dem alten Sansui 890 aus meinen Kindertagen einen Klinikaufenthalt gegönnt. Die gröbsten Macken wurden soweit behoben und ich bin soweit auch ganz zufrieden. Bleibt nur das Problem mit den passenden Boxen. Zu Testzwecken habe ich zwei meiner eher ungeeigneten JBL Satelliten rangehängt, hört sich leider alles recht dünn an.

Ich suche nicht zwangsweise nach Neuware, gerne auch bewährte Qualität, die über Ebay zu erstehen wäre. Habe schon den ein oder anderen Google Versuch gestartet, bin aber weiterhin unschlüssig. Über folgende LS bin ich bis jetzt gestolpert:

Magnat Monitor Supreme 200
Heco Victa 201
JBL Studio 130
Denon SC-F109

Vielen Dank für das hoffentlich kommende Feedback.


Rahmenbedingungen:

Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
150 bis 200 Euro/ Paar

Wie groß ist der Raum?
18 qm

Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
Habe eine zwei bis drei Meter lange Schrankwand, dort sollen sie in das Regal.

Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Kompakte Regallautsprecher ohne Subwoofer

Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Nicht mehr als 28cm in der Tiefe, BxH sollten proportional passen

Steht ein Subwoofer zur Verfügung?
nein

Welcher Verstärker wird verwendet?
Sansui890

Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Nur Vinyl, da aber eine bunte Mischung von Jethro Tull bis Minimal Electro

Wie laut soll es werden?
Zimmerlautstärke

Standort + Radius
Rhein Neckar Region
Heidelberg/Mannheim
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2014, 00:43
Hallo,


Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
Habe eine zwei bis drei Meter lange Schrankwand, dort sollen sie in das Regal.


Im Regal kannst Du es mal mit den folgenden LS probieren:

Magnat Vector 201
Tannoy Reveal 601P
Highland Audio Aingel 3201
Dali Zensor 1

Die gute Denon SC-F109 gehört auf Ständern frei aufgestellt, wenn man guten Klang will und die Victa klingt, wie eingeschlafene Füße sich anfühlen. Die JBL habe ich nie gehört, sollte aber ein Knallbonbon für laute basslastige Musik sein und funktioniert im Regal - zumindest bei höheren Lautstärken - sicherlich nicht sonderlich prickelnd.

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste Kompakt Ls für PianoCraft
honkdong am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  73 Beiträge
Kompakt-LS für PC-Platz
Black_Seraph am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  15 Beiträge
Kompakt-LS für halligen Raum
buschi_brown am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  35 Beiträge
Kompakt-LS für Klassik/Orchester?
Avila am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  18 Beiträge
Schmaler Subwoofer für Kompakt-LS
Anon7 am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung Kompakt LS für Wandmontage
mrbong am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  16 Beiträge
Stand oder Kompakt LS
ABI am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  9 Beiträge
Stereo Vollverstärker + Kompakt LS
Micha2 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  35 Beiträge
Standboxen oder Kompakt-LS
gasr64 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  6 Beiträge
Stand- oder Kompakt-LS?
poki_ am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Magnat
  • Heco
  • JBL
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.011