Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubert Boxen AV Reciever benötigt ?

+A -A
Autor
Beitrag
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2014, 09:25
Hallo Leute =)
Da mir im Forum von der Marke Teufel eher abgeraten wurde habe ich mir jetzt selber ein 2.1 System von Nubert zusammen gestellt nun würde ich gerne wissen ob diese Konstellation auch gut zu einander passt und ob ich für diese Boxen einen AV-Reciever benötige wenn ich sie nur an den PC anschließen will.

Hier die Boxen und der Sub:
2x Nubert Nubox 313
1x Nubert Nubox AW 443

Wenn ich diese Boxen an denn Sub anschließe und den Sub an den PC müsste dies doch funktionieren oder ?
Sorry bin kompletter Hifi Neuling
Mein Raum hat ca. 30m².
Mein jetziges System ist ein Logitech Z323.
Und ich mag halbwegs harte Bässe
Ich hoffe ihr könnt mir helfen =)
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 09. Nov 2014, 10:05
Könntest du uns mal eine Skizze deines Raumes geben, dein Budget für alles nennen und uns sagen, was du bisher gehört hast und was dir dabei ge- oder missfallen hat?

Dann können wir dich etwas besser beraten

Gruß
Jan
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2014, 10:12

Wenn ich diese Boxen an denn Sub anschließe und den Sub an den PC müsste dies doch funktionieren oder ?

Nein, das funktioniert nicht.
Der Sub schleift das Signal für die Hauptlautsprecher nur durch, verstärkt dies aber nicht.
Du würdest so nur die tiefen Frequenzen hören.
Du benötigst also noch einen Verstärker.

Dies muss nicht unbedingt ein AVR sein, ein normaler Stereoverstärker tut´s auch, da der Sub ja High-Level Eingänge hat.

Gruß
Georg
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2014, 10:19
Welchen Stereo Verstärker kannst du mir empfehlen ?
Sollte nicht zu teuer sein.
Mein max. Budget liegt eigentlich bei 700€ die boxen mit sub kosten zusammen schon 707€ xD
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 09. Nov 2014, 10:20
Hallo Leute,


Könntest du uns mal eine Skizze deines Raumes geben, dein Budget für alles nennen und uns sagen, was du bisher gehört hast und was dir dabei ge- oder missfallen hat?

Dann können wir dich etwas besser beraten


Siehe das erste Thema:

http://www.hifi-foru...922&postID=last#last

Soweit ich das verstanden habe, geht es um Desktoplautsprecher für etwa 500€ bei beengter Positionierung.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 09. Nov 2014, 10:21 bearbeitet]
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Nov 2014, 10:25
Platz habe ich eigentlich genug nur eben kein Platz für Standlautsprecher da die Boxen am Schreibtisch stehen sollen. Mein Budget habe ich auf ~700€ erhöht. Skizze bzw Foto folgt bald
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2014, 10:28

Welchen Stereo Verstärker kannst du mir empfehlen ?

Wenn´s neu sein soll:Pioneer

Oder eben ein gebrauchter aus den Ebay Kleinanzeigen. (Sony, Kenwood, Denon, Onkyo, usw....)

Gruß
Georg
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Nov 2014, 11:23
Schreibtisch
Hier nun mein Schreibtisch
Donsiox
Moderator
#9 erstellt: 09. Nov 2014, 11:25
Wenns auf den Schreibtisch muss, sind aktive Studiomonitore das Mittel zum Zweck.

Z.b. jene hier: http://www.thomann.de/de/adam_artist_5_glossy_white_bstock.htm

Bassstark, klare Höhen -> wow effekt ^^

Für Musik braucht es dazu keinen Subwoofer mehr.
Wenn du dann doch meinst, du brauchst einen, kannst du natürlich einen ergänzen.
Jedoch sollten die Lautsprecher ihre 40-50cm Wandabstand erhalten.

Gruß
Jan


Oh, jetzt sehe ich dein Foto.

Für richtige Lautsprecher ist da gar kein Platz.
Da empfehle ich eher ein http://www.thomann.de/de/syrincs_m3_220.htm


[Beitrag von Donsiox am 09. Nov 2014, 11:28 bearbeitet]
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Nov 2014, 11:27
Gib es da nicht eine Lösung mit 2 billigeren Boxen und einem Sub ?^^
Da ich es auch zum Gamen nutze möchte ich auf einen Sub nicht verzichten xD
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 09. Nov 2014, 11:30
Moin,

meine Empfehlung nuPro A-20 Abverkaufsaktion

LG
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Nov 2014, 11:32
Jetzt hab ich mal eine ganz blöde Frage, bitte nicht schlagen
Warum verzichten hier alle auf einen Sub ? xD
Donsiox
Moderator
#13 erstellt: 09. Nov 2014, 11:32
Fanta, die Abverkaufsaktion scheint schon beendet zu sein

Jedoch meine ich, dass für egal welche Monitore etwas wenig Wandabstand vorhanden ist.

An den Themenersteller:
Die von uns vorgeschlagenen Boxen sind alle keine Tröten.
Die haben auch ohne Sub genügend Schub, um bei Spielen und Musik genügend Bass zu produzieren
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Nov 2014, 11:35
Bei denn nuPro A-20 benötige ich keinen AVR oder ?
Und kann ich jederzeit einen Sub anschließen ?
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 09. Nov 2014, 11:35

Donsiox (Beitrag #13) schrieb:
Fanta, die Abverkaufsaktion scheint schon beendet zu sein

Nein ist sie nicht, einfach meinen Link anklicken, Lieferzeit 1-3 Werktage.

LG
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 09. Nov 2014, 11:36

EpiXSim0n (Beitrag #14) schrieb:
Bei denn nuPro A-20 benötige ich keinen AVR oder ?
Und kann ich jederzeit einen Sub anschließen ?

Ja und ja

LG
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Nov 2014, 11:37
Aber wenn ich einen Sub dazu schließe benötige ich einen AVR?


[Beitrag von EpiXSim0n am 09. Nov 2014, 11:38 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#18 erstellt: 09. Nov 2014, 11:42
Nein, in diesem Fall schließt Du den Sub an den PC und dies Satelliten an den Sub an. Das geht hier, weil die Nupro eingebaute Verstärker hat....
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Nov 2014, 11:45
Okay danke =)
Ich werde mir die nupros holen aber erstmal ohne Sub und wenn es mir nicht reicht kann ich ja noch immer einen Sub kaufen.
Wie lange geht denn die Aktion noch? Ich habe vor nächste Woche zu bestellen.
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Nov 2014, 11:48
Und noch eine Frage ich komm mir schon ganz blöd vor ^^
Wie genau muss ich die zusammen schließen ? Ich muss ja dann auf jeder Box die Lautstärke einzeln regeln richtig ?
Fanta4ever
Inventar
#21 erstellt: 09. Nov 2014, 11:49
Du kannst auch vom PC an die nuPros und mit einem Y-Kabel von der rechten Box zum Sub, es gibt also mehrere Möglichkeiten.

Die Aktion läuft bis keine mehr da sind

LG
Fanta4ever
Inventar
#22 erstellt: 09. Nov 2014, 11:51

EpiXSim0n (Beitrag #20) schrieb:
Und noch eine Frage ich komm mir schon ganz blöd vor ^^
Wie genau muss ich die zusammen schließen ? Ich muss ja dann auf jeder Box die Lautstärke einzeln regeln richtig ?

Das ist alles sehr gut auf der Homepage von Nubert erklärt, einfach mal lesen

LG
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 09. Nov 2014, 11:52
Okay danke die nötigen Kabel sind ja schon dabei wie ich gesehen habe =)
Tywin
Inventar
#24 erstellt: 09. Nov 2014, 11:58

Ich muss ja dann auf jeder Box die Lautstärke einzeln regeln richtig ?


Bei den NuPro reicht Dir womöglich die Regelung an der Front der Boxen?

Die Lautstärke kannst Du aber auch am PC regeln oder auch einen externen Regler nutzen, wie ich ihn Dir z.B. schon zusammen mit den Tannoy Reveal 402 in deinem alten Thema schon vorgeschlagen habe:

http://www.thomann.de/de/fostex_pc_1_volume_control.htm

http://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_nano_patch.htm

http://www.thomann.de/de/fostex_pc_100_usb.htm

Denke an irgendwas zum Entkoppeln der Boxen vom Untergrund. Z.B.:

http://www.thomann.de/de/the_takustik_isopad.htm


[Beitrag von Tywin am 09. Nov 2014, 12:32 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#25 erstellt: 09. Nov 2014, 12:44
Sorry Fanta, auf dem Smartphone kam diese Meldung
image

Die Nupro sind aber bestimmt keine Fehlentscheidung.
Sehr gut zu bedienen und du kannst später problemlos einen Sub anschließen, wenn du ihn wirklich brauchst.

Gruß
Jan
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 09. Nov 2014, 12:48
Jetzt hab ich nochmal eine ganz blöde Frage xD
Ich versprech dann hör ich auch schon auf
Und zwar wie sehr werde ich den Unterschied zwischen den neuen Nupros und dem Logitech Z323 hören ?
Vor allem vom Bass und den Höhen.
Donsiox
Moderator
#27 erstellt: 09. Nov 2014, 12:52
Auf jeden Fall!
Der Bass "schwimmt" nicht so, hohe Lautstärken nerven nicht, du erkennst Details des Klanges, es klingt nicht nach "durch Tuch in eine Dose gesprochen", sondern deutlich realitätsnäher...
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 09. Nov 2014, 13:00
Ist das unbedenklich ? ^^

nuPro A-20
Solange Vorrat reicht: Restbestände unserer erfolgreichen nuPros der ersten Generation. Alle Boxen sind „refurbished“, also technisch überarbeitet und geprüft, können aber kleine Gebrauchsspuren aufweisen.
Donsiox
Moderator
#29 erstellt: 09. Nov 2014, 13:20
Ich hab auch schon b-ware gekauft, bei der ich bis heute nach dem "B" suche
Sollte kein Problem darstellen.
Wenn doch, hast du ja immer noch ein Rückgaberecht.

Gruß
Jan
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 09. Nov 2014, 17:27
Ich habe heute zufällig die Chance bekommen mir die NuPro A20 anzuhören und ich fand sie wirklich MEGA stark nur der Bass hat mir etwas gefehlt.
Jetzt die Frage was wenn ich mir die NuPro A10 hole und mir dafür noch einen halbwegs ordentlichen Sub um ca. 150 Euro hole ?
Kann man da was empfehlen ? ^^
ATC
Inventar
#31 erstellt: 09. Nov 2014, 17:46
Moin,

hier gibt's gerade ein Paar NuPro A 100 etwas reduziert
http://www.nubert.de/nupro-a-100-ii-wahl/p1461/?category=125

Sind den A 10 gegenüber zu bevorzugen,
ein Canton AS 85 dazu oder auch ein gebrauchter anderer Sub und der Bass sollte reichen.

Kommt eben nicht für jeden genug Bass aus den kleinen Kompakten.
Fanta4ever
Inventar
#32 erstellt: 09. Nov 2014, 17:46
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 09. Nov 2014, 17:51
Okay danke sieht gut aus werde ich aber neu kaufen um 139€ auf Amazon =)
Aber ist der nicht etwas klein ?
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 09. Nov 2014, 20:20
Jetzt noch eine Frage
Nupro A-20 oder A-100 ?
Die A-100 sind sie ja denn A-10 vor zu ziehen aber auch die A-20 ?
ATC
Inventar
#35 erstellt: 09. Nov 2014, 20:26
Da du einen Sub dazu nutzen willst klar die A 100
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 09. Nov 2014, 21:01
Ich überlege im Moment es einmal ohne Sub zu versuchen.
Da mir gerade gesagt wurde das es die A 10 waren und nicht die A 20 welche ich Probegehört habe.
Ich glaube morgen werde ich mir 2x die A 20 holen und sollte es wirklich nicht reichen kann man noch immer nachrüsten
Fanta4ever
Inventar
#37 erstellt: 09. Nov 2014, 21:15
Na zum Glück hat man dir noch gesagt was du gehört hast........

LG
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 10. Nov 2014, 16:57
Ich werde heute Abend die Nupro A 20 bestellen brauche ich noch Kabel dazu ? Das Meiste müsste ja dabei sein oder ?
Jedenfalls um sie zusammen zu schließen für Stereo.
Pro Box:
1 USB Kabel 1,5 m
1 Cinchkabel mono 3,0 m
1 Klinke 3,5 mm > Cinchkabel stereo 1,5 m
1 Netzkabel 2,0 m
Fanta4ever
Inventar
#39 erstellt: 10. Nov 2014, 17:04

EpiXSim0n (Beitrag #38) schrieb:
Ich werde heute Abend die Nupro A 20 bestellen brauche ich noch Kabel dazu ?

Keine Ahnung, kommt darauf an was und wie du anschließen möchtest

LG
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 10. Nov 2014, 17:10
PC im Stereo Betrieb
Fanta4ever
Inventar
#41 erstellt: 10. Nov 2014, 17:16
Dann ist alles dabei, ich bin mal gespannt wie sie dir gefallen, die kommen deutlich tiefer als die A 10

LG
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 10. Nov 2014, 17:16
Ich werde mich wieder melden wenn sie angekommen sind =)
Fanta4ever
Inventar
#43 erstellt: 10. Nov 2014, 17:18
Mach das

LG
EpiXSim0n
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 12. Nov 2014, 20:53
Soooo meine Nupros sind schon heute ankommen und ich habe sie natürlich sofort getestet
Als erstes aber möchte ich einmal ein Kompliment an die Firma Nubert aussprechen. Ich habe die zwei Nupros am Montag Abend bestellt und sie sind schon am Mittwoch (also heute xD) Vormittag bekommen. Normalerweise brauchen Pakete zu mir mindestens eine Woche !
Aber jetzt zu den Boxen nachdem ich die doch sehr schweren Nupros ausgepackt habe , habe ich sie natürlich sofort an meinen PC angeschlossen.
Und ich muss sagen... diese Lautsprecher sind der WAHNSINN ich habe Töne gehört die habe ich noch nie zuvor gehört ich hatte das Gefühl ich habe Kopfhörer auf, einfach überall Musik ! Satte Töne und tolle Bässe !
Bevor ich die Nupros hatte war ich skeptisch ob der Bass reicht und ich muss sagen mein altes Logitech 2.1 System hatte nicht einmal halb soviel Bass.
Diese Lautsprecher sind JEDEN cent wert !
Ich bin wirklich schwer beeindruckt !
Danke für eure tolle Beratung
Fanta4ever
Inventar
#45 erstellt: 12. Nov 2014, 20:57
Danke für deine Rückmeldung und viel Spaß mit den nuPro A-20

LG
Donsiox
Moderator
#46 erstellt: 12. Nov 2014, 21:01
So und nicht anders muss man nach einem Kauf von einem Produkt sprechen

Viel Spaß damit!

Gruß
Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Reciever für 2.0 BluRay Soundsystem benötigt ? ?
FelixE am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  3 Beiträge
AV Reciever oder Stereo
sfu06 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  22 Beiträge
suche av reciever
stober7 am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  5 Beiträge
Yamaha Reciever, Canton Woofer & Nubert Boxen?
verheizer am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  13 Beiträge
Kaufberatung AV- Reciever oder ähnliches
_Schnacksel am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  12 Beiträge
5.1 AV Reciever als Stereo Verstärker?
janosch2705 am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha 1500 AV-Reciever
Jerry84 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
Geht das ? AV Reciever als 2.1 betreiben
sideboy am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  17 Beiträge
Boxen + Reciever
corny am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 25.10.2003  –  9 Beiträge
neuer av reciever
fee am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 09.08.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Mivoc
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedefjot64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.379