Standboxen 500-1000 Euro / Paar

+A -A
Autor
Beitrag
Poseidon8472
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Nov 2014, 16:49
Hallo zusammen!

Gesucht wird eine Vorauswahl für ein paar Stereo-Standlautsprecher. Ich fasse zunächst einmal die wichtigsten Gegebenheiten zusammen.

Räumliche Bedingungen:

-Der Raum ist ca. 25-30qm groß mit einer Deckenhöhe von 3,20m.
-Der Abstand der Lautsprecher zur Rückwand wird ca. 50cm betragen, zu den Seitenwänden auf der einen Seite 1m auf der anderen Seite 3m
-Der Sitzabstand beträgt ca. 3m
-Bodenbelag ist Parkett + 2 Teppiche, allerdings nicht in Lautsprechernähe

Überwiegende Nutzung (hier wird es etwas kniffliger)

-Nutzung wird 50/50 Musik und TV sein.
-Allerdings soll die Musikgewichtung deutlich höher sein, da ich beim TV lediglich nicht die im TV integrierten Speaker verwenden möchte, 5.1 ist daher nicht notwendig. Es wäre allerdings denkbar, das ganze irgendwann durch einen Center zu erweitern.
-Bevorzugte Musikrichtungen sind Rock und Pop, ich bevorzuge hier allerdings einen ausgewogenen Klang, der nicht allzu basslastig ist.

Technische Voraussetzungen

-Bespielt werden soll das ganze zunächst von einem alten Yamaha RXV-795a aus den 90ern (ein 5.1 Receiver…). Ich weiß… nicht ganz ideal, ich will aber nicht alles auf einmal neu anschaffen.


Finanziell scheitert es nicht daran, was ich ausgeben kann, sondern was ich ausgeben will. Ich lasse daher die Preisspanne groß und sage 500-1000 Euro fürs Paar. Ich habe natürlich schon ein wenig gelesen und bin über einige Kandidaten gestoßen. Klipsch RF Serie, KEF Q, Heco Celan, Canton chrono, nubert nubox, etc.
Ich hätte aber im Voraus gerne so etwas wie eine Vorauswahl, die am besten zu meinen Gegebenheiten oben passt, da ich nicht dutzende Boxen Probe hören möchte, sondern nur die, die dann auch wirklich in Frage kommen.

Vielen Dank schon im Voraus!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Nov 2014, 16:56
ich würde die testen
KEF Q500
JBL Studio 290
Wharfedale Diamond 10.7
psb speakers Image T6 >>> http://www.csmusiksy..._image_t6b/index.htm
MAG63
Stammgast
#3 erstellt: 01. Nov 2014, 17:02
Für dich eine Vorauswahl zu Treffe funktioniert nicht wirklich. Du solltest dir im Netz Informationen zu Händlern in deiner Nähe raussuchen und dir die Lautsprecher selber anhören und selbst entscheiden was dir gefällt. Jeder hat andere Hörgewohnheiten bzw. einen anderen Geschmack und diese in den Empfehlungen zu Treffen ist nahezu unmöglich.

Welche Hersteller es gibt, darüber hast du dich ja schon informiert. Wir können dir gerne noch weitere nennen.

Um nur ein Paar zu nennen
Bowers & Wilkins 600 Serie
Dali Zensor 7 Serie
Dali Ikon Serie
Wharfedale Diamond Serie
KEF Q Serie


[Beitrag von MAG63 am 01. Nov 2014, 17:10 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2014, 18:11
Hallo,

hinsichtlich aller mir bekannten Lautsprecher sind - nach meiner Meinung - die für etwa 800 Euro Paarpreis erhältlichen Dynavoice Definiton DF-8 der "Best Buy" wenn es um möglichst viel guten Klang für möglichst wenig Geld geht. Vielleicht gefallen sie auch Dir?

VG Tywin
ATC
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2014, 18:29
Moin,

mein Best Buy im Bezug auf Rock und Pop, keinen bassbetonten Klang, den 50cm Wandabstand sowie den Parkettboden sind die im Moment stark reduzierten,
und trotzdem noch ganz leicht über dem Budget liegenden Mission SX 3
http://www.horch-und-guck.de/Mission-SX-3

Aber dich selbst umzuhören ist sicher ein sehr guter Tip,
Kudos, Totem Acoustics, der Gebrauchtmarkt,
oder wenn dir so etwas auf Ständern genehm wäre:
http://www.klangstar...ewAction=ViewProduct

Gruß
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2014, 18:47
Hallo,

einen "Best Buy" kenne ich leider nicht

Für deine Gegebenheiten würde ich dir die Kudos X2 gebraucht vorschlagen.

Bei Gefallen bekommst du die sicher für nen Tausender.

LG
ATC
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2014, 18:51

Fanta4ever (Beitrag #6) schrieb:
Hallo,

einen "Best Buy" kenne ich leider nicht


Manno, Spielverderber
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 02. Nov 2014, 13:21
Na gut, die Kudos sind der Best Buy Ever

LG
ATC
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2014, 13:38
geht doch....
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2014, 14:36
Noch ein best buy für 800 Euro : Phonar Ethos S180G http://www.hifi-regl...640430079fa31915e61a
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standboxen bis 1000 Euro
Bassoptimist am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  77 Beiträge
Box 500 - 1000 Euro
sam84 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  35 Beiträge
Standboxen bis 500?/Paar
BananaDealer am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  43 Beiträge
Standlautsprecher 500-1000 Euro
mccollibri61350 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  9 Beiträge
Standboxen um die 500 Euro
123Micha am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  26 Beiträge
Neue Standboxen bis 500 Euro
thamers am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  4 Beiträge
Suche Standboxen bis max 500 Euro
honnu am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  17 Beiträge
Standlautsprecher bis 1000 Euro
Hififan777 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  309 Beiträge
Kaufempfehlung Standboxen bis 500 Euro?
mexxx1981 am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  12 Beiträge
Standboxen (Budget ?500-600,-/Paar)
CST am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTorimpera
  • Gesamtzahl an Themen1.382.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen