Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
-Lamy-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2004, 14:21
Hi!

Ich steuere hier sehr viele Geräte mit ebenso vielen Fernbedienungen und habs langsam satt ^-^

Nu wollt ich mal fragen ob ihr mir irgend eine Fernbedienung empfehlen könnt?

Ich steuere: Pc[Girder], AvReceiver, DvdPlayer, SatReceiver, DvdRecorder, Videorekorder, Fernseher, Licht [Funkstektdose ;)] und manchmal auch den Beamer. Nu hab ich mir schonmal die Harman Kardon Take Control 1000 ausgeguckt aber die gibts ja leider nicht mehr und sogar ebay kann mir nicht weiterhelfen.

Kennt jemand eine gute Alternative dazu? [sollte bis 100 Euronen kosten und möglichst nen Touchscreendisplay haben, gibts ja viele ältere in der Preislage...]

Danke schonmal!

Lamy
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 14:32
Philips Pronto NEO oder NG?
Die 950er (deutsche NG) kann auch funken.

http://www.remotecentral.com

Gruss
Jochen
-Lamy-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 14:40
Danke für die Antwort aber ich wollt möglichst UNTER 100 €uronen bleiben

Lamy
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2004, 14:44
Gebraucht gibt's die Prontonen recht günstig.
Kommen viele Leute nicht damit zurecht - also quasi ungebraucht.

Gruss
Jochen
Manfred_Kaufmann
Inventar
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 14:53
Ich empfehle wie jedesmal die Sony Rm-Av3000. Ich hatte die Pronto NEO und habe jetzt die Sony. Die Sony ist von der Bedienung her (meiner Meinung nach) viel besser. Sie hat mehr Hardbuttons und der Touchscreen ist empfindlicher. Zudem halten die Batterien länger. Du kannst halt keine eigenen Icons mit dem PC erstellen.

Guckst Du z.B. http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW
-Lamy-
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Nov 2004, 14:56
Hm, naja, sieht ja nicht wirklich schön aus das Teil...
Liegt bestimmt auch nicht gut in der Hand, oder?
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 04. Nov 2004, 15:09
Ich sag' immer "Taschenrechner mit Blähungen" zu dieser Sony.

Gruss
Jochen
-Lamy-
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Nov 2004, 15:17

an nen Taschenrechner hatte ich auch gedacht aber mit Blähungen!? *rofl*
tommyHH
Inventar
#9 erstellt: 04. Nov 2004, 16:05
nix gegen die Sony !

Ich hab' die RM-AV3000 seit einigen Monaten und bin immer noch total begeistert. Am Besten finde ich die Macrofunktionen, insbesondere daß man Zeitverzögerungen bei der Ausführung von Befehlen eingegen kann falls eine Komponente langsam reagiert.

Tip: bei ebay verkaufen einige Anbieter ohne komplette dt. Anleitung (sind eh immer die englischen Modelle). Ich hab die deutsche als .pdf - ggf. einfach kurz mailen
-Lamy-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Nov 2004, 17:26
Hm, was haltet ihr denn von der
pronto neo sbc ru930 ?

Lamy
tommyHH
Inventar
#11 erstellt: 04. Nov 2004, 17:58
Naja die hat PC-Anschluß, läßt sich von den Tasten her wohl noch individueller gestalten und liegt wahrscheinlich von der Form her besser in der Hand.

Preis scheint ähnlich zu sein wie bei der Sony ...

Geschmackssache !
Master_J
Inventar
#12 erstellt: 04. Nov 2004, 18:05

-Lamy- schrieb:
Hm, was haltet ihr denn von der
pronto neo sbc ru930 ?

Bisschen mickriges Display, aber sonst eine echte Pronto.

Hier gibt's allerlei Sachen dazu:
http://www.remotecentral.com/cgi-bin/files/rcfiles.cgi?area=neo

Gruss
Jochen
-Lamy-
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Nov 2004, 18:50
Stimmt, das Display scheint wirklich klein zu sein...

Hat denn nicht noch wer ne TSU2000 oder ne H/K Take Control abzugeben?

Lamy
Manfred_Kaufmann
Inventar
#14 erstellt: 04. Nov 2004, 20:37
Das träge Display der Pronto NEO war für mich Grund das Ding schnellstmöglich wieder zu verscherbeln.

Meine Sony liegt neben mir auf der Couch und ist für mich perfekt zu bedienen. Was mich u.a an der NEO gestört hat, war, dass ich die Programm +/- Tasten immer zweimal drücken musste um das Fernsehprogramm zu wechseln (nachdem das Display abgeschaltet hat). Bei der Sony ist das bei den Hardbuttons nicht der Fall. Ein Feature das bei unserem Fernsehprogramm nicht zu vernachlässigen ist ;-))
Master_J
Inventar
#15 erstellt: 05. Nov 2004, 10:50

Manfred_Kaufmann schrieb:
Was mich u.a an der NEO gestört hat, war, dass ich die Programm +/- Tasten immer zweimal drücken musste um das Fernsehprogramm zu wechseln (nachdem das Display abgeschaltet hat). Bei der Sony ist das bei den Hardbuttons nicht der Fall. Ein Feature das bei unserem Fernsehprogramm nicht zu vernachlässigen ist ;-))

Das ist echt blöd.
Die 5 Tasten an der Seite der Pronto NG reagieren/senden sofort.
Die anderen schalten beim ersten Drücken erst das Display ein.

Gruss
Jochen
Master_J
Inventar
#16 erstellt: 07. Nov 2004, 10:58
So, jetzt habe ich die aktuelle Firmware (3.1.15) drauf.
Damit senden alle Tasten ausser den 4 unten am Display sofort das zugeordnete Signal und schalten gleichzeitig den Bildschirm an.
Die 5 seitlichen senden ohne Aktivierung des Displays.

Und schnell ist die 950 geworden!

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Vorverstärker mit Fernbedienung
Sanjoy am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  14 Beiträge
Harman/Kardon
der_gitarrist am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  5 Beiträge
Programmierbare Fernbedienung
phil_pleasure am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  8 Beiträge
NAD Fernbedienung
wizanybe am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  4 Beiträge
Was könnt ihr mir empfehlen?
Loch am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  4 Beiträge
Ich wollt mir ne neue Kompaktanlage zulegen
kleener-punk am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  3 Beiträge
Suche gute Kopfhörerkabel mit Microfon/Fernbedienung
DiRTYYY am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  3 Beiträge
Klipsch reference 7 und harman kardon 675
luigi190 am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  11 Beiträge
Tuner...und Fernbedienung?!
sound_of_peace am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  8 Beiträge
Teufel M 420 F + Harman Kardon Kaufberatung
colabaer am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedMrPneumo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.799