Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Analge

+A -A
Autor
Beitrag
xXRammXxxXSteinXx
Neuling
#1 erstellt: 01. Jul 2015, 19:15
Schönen guten Tag!
Ich würde mir gerne 2 Standlautsprecher und einen AV-Receiver zulegen, da ich später eventuell auf eine Surround Anlage upgraden möchte (als neue Heimkino Anlage). Oder ist es nicht sinnvoll mit einem AVR im Stereo-Betrieb zu fahren?

Zunächst der Fragebogen:
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? Es sollten maximal 700 Euro für die Lautsprecher und den Receiver ausgegeben werden.

-Wie groß ist der Raum? Ca. 25m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich) Zimmerskizze
Die beiden roten Punkte markieren die geplanten Standorte für die Standboxen. Der Receiver findet unter dem Fernseher (zwischen den beiden roten Punkten) platz
-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? Standlautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden? Beliebig

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) Nein, nur einer vom Philips Heimkinosystem, aber der ist ja nur mit dem Philips Receiver kompatibel.
-Welcher Verstärker wird verwendet? Wird noch gesucht.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden? Von Klassik bis Techno..

-Wie laut soll es werden? Meist schon etwas lauter

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? Da ich auch recht basslastige Musik höre, schon etwas tiefer..

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? Keinen sehr großen, kein Ausschlusskriterium.

-Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? Immer nur ältere, billigere Modelle von Yamaha, Sony. Der Klang im allgemeinen.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) Nein.

Wäre echt cool, wenn ihr mir helfen, bzw. mich beraten könnt.
Freue mich schon auf Eure Ratschläge!

Mit besten Grüßen,
Marlon
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2015, 19:29
Aus welchem PLZ-Bereich kommst Du her?
xXRammXxxXSteinXx
Neuling
#3 erstellt: 01. Jul 2015, 19:31
Hey, ich komme aus 59457 Werl, wieso?
Gruß
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2015, 19:33
Willkommen im Forum


Oder ist es nicht sinnvoll mit einem AVR im Stereo-Betrieb zu fahren?

Nein, da gibts keine Probleme

Deine PLZ ist wichtig, um dir ein paar Läden in der Nähe zu empfehlen und ggfs. für Gebraucht-Angebote.

Klipsch R-26F + Denon X1100 wäre zb eine Idee
xXRammXxxXSteinXx
Neuling
#5 erstellt: 02. Jul 2015, 14:35
Danke!
Über die Klipsch hab ich bis jetzt auch nur positives gehört, werde mal sehen ob ich die irgendwo probehören kann.
Was haltet ihr von dem Pioneer SC-1224-K ?
Besten Gruß und Danke für die Hilfe!
Marlon
basti__1990
Inventar
#6 erstellt: 02. Jul 2015, 16:58
Nimm lieber den VSX 930, der ist wesentlich besser.
Na bei dir in der Nähe sollte es doch genügend Läden geben.
xXRammXxxXSteinXx
Neuling
#7 erstellt: 05. Jul 2015, 15:17
Ich nochmal,
also meiner Meinung nach sind Lautsprecher für mich wichtiger , weshalb denen ja auch den Löwenanteil meines Budgets zugute kommen soll.
Doch leider konnte ich die Klipsch noch nicht probehören und diese liegen auch schon am äußersten Rand meines Budgets.. Und bei einem AVR um die 300-400 Euro tuen die sich alle nicht so viel, habe ich gelesen?
Was haltet ihr von den
- Heco Alevat 400 TC
- Magnat Monitor Supreme 1000/2000
- Magnat Vector 207
oder doch lieber gebraucht suchen und dann die Klipsch R 26 F, Klipsch RF 82 oder Canton Chrono 509 DC kaufen?
Würde mich über Tipps freuen.
Mit besten Grüßen
Marlon
basti__1990
Inventar
#8 erstellt: 05. Jul 2015, 15:35
Wenn in deiner Nähe gute gebrauchte Geräte stehen, dann ist das eine super Idee.
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 05. Jul 2015, 19:48
Von den Monitor Supreme würde ich dringend abraten, alles andere was genannt wurde (inklusive gebrauchten Lautsprechern) ist da besser.
xXRammXxxXSteinXx
Neuling
#10 erstellt: 05. Jul 2015, 20:15
Oke, mache morgen mal ne Tour nach Mediamarkt oä. und gehe da Probehören..
Gut, dass du mir das sagst, was stimmt denn deiner Meinung mit denen nicht? Klang, Verarbeitung..?
Gruß,
Marlon
secas
Stammgast
#11 erstellt: 05. Jul 2015, 20:43
Reines off-topic: Bester Threadtitel seit langem. Fehlt nur noch ein 'L' am Ende, und wir haben ein neues Hifi-Voodoo-Produkt erfunden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Lautsprecher für Keller
TorXo am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  20 Beiträge
Receiver + 2 Lautsprecher für Wohnzimmer
Pananka am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Lautsprecher - AVR vorhanden
Frozengermany am 29.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.04.2015  –  6 Beiträge
Kaufberatung Stereo Standboxen und AV Receiver bis 3000?
Stieb am 27.07.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  89 Beiträge
Suche Standlautsprecher+AV-Receiver
Toolkit am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  17 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha R-S300 Stereo Receiver
pe__ka am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.02.2015  –  11 Beiträge
Kaufempfehlung: 2 Stereo Lautsprecher
felixfah am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  36 Beiträge
Suche 2 Lautsprecher und Verstärker für ca 1000 Euro
slimfilter am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  7 Beiträge
Standlautsprecher + AV/Receiver für 1500 in kritischem Raum
Kenny2k5 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  5 Beiträge
neue Standlautsprecher
zefrim am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Canton
  • Magnat
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitglied/Benjamin/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.892