Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose oder Teufel Komplettanlagen

+A -A
Autor
Beitrag
Musikliebhaber_83
Neuling
#1 erstellt: 19. Mrz 2014, 18:23
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und würde gern eure Meinung zu zwei Komplettanlagen einholen.
Ich interessiere mich für eine Teufel Central® AV | LT® 3 "5.1-Set M" für 1.399€.
Ich war heute im Media Markt und habe mich dort beraten lassen- habe den Verkäufer gefragt zu welchem Produkt er tendieren würde, Teufel oder Bose- er sagte eindeutig Bose und fing an zu philosophieren, selbst besitze er auch eine Bose....

Im Markt selbst gibt es zwei, wie ich finde gute Angebote von Bose die man beide Testen konnte. (Leider kann man Teufel niergends testen, man hat aber die Möglichkeit sie 8 Wochen lang Zuhause zu testen...)
Angebot 1: Acoustimass® 6 Home Cinema Speaker System mit Onkyo Receiver (Receivertyp unbekannt) für 999€
Angebot2: Acoustimass® 10 Home Cinema Speaker System mit Onkyo Receiver (Receivertyp unbekannt)
für 1288€

Möchte die Anlage in mein Wohnzimmer stellen (ca. 40qm) und an den Fernseher anschließen.
Zu was würdet Ihr mir raten.

Danke im voraus
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2014, 18:53

und fing an zu philosophieren, selbst besitze er auch eine Bose....


Beim nächsten Kunden hat er dann ein Pioneer Heimkino.......

Diese Sub-Sat-Systeme mit extrem kleine Cubes und Basskiste, egal von welchem Hersteller, leiden alle unter der Tatsache, dass der Subwoofer bis hoch in den Mitteltonbereich mitspielen muss. Sind dieser und die Minicubes nicht ideal positioniert, zerreißt das ganze Klangbild.

Hat es einen bestimmten Grund warum Du dir so ein Bose System antun möchtest?


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 19. Mrz 2014, 19:00 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 19. Mrz 2014, 18:55

habe den Verkäufer gefragt zu welchem Produkt er tendieren würde, Teufel oder Bose- er sagte eindeutig Bose und fing an zu philosophieren, selbst besitze er auch eine Bose....

Jetzt rate mal warum er zu Bose tendiert?
Der lebt vom Verkaufen. Teufel kann er Dir nicht verkaufen, also muss es das Bose sein.


Zu was würdet Ihr mir raten.

Wenn es was aus Deinen Aufzählungen sein muss:
Das Teufel System.

Für dieses Geld würde ich mir aber was anderes ins Wohnzimmer stellen.

Schönen Gruß
Georg
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2014, 19:35
Hallo Musikliebhaber_83,


Möchte die Anlage in mein Wohnzimmer stellen (ca. 40qm) und an den Fernseher anschließen.
Zu was würdet Ihr mir raten.


Ein Musikliebhaber würde mit solchen Systemen nicht Musik hören wollen. Ein Musikliebhaber würde nach zum Geldbeutel, Geschmack, Raum und zu den Aufstellungsmöglichkeiten passenden Lautsprechern suchen und diesen zu Hause den Platz geben, den sie benötigen um damit gut Musik hören zu können.

Hier Infos für HiFi-Einsteiger:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin
Musikliebhaber_83
Neuling
#5 erstellt: 19. Mrz 2014, 23:03
Vielen Dank für eure Tipps, werde mich jetzt gegen eine Bose entscheiden
zu welcher Variante/ Set würdet Ihr mir raten?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 19. Mrz 2014, 23:31

Musikliebhaber_83 (Beitrag #5) schrieb:
Vielen Dank für eure Tipps, werde mich jetzt gegen eine Bose entscheiden
zu welcher Variante/ Set würdet Ihr mir raten?


Nun, es kommt darauf an was Du möchtest. Hatte es einen bestimmten Grund weshalb Du so kleine Lautsprecher haben wolltest?
Musikliebhaber_83
Neuling
#7 erstellt: 19. Mrz 2014, 23:46
Um ehrlich zu sein bin ich nur nach der optik gegangen und habe nicht wirklich drüber nachgedacht, dass ein Schallkörper "fehlt"
Wollte eigentlich eine Komplettanlage habe. Mtitlerweile finde ich es garnicht mehr gut das der Verstärker im Sub der LT3 integriert ist- je länger ich darüber nachdenke, denke ich ein externer Verstärker wäre besser mit einem guten Boxenset.
Was denkt ihr?
Musikliebhaber_83
Neuling
#8 erstellt: 20. Mrz 2014, 00:19
Eigentlich war meine Preisgrenze bei ca. 1500 EUR für ein sehr gutes Komplettsystem womit man Jahre lang freue hat!
Mittlerweile tendiere ich zu einem "Teufel System 5 THX® Select 2™-Zertifikat "5.2-Set Cinema" was mit Receiver ca. 2000 EUR kostet.
Ich suche eine Anlage die es mir ermöglicht einzelne Komponente auszutauschen wenn diese defekt sind- ohne gleich ein komplett Set zu holen. Desweiteren möchte ich für das Geld natürlich maximalen Hörgenuss
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 20. Mrz 2014, 00:44
Wenn du den Maximalen Hörgenuss haben möchtest, dann darfst Du nicht aus dem Katalog kaufen, sondern musst selbst Probehören gehen. Brauchbare AVRs gibt es neu ab 400 Euro. Bleiben 1100 für den Rest.

Um gezielt Probehörtipps geben zu können, solltest du mal eine Raumskizze einstellen.
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 20. Mrz 2014, 06:06
Hallo,

hier mal ein Beispiel, ob dir der Klang dieser LS gefällt musst du natürlich selbst hören:

Quadral ARGENTUM 390

Quadral Argentum 310 BASE

Quadral ARGENTUM 320

SVS SB12-NSD

Yamaha RX-V775

Gesamtkosten: € 1931,85

Meiner Meinung nach diesem Teufelszeug um Welten voraus

LG Beyla
Musikliebhaber_83
Neuling
#11 erstellt: 20. Mrz 2014, 12:28
Wohnzimmer

Habe hier eine Skizze von meinem Wohnzimmer angefertigt.
Wollte das System so stellen, dass man von der Couch einen optimalen Sound hat.

Lg
baerchen.aus.hl
Inventar
#12 erstellt: 20. Mrz 2014, 13:02

dass man von der Couch einen optimalen Sound hat.


Der imho derzeit einzig sinnvolle Stellplatz für Lautsprecher wäre rechts und links von der TV Bank. Das für den optimalen Sound am Hörplatz Couch notwendige Stereodreieck bekommst Du mit dem Stellplatz nicht hin. Die Boxen stehen zu dicht beieinander und du sitzt viel zu weit weg. Entweder muss der Hörplatz dichter an die Boxen oder die Boxen dichter an den Hörplatz

Hier hilft entweder Möbelrücken oder als Hörplatz einen zusätzlichen Sessel in den Raum zu stellen. Wärst Du zum Möbelrücken bereit?
Musikliebhaber_83
Neuling
#13 erstellt: 20. Mrz 2014, 18:07
Ich würde sehr ungern mein Wohnzimmer umstellen zumal ich sehr eingeschränkt bin durch den Ofen und der Form der Couch. Hatten in der Vergangenheit schon so einige Variante ausprobiert unabhängig von Boxen
baerchen.aus.hl
Inventar
#14 erstellt: 20. Mrz 2014, 19:32
Ich würde trotzdem mal darüber nachdenken. ZB die Möbel nicht nur an den Wänden entlang aufstellen, sondern die Couch in den Raum drehen und weiter zur mitte ziehen. Das Sideboard dort hinstellen wo jetzt die Couch steht und das TV Board an Stelle des Sideboards . Dan könnte man die Hörecke zwischen Mauernische und Ofen gestalten.

Zweite Variante. Das Sideboard an den Platz der Couch stellen. Die Couch weiter in den Raum ziehen und mit der Ecke in die Nische schieben.

Ohne Umstellung kein optimales Sounderlebnis.

Ohne Umstellung würde ich neben die TV Bank Standboxen stellen und als Rears über der Couch Flachboxen an die Wand hängen. Da gäbe es z.B. die Canton Chrono Serie http://www.hifi-fabrik.de/lautsprecher/canton-chrono.html als Antrieb einen Denon 1000 AVR
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose oder Teufel oder .
-Tristan- am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  87 Beiträge
Bose - Teufel oder Phillips?
Marcin0179 am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  6 Beiträge
Frage ob Teufel, Nubert oder Bose ?!
grunge am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  11 Beiträge
Bose Acoustimass behalten, oder Teufel Concept R?
happydrinkfriend am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  14 Beiträge
Teufel C200 USB oder Bose Companion 3
Maxys am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  3 Beiträge
Einsteiger 2.1 Teufel vs Bose vs Onkyo
Richard_Cheese am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  9 Beiträge
iTeufel oder Bose Sounddock?
nomy am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  8 Beiträge
Bose Companion 20 oder Teufel Concept B 200 USB?
raffael1001 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  8 Beiträge
Teufel Raumfeld M one, Bose Soundtouch 20 oder andere
RollinLeft am 08.06.2016  –  Letzte Antwort am 08.06.2016  –  4 Beiträge
Teufel vs. BOSE
snake_ger am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Bose
  • SVS

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.888