Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
zefrim
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Aug 2014, 10:03
sc0000Hallo zusammen

ich würde mir gerne 2 Standlautsprecher kaufen für meine alter Stereo Anlage (17 Jahre alt Yamaha).
2 Lautsprecher von Elac habe ich bereits - die sind ebenso alt.

Nun möchte ich also 2 neue kaufen und später soll dazu noch eine neue Heimkino-Anlage dazukommen.

ich hab mir den Fragebogen mal angeschaut und hier meine Antowrten:



Wie viel Geld kann ausgegeben werden : für beide zusammen ca 4-500 Euro.



-Wie groß ist der Raum? insgesamt ca 47 qm


-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Siehe beiligende Skizze- die rot eingezeichneten lautsprecher sind die zu kaufende
und die schwaren Markierung an der Wand sind die lautsprecher die ich schon habe.


Hier der Fragebogen:


ich hätte gerne 2 Standlautsprecher


-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden: Platz ist genung da

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? : Nein der kommt vielleicht noch aber erstmals ohne

-Welcher Verstärker wird verwendet?: momentan ein Yamaha uralt von 1997

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden : POP/ROck/ teilweise auch Klassik

-Wie laut soll es werden: etwas über Zimemrlautstärke


-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt: Mir ist egal welche Marke

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt : Nein


Ich wäre für diverse Hilfstellungen sehr dankbar.


Gruss

zefrim
pelowski
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2014, 11:43

zefrim (Beitrag #1) schrieb:
...ich würde mir gerne 2 Standlautsprecher kaufen...

Hallo,

hier geht es aber um Do it yourself, also Selbstbau.
Wäre das für dich auch eine Alternative?

Grüße - Manfred
zefrim
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Aug 2014, 15:16
HI

Nein - Sorry ich bin im falschen Forum gelandet.
Wie kann ich denn diesen Thred verschieben

Gruss Zefrim
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 31. Aug 2014, 17:04
Sollen die alten Lautsprecher dann weg oder werden die neuen zusätzlich zu den alten laufen?

Die neuen würden dann lt. der Skizze ja hinter Dir spielen, mit der Couch dazwischen.

Willst Du das wirklich so machen oder suchst du eine Surround - Lösung?

Gruß
Georg
zefrim
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 31. Aug 2014, 17:14
Hi

ich würde die alten erstmals behalten - weiß aber nicht, ob ich diese nun hinter der Couch
plazieren soll und die neuen vorne - oder umgekehrt.

Gruss zefrim
herr_der_ringe
Inventar
#6 erstellt: 31. Aug 2014, 18:25
ich versuchs mal: was spricht gegen DIY?
du könntest z.b. von den alten LS die gehäuse behalten und das innenleben erneuern

und was die wenigsten wissen: auch DIY-LS kann man probehören

edit: so kann sowas dann beispielsweise aussehen


[Beitrag von herr_der_ringe am 31. Aug 2014, 18:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage für 60m^2 Standlautsprecher
baja4wd am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  16 Beiträge
Neue Bude, Neue Anlage
MG28 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  44 Beiträge
Suche 2 Lautsprecher und Verstärker für ca 1000 Euro
slimfilter am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  7 Beiträge
Neue Lautsprecher
robinderhood am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  62 Beiträge
2 Neue Standlautsprecher
BoomBo am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  11 Beiträge
Suche 2 neue Standlautsprecher
Sponsh am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  14 Beiträge
2 neue Standlautsprecher..
Termi0003 am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  77 Beiträge
Neue Standlautsprecher
pollux81 am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  2 Beiträge
Suche neue Lautsprecher
marqus am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  7 Beiträge
Neue Standlautsprecher ?
Rubbishes09 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitglied10hififorum10
  • Gesamtzahl an Themen1.346.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.208