Die erste Anlage! Kaufberatung beim Verstärker!

+A -A
Autor
Beitrag
UltrAslan10
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2014, 17:36
Hallo zusammen,

ich bin absoluter Neuling sowohl hier im Forum, als auch beim Thema HIFI.

Meine neuste Anschaffung sind 2 FOCAL Suspense:
IMAG1290
IMAG1289

Die ich jedoch jetzt irgendwie mit dem TV verbinden muss. Dafür benötige ich jedoch einen Stereo Receiver mit digitalem Anschluss.

Mein Favorit ist der Marantz PM6005, wobei hier der Punkt Power mir sorgen macht. Weiß nicht ob er ausreichen würde.
http://www.amazon.de...=8-1&keywords=PM6005
Optisch mein Fav., vorallem druch die flache Bauweise.

Alternative 1:
Onkyo TX-8050
http://www.amazon.de...sr=8-1&keywords=8050

Alternative 2:
Kenwood RA-5000, welcher vorallem durch seine HDMI Eingänge interessant ist.
http://www.amazon.de...wood+stereo+receiver

Bin wie gesagt absoluter Anfänger, daher bitte ich um Gnade bei der Frage. Im Forum konnte ich bis dato selbst keine geeignete Antwort finden.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.


[Beitrag von UltrAslan10 am 17. Mai 2014, 17:37 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2014, 22:09
Einen Unterschied wirst du wahrscheinlich unter den dreien nicht hören können. Der Marntz ist vollkommen ausreichend für deine LS, was also kein Problem darstellen sollte. Ich persönlich würde zum Onkyo greifen, wegen der Großzügigen Austattung.
Der Kenwood naja, aber der ist wirklich Reizvoll.


Also zu gut deutsch, greif zu dem, der dir am betsen gefällt.


[Beitrag von Blink-2702 am 17. Mai 2014, 22:10 bearbeitet]
Anbeck
Inventar
#3 erstellt: 17. Mai 2014, 22:22
Hallo
und herzlich Willkommen
OT: Tolle LS. und dann noch in Schwarz glänzend.
Ich hatte mal die Expression und die waren echt gut. Die machen bestimmt viel Spass.
Anbeck
Inventar
#4 erstellt: 17. Mai 2014, 22:32
Der Marantz würde ja optisch gut passen....
UltrAslan10
Neuling
#5 erstellt: 18. Mai 2014, 09:38
Erstmal vielen Dank für die Rückmeldung...

Ich bin eigentlich auch zwischen dem Onkyo und dem Marantz hin und her gerissen.
Wenn ihr sagt die Power reicht aus für meine LS, dann werde ich wohl den Marantz bestellen.
Der Onkyo hat aber was Anschlüsse und Leistung angeht mehr zu bieten...

Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2014, 09:58
Hallo,

ich würde dir den Onkyo A-9050 empfehlen, der ist auch der kräftigste mit 2x75W an 8Ohm. der TX-8050 leistet 2x65W an 6 Ohm, man muss nur erst mal die verwirrenden Angaben von Onkyo entwirren

Hier die Datenblätter: A-9050, TX-8050

LG Beyla
UltrAslan10
Neuling
#7 erstellt: 18. Mai 2014, 13:28
Ich glaube wenn Onkyo dann der 8050. Das Display und die ganzen zusätzlichen Features sprechen eher für ihn. Wobei ich dir danken muss, weil es wirklich verwirrend ist.

Ich stehe derzeit zwischen Onkyo und Marantz. Die Frage ist welches zukunftssicherer ist und ob der Marantz ausreichend Power hat...
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 18. Mai 2014, 13:48
Hallo,

wenn es dir um zusätzliche Features und Leistung geht, steckt z.B. der Yamaha RX-V775 alles bisher genannte locker in die Tasche, nur mal als Info.

Das Gerät gibt es hier für € 449.- ein Preis/Leistungsverhältnis das mMn nur schwer zu schlagen ist.

Yamaha RX-V775

LG Beyla
UltrAslan10
Neuling
#9 erstellt: 18. Mai 2014, 14:22
Ich wollte aber trotz der Nachteile, einen reinen Stereoverstärker, auch wenn ich auf die ganzen Features eines AV-Verstärkers verzichten muss.
Anbeck
Inventar
#10 erstellt: 18. Mai 2014, 14:38
Würde ich auch!
UltrAslan10
Neuling
#11 erstellt: 18. Mai 2014, 14:40
Wenn ich das "GO" für den Marantz PM6005 habe, würde ich diesen bestellen... (mit der Hoffnung das er genug Power haben wird)
Anbeck
Inventar
#12 erstellt: 18. Mai 2014, 14:50
Das reicht für den normalen Hausgebrauch aber wie wärs damit Yamaha A-S 700
Blink-2702
Inventar
#13 erstellt: 18. Mai 2014, 14:51
Der Marantz ist, vollkommen ausreichend für deine LS...
UltrAslan10
Neuling
#14 erstellt: 18. Mai 2014, 15:38
Danke, der wird es wohl auch werden!


Anbeck (Beitrag #12) schrieb:
Das reicht für den normalen Hausgebrauch aber wie wärs damit Yamaha A-S 700


Hat keinen optisch-digitalen Anschluss... ist ein must-have.
Anbeck
Inventar
#15 erstellt: 18. Mai 2014, 15:51
ok Blink-2702 hat ja auch recht! Das reicht.

Bitte aber um ein kleinen Hörbericht, denn ich weiß das die Suspense richtig Spaß macht!
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 18. Mai 2014, 17:29
Hallo,

ich würde sagen kauf dir den Marantz PM6005, der hat auch ganz sicher genug Power, etwas anderes wolltest du doch von Anfang an sowieso nicht lesen
Das ist nicht böse gemeint, nur mein persönlicher Eindruck und ich wünsche dir viel Spaß mit dem Marantz

LG Beyla
UltrAslan10
Neuling
#17 erstellt: 18. Mai 2014, 23:04
Beyla du hast vollkommen Recht, optisch und von der Marke selbst war der Marantz mein Favorit.
Ich wollte nur die Bestätigung der Fachmänner, das ich nichts falsches mache... hab ihn jetzt bestellt.
Danke euch allen!

@Anbeck: Sobald das Setup steht, werde ich berichten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung "erste Anlage"
papier90 am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  14 Beiträge
[Kaufberatung] Erste Anlage
Ekko am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  9 Beiträge
Kaufberatung erste Anlage
nobody_special am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung für meine erste Anlage
BastiBBC am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung für die "erste Anlage" gesucht!
serenity23 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  30 Beiträge
Kaufberatung Erste Hifi Anlage
Musikwilli am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  70 Beiträge
Kaufberatung für erste richtige Anlage (ca. 1000 ? Budget)
_Flow_ am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung erste Anlage
momo123456 am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung erste Hifi Anlage
Loschii am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung erste Anlage
fabl10 am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.802 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAndré1965
  • Gesamtzahl an Themen1.365.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.998.595