Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
BauerpaaranHals
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2014, 14:46
Guten Tag,

Nach dem die Hochtöner meiner alten Boxen(Jamo Sat300) kaputt gegangen sind brauche ich neue Lautsprecher!
Am besten wären Regallautsprecher.
Mein Zimmer ist ca 15qm groß. Ich will ca. 200-300€ ausgeben. Lieber weniger als mehr
Ich hoffe ihr könnt mir was empfeheln
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2014, 16:00
Bitte den Lautsprecherfragebogen beantworten, dann gibt´s fundierte zielführende Tipps.

Schönen Gruß
Georg
BauerpaaranHals
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mai 2014, 17:01
Alles klar danke

Budget 200-300euro
15qm
Regallautsprecher
Größe ist eigentlich egal
Subwoofer: Klipsch SW 115
Verstärker: Panasonic SA-HE 7
Hauptsächlich Musik(Rap,Hiphop)
ich höre gerne Laut!

Ich hoffe das hilft etwas
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2014, 17:13
Das wichtigste hast Du vergessen:


-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

Die Aufstellung ist maßgeblich am guten Sound beteiligt.

Ist Gebrauchtkauf eine Option?

Gruß
Georg
BauerpaaranHals
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Mai 2014, 17:48


Ich kann nicht gut zeichnen, hhoffe das hilft auch.
Gebraucht eventuell
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 17. Mai 2014, 18:31
Hallo,


Größe ist eigentlich egal


diese Antwort verstehe ich im Zusammenhang mit dem Bild gar nicht. Ich wollte gerade zum Probieren der Tannoy Reveal 601P raten, aber wo willst Du die hinstellen?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 17. Mai 2014, 18:34 bearbeitet]
BauerpaaranHals
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Mai 2014, 19:50
Oh ok das ist ja schon ein ganz schöner klopper!
Ich hätte nicht gedacht das es da so große größen unterschiede gibt, bin halt neu..
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 17. Mai 2014, 20:04
Passen die Magnat Vector 201?

Und ... besonders groß sind die Tannoy für Kompaktlautsprecher - die normalerweise auf Ständern frei aufgestellt werden müssen - nicht. Die Tannoy sind aber bezüglich der Positionierung - wie die kleinen Vector - ziemlich schmerzfrei und machen keine akustischen Probleme.


[Beitrag von Tywin am 17. Mai 2014, 20:07 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 17. Mai 2014, 21:06
Hallo,

du kannst dir ja mal die Dali Zensor 1 anhören.

LG Beyla
ATC
Inventar
#10 erstellt: 18. Mai 2014, 06:15
A-Abraxas
Inventar
#11 erstellt: 18. Mai 2014, 06:40
Hallo,

wenn es klein sein muss (das Bild sieht mir so aus ...) und günstig sein soll, wie wäre es mit Denon SC-M39 (?), siehe z.B. hier . http://www.amazon.de...chwarz/dp/B008JCILFM

Grundsätzlich gilt jedoch, dass Du Dir die LS vorher anhören solltest - nur so kannst Du feststellen, ob es Dir gefällt.

Soll es (wirklich) laut gehen / können, müsstest Du Dir auch andere Sachen anhören, z.B. Klipsch RB , die 51 ist das kleinste Modell http://www.amazon.de...chwarz/dp/B0040LG96O.

Klein und laut ginge auch die Easter von Jobst, dafür ist allerdings selbst Hand anlegen / bauen erforderlich :
http://www.jobst-audio.de/hifi/hifi-wohnzimmer/138-ja-easter
Kann dann z.B. so aussehen :
http://www.hifi-forum.de/bild/jobst-easter_150036.html

Viele Grüße
_musikliebhaber_
Inventar
#12 erstellt: 18. Mai 2014, 06:46
Ich würde dir auch die kleine Klipsch ans herz legen. Da du ja schon einen sub hast,und dieser ist recht gut,sogar sehr gut,kauf dir die Klipsch!
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 18. Mai 2014, 08:19
Die kleine SC-M39 würde unter solchen Bedingungen grausam spielen. Mit zugestopften Bassreflexöffnungen und so wie abgebildet eingepfercht, klingt sie auch nicht empfehlenswert. "Wirklich freistehend" auf Ständern, ist das aber ein toller Lautsprecher für kleines Geld. Lieber LS wählen die für so "extrem suboptimale" Positionierungen geeignet sind.
BauerpaaranHals
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Mai 2014, 09:19
Anders kann ich sie aber nicht stellen wie man sieht.
Die Klipsch hatte ich mir auch angeschaut, würde es denn einen großen unterschied geben ob ich die rb 51 nehme oder die rb 61?
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 18. Mai 2014, 09:23
Ja, die 51 sind vermutlich schon "zu viel" des Guten und die 61 "noch mehr zu viel" für diese Positionierung. Aber Versuch macht klug.

Passen die da überhaupt hin? Klipsch im Nahfeld sind auch wirklich kein Vergnügen! Wie weit sitzt Du denn von den LS beim Hören weg?


[Beitrag von Tywin am 18. Mai 2014, 09:25 bearbeitet]
BauerpaaranHals
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Mai 2014, 09:31
Ich sitze ca 2m entfernt.
Ja ich hab selbst grad gelesen das die RB 61 noch etwas größer sind.
Die Dali Zensor 1 würden mir auch gefallen genau wie die RB 51.
Was meint ihr ist denn besser?


[Beitrag von BauerpaaranHals am 18. Mai 2014, 09:32 bearbeitet]
_musikliebhaber_
Inventar
#17 erstellt: 18. Mai 2014, 10:00
RB 51!
Fanta4ever
Inventar
#18 erstellt: 18. Mai 2014, 10:57

Was meint ihr ist denn besser?

Na was dir besser gefällt, bestellst du im Restaurant auch die Lieblingsessen völlig Fremder

LG Beyla
BauerpaaranHals
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Mai 2014, 03:41


Ich kann nicht gut zeichnen, hhoffe das hilft auch.
Gebraucht eventuell
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche neue Lautsprecher (ca. 600,- / Stk.)
rakau am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  9 Beiträge
Stand-/Regallautsprecher für 15qm Zimmer
tiegert am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  15 Beiträge
Suche neue Lautsprecher
titan66 am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  9 Beiträge
Suche Lautsprecher, max. 250-300 Euro, 15qm
MinorThreat am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  8 Beiträge
Lautsprecher
maxxam95 am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  7 Beiträge
Brauche neue Lautsprecher!!!
uigur am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  6 Beiträge
Brauche nen neuen Verstärker und neue boxen
maxxam95 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  3 Beiträge
Neue Lautsprecher
robinderhood am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  62 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für 200-300?
kartal03 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  4 Beiträge
Regallautsprecher ca. 200 EUR
chun-schneider am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Klipsch
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedberndale
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.359