Lautsprecher mit einer extra Portion Bass, bis zu 180€

+A -A
Autor
Beitrag
derPofl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Mai 2014, 18:57
Hallo zusammen,

mal eine Frage:
Ich hab mir in letzter Zeit 2 Subwoofer (keine billig Dinger, sonder hier vom Forum empfohlen) gekauft, aber anscheinend ist mein Zimmer einfach nicht für so viel Bass geschaffen, klingt einfach nicht gut, nur dröhnend.
Richtig eingestellt habe ich in meines Erachtens nach auch, wie dem auch sein, jetzt zum Thema.
Ich hab mich gefragt ob man einen soliden Bass auch ohne Sub hin bekommt, lediglich mit guten "Standard Lautsprechern".
Das so was nicht an einen Sub heranreicht, dessen bin ich mir durchaus bewusst.
Aber gibt es generell Boxen die mit einer extra Portion Bass ausgestattet sind? Wenn ja, kommt ich da mit knapp 180€ hin?
Wenn ja, hat jemand Vorschläge?
Falls das nicht in das Kaufberatungs Forum gehört, dann bitte verschieben, oder wenn es bereits einen Beitrag zu diesem Thema gibt, dann bitte einen Link dazu Ich hab zwar auch gesucht, aber bei weitem nicht das komplette Forum durchforstet.

Danke schon mal!
Pofl
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2014, 19:12
Du hast also 2 brauchbare Subs und kommst mit dem Bass nicht klar.

Um welche Subs handelt es sich denn?

Was hast du jetzt für Hauptlautsprecher dran und wie sind die Subs am Verstärker angeschlossen?

Dann wäre eine Raumskizze gefragt, weil ich vermute, das es an der Aufstellung oder Einstellung der Subs liegt.

Hauptlautsprecher, die einen potenten Bass wie ein Sub bringen, gibt es schon, aber nicht für 180€.

Geht es Dir mehr um den Kickbass oder willst Du Tiefbass?

Gruß
Georg
derPofl
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Mai 2014, 16:48
Hey,
danke schon mal für die Antwort.

Also zZ habe ich das Ding hier, kombiniert mit dem Verstärker SU-V500 von Technics.
Da kommt aber kein Bass raus, drum soll es ausgetauscht werden, klar ist ja auch nicht aktiv.
Meine Standard Lautsprecher sind zwei Technic SB F2.
Theoretisch bin ich mit denen eigentlich zufrieden.
Was mich jedoch verwundert ist, als ich mir einen Mivoc Hype G2 10 bestellt habe und ihn an den Verstärker angeschlossen habe, ist da ebenfalls verhältnissmäßig wenig Bass raus gekommen, schätzungsweise liegt der Fehler wohl eher beim Verstärker?
(Angeschlossen wurde der Mivoc an den SU-V500 über 2 der 8 Klemmen an der Rückseite, andere Möglichkeiten standen mir ja nicht zur Auswahl)
Ok, ich hab den Mivoc im Endeffekt zurück geschickt, weil er sowohl an meinen Verstärker als auch an dem meines Bruders "gekratzt" hat, wohl ein Produktionsfehler. (War auch B-Ware) Aber bei meinem Bruder kam zumindest noch Bass mit. :/
Die Anlage von meinen Bruder hab ich dann auch mal bei mir aufgebaut, das klang dann aber eben nicht sonderlich gut (Für meinen Raum wohl falsch eingestellt und aufgestellt, war ja nur mal ein schneller Test).
Aber jetzt wo ich so darüber nachdenke wäre es wohl sinnvoller erst einmal in einen Verstärker zu investieren der einen aktiven Ausgang für Subwoofer besitzt, dann einen funktionierenden Subwoofer anschaffen und letztlich richtig aufstellen und einstellen?
Sehe ich das so richtig?

lg
Pofl
derPofl
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Mai 2014, 16:57
Ach ja, früher dacht ich einfach viel tiefer Bass wäre super, darum habe ich mich für den Mivoc entschieden, der für mein 16 qm Zimmer vermutlich doch ein wenig zu viel gewesen wäre.
Mittlerweile bin ich wohl eher der Meinung das ein Kickbass sinnvoller ist.
Egal was ich anschaffe, mehr Tiefbass als jetzt kommt alle mal raus.
Auf was wolltest du mir dieser Frage hindeuten/hinaus?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bis 180? gesucht
Marvin95 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  11 Beiträge
Suche neue Lautsprecher Boxen mit extra Bass
Dethleff am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher empfehlung bis 180?
Warrior62 am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  38 Beiträge
Lautsprecher mit Viel Bass bis 1000?
Jardir am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  16 Beiträge
Suche Kaufempfehlung für LS bis max. 180 EUR (Paar!)
fukkes am 18.01.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2003  –  12 Beiträge
Lautsprecher bis 250?
Kveld6 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  9 Beiträge
Stero Boxen ~150?-180?
smgdennis am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  8 Beiträge
Suche Boxen mit Bass bis 500?
Arok9 am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  26 Beiträge
Lautsprecher mit tiefen Bass
Soundforever am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  58 Beiträge
Neue Lautsprecher bis 2000?
Penneth am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedfelix-r
  • Gesamtzahl an Themen1.379.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.805

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen