Kaufberatung die 10.000ste /-Schlafzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Schuetzi
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2014, 00:37
Nabend.

Seit ein paar Tagen bin ich auf der Suche nach einem passenden Paar Lautsprechern.

Erstmal zu meiner Person. Ich bin 26, und chronisch bankrott, da Student.
Im heimischen Hi-Fi Bereich bin ich nicht besonders versiert, da die Nachbarn und das Budget einen Strich durch die Rechnung machen. Derzeit wird im Wohnzimmer ein Teufel 5.1 Säulenlautsprechersystem an einem Yamaha Receiver in der 300€ Klasse betrieben. Ganz nett, aber nicht das Gelbe vom Ei.
Auch im Kopfhörerbereich budgetbedingt eher im unteren Preissegment unterwegs. Ich liebe die hässlichen PortaPro für ihre Tiefe (räumlich und vom Klang her gesehen). Im täglichen Gebrauch habe ich einen InEar Kopfhörer (weiß leider nicht mehr welcher Hersteller und Modell) die ich vor Jahren für ca 70€ gekauft habe.
Meine große Liebe ist aber die Anlage in meinem Auto. Vor allem die Pioneer DoppelDin Headunit und das MicroPrecision Serie 5 Frontsystem machen in Kombination mit nem Knackigen Bass verdammt viel Spass. Sehr ausgewogener Klang, großartige Bühne, klare Höhen die nicht zu spitz kommen, sehr detailreich, nicht aufdringlich aber immer present, einfach wunderschön!!!

Aber da will ich ja grad gar nicht hin….

Zurück zu meinem Gesuch.

Im Schlafzimmer (ca 16m^2, nahezu quadratisch) zentral an der einen Wand das Bett, im Abstand von ca 3-3,5 Metern zur Hörposition der Fernseher.
Letzterer ist ein Samsung 50“ Plasma, der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. So langsam sind die internen Lautsprecher hinüber und knarzen bei Zimmerlautstärke.
Jetzt suche ich Abhilfe.
Ich bin zuerst auf den Klops gekommen mir ne Soundbar zu holen, der Gedanke wurde dann aber schnell von nem Paar aktiven Stereo Kompacktlautsprechern oder etwas in der Richtung abgelöst.

Mein Budget spricht da natürlich eher die Sprache der billigen Chinaböller, aber damit will ich mich nicht abfinden.

Wie alle anderen suche ich hier natürlich die eierlegende Wollmichsau zum Nulltarif.

Am liebsten würde ich ein schönes Paar Standlautsprecher aufstellen, um ab und an auch mal Musik hören zu können, aber das ist einfach nicht drin, sowohl Geld, als auch der Platz um genügend Abstand zur Wand zu halten, fehlt.

Auf der Kommode, auf der der Fernseher steht, ist kein Platz mehr um etwas neben dem Fernseher zu platzieren. also bleiben flache Lautsprecher, ggf. auf der Seite liegend, die ich vor dem Fernseher platzieren kann, Wandmontage/Standfuss (Wäre wohl die beste Variante, gleichseitiges Dreieck und so...) oder vll doch eine Soundbar?!

Und jetzt der Knackpunkt schlechthin: Das Budget.
Anfangs waren etwa 50€ angedacht…….vollkommen unrealistisch, da kann ich den Fernseher besser weiterhin knarzen lassen.
Also lieber noch ein bisschen Geld in die Kasse fliessen lassen und was annehmbaren kaufen. Aber über 200-300 (lieber 200 ) sollte es nicht gehen.
Meine Ansprüche sind zwar recht hoch, ich weiß aber, dass ich selbigen in der Preisklasse bei weitem nicht gerecht werden kann.
Ich hoffe aber trotzdem, dass ihr mir anständige Lsp. empfehlen könnt, die meinen Anforderungen entsprechen.


Entschuldigt den langen Text, ich hoffe die Informationen reichen, um mir ein paar Tipps zu geben.

Bin eigentlich für alles offen, hauptsache es kommt was anständiges bei rum und bleibt im Budget, auch gebraucht sehe ich sehr gerne!!!



Danke im Voraus und schönen Abend.
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 30. Okt 2014, 00:43
Ein Paar Jbl Lsr 305 auf Ständern oder ein paar Dali Zensor 1 (etwas wandnäher als die Jbl, welche ihre 40-50cm brauchen) am Stereoverstärker wären machbar.
Momentan geht auch ein Hype um die Magnat Vector 201 und 203 um, welche sehr günstig zu erwerben sind.
Jene (und auch die Dali oder die Jbl Studio 220/230 )könntest du z.B. an einem Lepai Verstärker betreiben -> http://www.amazon.de...441673&robot_redir=1 +
http://www.amazon.de...=SL500_SS115&simLd=1

Gruß
Jan


[Beitrag von Donsiox am 30. Okt 2014, 02:15 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 30. Okt 2014, 00:47
Du meinst die Magnat Vector 201 oder 203, habe ich recht?
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2014, 00:57

Wie alle anderen suche ich hier natürlich die eierlegende Wollmichsau zum Nulltarif.


Ein Paar JBL LSR 305 auf Ständern für ausreichenden Wandabstand, damit sollte man für den aufgerufenen Preis mehr als gut bedient sein.


[Beitrag von Tywin am 30. Okt 2014, 01:00 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#5 erstellt: 30. Okt 2014, 01:15
*nein ich habe meine Beiträge nicht bearbeitet*


[Beitrag von Donsiox am 30. Okt 2014, 02:16 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2014, 01:23
Okay, dann ist der Hype um die Victa an mir vorbeigegangen.
Donsiox
Moderator
#7 erstellt: 30. Okt 2014, 01:27
Werden ab und an für Desktop-Anwendungen o.ä. empfohlen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Okt 2014, 02:14

Donsiox (Beitrag #7) schrieb:
Werden ab und an für Desktop-Anwendungen o.ä. empfohlen.


sind aber nicht empfehlenswert.
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 30. Okt 2014, 08:36
Die Victa klingen wie eingeschlafene Füße sich anfühlen. Das ist für mich jetzt nicht wirklich ein Grund für eine Empfehlung, auch wenn sie billig sind und hübsch aussehen.
Schuetzi
Neuling
#10 erstellt: 30. Okt 2014, 23:28
hmmm. läuft hier leider wie in vielen anderen Freds auch....ganz viel Meinungen die kollidieren, woraus eine Diskussion entsteht die mich nicht wirklich weiter bringt.
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 30. Okt 2014, 23:31
Wenn Du zu "einem" Händler gehst, dann bekommst Du dort sicher "eine" hilfreiche Meinung und musst Dich nicht mit anderen/weiteren Meinungen auseinandersetzen. Du musst Dir dann auch gar keine eigene Meinung aus den vorhandenen verschiedenen Informationen bilden. Das macht es für Dich sicher einfacher.


[Beitrag von Tywin am 31. Okt 2014, 00:28 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#12 erstellt: 30. Okt 2014, 23:33
Schuetzi, wo ist dein Problem?

Sag doch lieber was zu den Vorschlägen, statt dich zu beschweren

Es fielen immerhin schon jetzt Mehrfachnennungen.
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 30. Okt 2014, 23:37

Donsiox (Beitrag #5) schrieb:
*nein ich habe meine Beiträge nicht bearbeitet* :D


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Kompaktanlage fürs Schlafzimmer
meatlove am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Funkboxen für Schlafzimmer
quimmeq am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung - Soundsystem - 24m² - Wohn-/ Schlafzimmer - 800?
Sokratan am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 10.02.2017  –  5 Beiträge
Die etwas andere Kaufberatung
Sephiroth289 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
SilentRunning am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  13 Beiträge
Kaufberatung
marcellüb am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung
inosantoka am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung
norc am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  8 Beiträge
Kaufberatung
unterkirnach am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  5 Beiträge
kaufberatung
ronin7 am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • JBL
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAllrad4x4
  • Gesamtzahl an Themen1.376.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.072