Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RB 51 II oder Teufel Ultima 20 MK2 ?

+A -A
Autor
Beitrag
f3rr3to
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2014, 16:41
Servus zusammen,

ich benötige dringend Hilfe :- )

meine Yamaha Soundbar muss nun endlich vernünftigen Sound weichen, daher habe ich mir nun einen Yamaha-RX V-475 geleistet der hier als A/V Receiver zum Einsatz kommt und dafür benötige ich noch dringend Regallautsprecher.

Ich möchte vorerst aufgrund meiner Platzverhältnisse nur ein Stereo System aufbauen.

In der engeren Auswahl stehen bei mir folgende Lautsprecher

Klipsch RB 51 II (verfügbar für ca. 300,- Euro das Paar)
Teufel Ultima 20 Mk2 (verfügbar für ca. 180,- Euro das Paar)
Canton GLE 420 (verfügbar für ca. 200,- Euro das Paar)

60% TV / 20% Musik (Charts, RnB, Hip-Hop) / 20 % Filme

ein zusätzlicher SUB wäre natürlich noch möglich sofern mir der Tiefgang dieser kompakten Lautsprecher nicht ausreichen würde.

Raumgröße: 25qm (offener Breich zur Küche nicht miteingerechnet)

Vllt. könnt ihr mir hier noch kurz eure Erfahrungen / Vorschläge mitteilen - auch im Bezug auf das P/L Verhältniss - danke !


[Beitrag von f3rr3to am 21. Apr 2014, 16:41 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2014, 17:23
Hallo,
Zunächst einmal wäre es gut, du würdest uns eine Skizze oder Fotos deines Hörrauns hier hochladen, damit wir sehen können, wie
die Lautsprecher nachher aufgestellt werden können, wozu du dir auch die Infos in meinem Profil durchlesen kannst, denn die Aufstellung
ist einer der wichtigsten Faktoren um nachher einen guten Klang zu haben.
Außerdem wäre die Angabe eines Konkreten Budgets sinnvoll, zumal du dir ja eventuell noch einen Subwoofer anschaffen möchtest?!
Sonst kann ich dir nur raten selbst probezuhören, du hast hier drei Paar Lautsprecher ausgesucht, in deren Preisklasse es zig andere Möglichkeiten gibt, welche dir davon am Besten gefällt können wir nicht wissen, denn jeder hat einen anderen individuellen Hörgeschmack!
Daher solltest du dir zunächst einen groben Überblick über die Produkte in deiner Preisklasse machen, sei es auch zuerst mal nur bei einem Händler in der Umgebung.
Alternative Marken zu den von dir genannten wären zum Beispiel:
Heco,
Magnat,
Wharfedale,
Yamaha,
Elac,
Dynavoice
uvm.



[Beitrag von ~Lukas~ am 21. Apr 2014, 17:24 bearbeitet]
f3rr3to
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2014, 17:55
Skizze / Raum

Die Boxen sollen am besten auf dem Sideboard stehen, zentral hängend ist der tv untergebracht darunter im zentrum des sideboards die jeweiligen Geräte (blue ray player usw.)

hiflt dir das weiter ?

mein budget sollte bis max. 300 Euro gehen sofern es um Neuware geht.. evtl. auch möglich hier gebrauchte Geräte zu erhalten die eine höhere UVP haben..
~Lukas~
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2014, 18:58
Hier wäre mein Tip:
ein Paar Dali Zensor 1, die aufs Sideboard oder an die Wand kommen, und das bei Bedarf mit einem kleinen Sub ala Canton AS 85.2 SC aufrüsten.
Sonst kommen mit der Aufstellung kaum Lsp. gut klar.
Für eventuelle Gebrauchtempfehlungen brauchen wir eine PLZ...
f3rr3to
Neuling
#5 erstellt: 21. Apr 2014, 20:17
Vielen Dank für deine Meinung.. vllt. hat noch jemand anders dazu was zu sagen ? ;D
~Lukas~
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2014, 21:11
Also wie gesagt, wenn du noch eine Empfehlung für Gebrauchtes möchtest, sofern es in deiner Umgebung etwas gibt, bräuchten wir deine Postleitzahl!


[Beitrag von ~Lukas~ am 21. Apr 2014, 21:11 bearbeitet]
f3rr3to
Neuling
#7 erstellt: 22. Apr 2014, 07:07
840XX Bereich - danke
f3rr3to
Neuling
#8 erstellt: 22. Apr 2014, 10:56
so, war jetzt gerade bei nem HiFi Fachhändler und hab mir dort die DALI Zensor 1 anhören können.. im Gegenzug hat der Händler noch die B&W 686 aufgebaut.. und ich musste hier deutlich festellen das die B&W einen deutlichen besser klang im Mittelton-Bereich haben gegenüber der DALI welche ständig immer nen Tick zu Hoch war.. die B&W 686 sind die Auslaufmodelle welche er für 320 Euro abgeben würde was ich für nen guten Kurs halte.. zu den Klipsch meinte er das diese schon sehr gewöhnungsbedürftig sind und er diese deswegen auch nicht handelt etc.
~Lukas~
Inventar
#9 erstellt: 22. Apr 2014, 10:59
Wenn dudie B&W bei dir zu Hause auf dem Lowboard ausporbierst und sie dir dort gefallen, spricht nichts gegen sie, aber denke immer
an den großen Einfluss des Raums und der Aufstellung.
Hat der Händler nicht nach Raum und Aufstellung gefragt?
Ich würde an deiner Stelle noch zwei Paare zu Hause vergleichen, wass dir besser gefällt kann bleiben!

evilknievel
Inventar
#10 erstellt: 23. Apr 2014, 10:51
Hallo,

die Dali Zensor 1 sind nicht unbedingt einen Ticken zu hoch. Sie sind eher schlank im Bass, was den Eindruck von überspitzten Höhen suggeriert.
Dali hat mit der Zensor 3 untenrum nachgebessert. Das soll nicht heißen, daß Dali in diesem Preissegment eine Non plus Ultra Box gebaut hat. Es ist am Ende des Tages immer eine Geschmacksfrage.
Von der Liste würde ich Teufel definitiv streichen und stattdessen Heco Metas und Wharfedale Diamond 10.2 mit hinzunehmen, die auch ein gutes Preis/Leistungsverhältnis haben.
Für Filme/TV wirst du wahrscheinlich mit allen Regalboxen um einen Subwoofer nicht herumkommen, wenn es richtig rumms machen soll.
Außerdem solltest du von einer dringenden Suche Abstand nehmen und dir ordentlich Zeit lassen.

Ich habe in meiner Lautsprecherfindung (Dauer ca 4 Monate) die Zensor 1 lange auf meiner Liste gehabt, weil mir die Transparenz und Räumlichkeit sehr gut gefiel. Am Ende wurde es dann doch was anderes, da mein Budget weitaus höher war und ich zu Audio Physic einfach nicht nein sagen konnte.

Gruß Evil
f3rr3to
Neuling
#11 erstellt: 23. Apr 2014, 13:44
ich hab die Teufel nun mal bestellt und hör Sie mir hier direkt an, sowie B&W .. hoffe beides kommt morgen :-) dann werd ich mich entscheiden.. und RUMS muss es bei mir gar nicht machen von daher spielt das keine große Rolle.. aber die Dali Zensor 1 sind halt einfach zu "schwach" unten rum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nuBox 311 oder Klipsch RB-51 II?
kalle_die_zange am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  3 Beiträge
Klipsch rb 81, rb 81 mk2 (II)
Meinearmutkotztmichan am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  4 Beiträge
Kabel für Teufel Ultima 20 MK2?
Valnar14532 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  5 Beiträge
Verstärker gesucht für Teufel Ultima 20 Mk2
dewu_salg am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  8 Beiträge
Klipsch RB-51 II - Welchen Verstärker?
Joe_F. am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  2 Beiträge
Heco Victa 301 oder Teufel Ultima 20 Mk2
Zipfelklatscher123 am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  56 Beiträge
Teufel Ultima 20 MK2 oder Dali Zensor 1
dyamant am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  10 Beiträge
Teufel Ultima 20 Mk2 oder Saxx clearSOUND CS 120 ?
Elvis4711 am 12.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  14 Beiträge
Teufel Ultima 40 mk2
struja am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  6 Beiträge
Passender Receiver für Teufel Ultima 20 MK2?
Tristan_da_Cunha am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Teufel
  • Dali
  • Canton
  • Bowers&Wilkins
  • Wharfedale
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205