Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regal-Lautsprecher für ca. 250 Euro / Paar

+A -A
Autor
Beitrag
Miller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Okt 2004, 13:00
Hallo,
ich würd mir gerne neue Lautsprecher kaufen.
Bis jetzt habe ich 5 mal die JBL Control 1 Xtreme und einen Teufel Subwoofer an meinem Onkyo TX-SR500. Jetzt würde ich gerne die 3 von der Front wegnehmen und durch 2 Regallautsprecher für ca. 125 Euro / Stück ersetzen, da ich jetzt wieder häufiger Musik höre.
In die engere Auswahl ist bis jetzt nur die NuBox 310 gekommen.
Welche Boxen könnt Ihr mir denn noch so empfehlen?
Vor dem Kauf werde ich selbstverständlich probehören!

Vielen Dank!

Gruß
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Okt 2004, 13:06
Hallo,

wenn du probehörst, solltest du noch die
Wharfedale Diamond 9.2
Monitor Audio Bronze 1

ebenfalls in die engere Wahl nehmen.

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Okt 2004, 13:08
Hallo,

ebenso würde ich Dir die Mordaunt Short MS912 zum Probehören ans Herz legen!!!
Bekommst Du für 111 EUR/Stück bei CS-Musiksysteme

gruß cinema 04
Miller
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Okt 2004, 13:55
Danke schonmal für die Tipps!
Kennt jemand vielleicht einen guten Händler im Ruhrgebiet, wo man die Boxen probehören kann?
pratter
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2004, 13:57
Hallo Markus,

hast du die Wharfedale Diamond 9.2 bereits gehört? - da würde mich ein kurzer Höreindruck interessieren!!

Gruß,
Sascha
Miller
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Okt 2004, 13:59
Noch eine Frage:
Die nuBox ist ja magnetisch abgeschirmt. Wie siehts da bei den anderen Boxen aus? Wie weit sollten die von meinem Sony TV entfernt stehen? Hab auch mal gehört, dass Sony Fernseher da etwas anfälliger für sind!
pratter
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2004, 14:02
Die Wharfedales sind ebenfalls magnetisch abgeschirmt.

Gruß,
Sascha
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Okt 2004, 18:22

Miller schrieb:
Danke schonmal für die Tipps!
Kennt jemand vielleicht einen guten Händler im Ruhrgebiet, wo man die Boxen probehören kann?


Hallo,

www.benedictus.de

@pratter: Leider nur die .1 und die .5 Klingen für das Geld prima und sind am Markt ein echtes Highlight. Mir fehlt dennoch ein wenig an Auflösung und Punch. Verarbeitung ist nochmals besser geworden gegenüber der D8.

Ich kann aber jetzt beim besten Willen keine Argumente pro Evolution mehr finden. Du?

Markus
pratter
Inventar
#9 erstellt: 26. Okt 2004, 19:45

Leider nur die .1 und die .5 Klingen für das Geld prima und sind am Markt ein echtes Highlight. Mir fehlt dennoch ein wenig an Auflösung und Punch. Verarbeitung ist nochmals besser geworden gegenüber der D8.

Ich kann aber jetzt beim besten Willen keine Argumente pro Evolution mehr finden. Du?


Hi Markus,

die Wharfedales haben ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Mehr Punch gibt es z.B. mit der Monitor Audio S6, die mir da aber fast schon zu dominant war, aber in Sachen Auflösung auch nicht mehr geboten hat. Der ausschlaggebende Nachteil war jedoch die erhältliche Farbwahl = kein Silber bei Monitor Audio = absolutes K.O.-Kriterium und schämen solltet die sich

Auflösung und Präzesion waren nach meiner bescheidenen Meinung auch keine Stärken der Diamond Serie und Silver Serie, aber ein Blick auf den Preis, erklärt dieses Verhalten.

Verarbeitung ist mehr als nur tadellos, nach meiner Meinung sogar absolut überdurchschnittlich für diese Preisklasse.

Die Evolution: Nunja, ich habe sie möglicherweise unter nicht optimalen Bedingungen gehört, daher bin ich da mit einem Bericht etwas zurückhaltend, aber da mir die Optik sowieso nicht zusagt, interessiert sie mich auch nicht weiter. Darüberhinaus sind die Teile schon ein ganzes Stückchen teurer.

Die teuerste Serie, ich vermute die "Opus", nimmt dann so richtige Asche aus dem Spartopf, und ich tippe, nur wenige Händler in Deutschland haben diese vorführbereit.

Gruß,
Sascha
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Okt 2004, 21:25
Hallo pratter,

da sind wir doch weitesgehend einig
Sogar mit dem Silber.

Aber ich finde schon das die S6 mehr Details rüberbringt als die Wharfedales.

Markus
pratter
Inventar
#11 erstellt: 27. Okt 2004, 05:15
Hallo Markus,


Aber ich finde schon das die S6 mehr Details rüberbringt als die Wharfedales.


Da möchte ich dir auch garnicht widersprechen, da wir beide sicherlich nicht *gleich* hören. Da die S6 auch etwas teurer ist, könnte da auch was dran sein, nur habe ich selbst, diese Steigerung nicht hören können. Ob es nun an meinem Hörvermögen oder an der Quelle/Kette lag, vermag ich jedoch nicht zu bewerten.

Es war für mich auch nicht mehr weiter wichtig, da a) kein Silber und b) das gesamte 5.0 System bei MA mit über 1000 EUR teurer käme. Da muss man aber auch gestehen, dass die bipolaren Wharfedales sehr günstig sind (die es im übrigen auch in Silber gibt, d.h. alle 41 verschiedene Lautsprecher der Diamond Serie gibt es durchgängig in Silber, Rosenholz, Schwarz, Buche und glaube auch Kirsche, aber Volker kann mich da gerne korrigieren).

Da kann sich MA gerne ne Scheibe davon abschneiden

Gruß,
Sascha
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 27. Okt 2004, 22:08
Hallo Sascha,

wieso Bipole? Die DFS sind doch Dipole?
Davon könnte sich W. eine Scheibe abschneiden. Wir haben kombinierte Bi/Dipole
Wieso 41 Lautsprecher? Hast du jetzt jede Farbe gezählt? Und die Serie war ja bisher deutlich kleiner, jetzt wird es mehr....

Lass dich überraschen, welche Farben demnächst in sind

Das "silber-Problem" ist leider eines, denn nur in Deutschland und Russland wirklich gefragt.

Rosenholz, Schwarz und Buche ist ja lieferbar.

Markus
pratter
Inventar
#13 erstellt: 28. Okt 2004, 05:20
Hallo Markus,


wieso Bipole? Die DFS sind doch Dipole?
Davon könnte sich W. eine Scheibe abschneiden. Wir haben kombinierte Bi/Dipole

nein, die DFS sind Bipole!!

Was sind denn bitte Bi-Dipolare (also Hybrid)?


Wieso 41 Lautsprecher? Hast du jetzt jede Farbe gezählt? Und die Serie war ja bisher deutlich kleiner, jetzt wird es mehr....

Ich habe die Farben nicht gezählt, dass hat der Vertrieb bereits für mich getan


Lass dich überraschen, welche Farben demnächst in sind

Schwarz, Rot, Gold


Das "silber-Problem" ist leider eines, denn nur in Deutschland und Russland wirklich gefragt.

Ich könnte mir vorstellen, in den USA ist u.a. "Weiss" sehr gefragt, und dieser Trend wird auch zu uns noch kommen. Zumindest was Auto's angeht, aber dummerweise zieht sich das bis in die Wohnung.

Buche könnte nach meiner bescheidenen Meinung getrost wegfallen. Dann lieber Birke, Walnuss oder Schwarz-Braun oder sowas

Aber Silber, Weiss und Schwarz sind für mich das Farbengespann der nächsten Monate/Jahre.

Gruß,
Sascha
Miller
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Okt 2004, 07:47
hab noch mal eine frage:
ist die nubox mit der diamond in einer klasse?
die nubox ist ja doch deutlich kleiner als die diamond!
kam aber leider noch nicht dazu diese beiden boxen probezuhören!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 29. Okt 2004, 07:49
Hallo,

auch wenn sie in einer Klasse wären, so kann es Unterschiede geben. Nicht wahr? Verschiedene Stärken bzw. Schwächen.

Markus
meister_lampe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 30. Okt 2004, 17:22
ich hatte mal die b&w dm303 (ca. 300 eur/paar) und war mit der leistung insbesondere aber mit dem preis-/leistungsverhältnist höchst zufrieden.

in diesem preisbereich würde ich sie sofort wieder kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für ca. 250 Euro
echtmolli am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  3 Beiträge
Neue Regal-Lautsprecher für ca. 700 Euro
Magnathusiast am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  9 Beiträge
Lautsprecher für ca. 250?
Der_Jonas_1337 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  24 Beiträge
Regal oder Wandlautsprecher ca. 100?
---Phoen1x--- am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  8 Beiträge
150? Regal-Lautsprecher oder Standlautsprecher ca 250?-bloss wie stellen?
loby83 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  23 Beiträge
Lautsprecher für ca. 1500 Euro das Paar
Lanuser am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  43 Beiträge
Regal-Lautsprecher Beratung
TSGames am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Regal-Stereo Boxen, 200 Euro/Paar
Macky08 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  10 Beiträge
Suche Regallautsprecher für ca 250-300 Euro (paar)
ParkerD am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  14 Beiträge
Regal LS zur Hintergrund Beschallung max 250 Euro
bizkid3 am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Monitor Audio
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedSimonsmandy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.260
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.015