Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Kappa infinity 6.1i Lautsprecher (Wlan Bluetooth)

+A -A
Autor
Beitrag
SHMH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2014, 15:08
Hallo zusammen,

Vor kurzem bin ich in den Besitz von 2 Kappa infinity 6.1i Lautsprecher gekommen

Allerdings habe ich keinen passenden Versärker dafür. Da ich bald umziehe ist mein Plan folgender:
Ich würde die Lautsprecher gerne an einen Verstärker anschliesen und diesen an einen Fernseher. Ich würde gerne die Musik über Bluetooth oder WIFI per smartphone (iPhone) oder Laptop (macbook) an den Verstärker streamen und auch soll der TV Sound über die Lautsprecher ausgegeben werden können. Ist dies soweit möglich?

Jettz meine Frage, welchen Verstärker empfehlt ihr für diese Laustprecher, und wie schließe ich das ganze an den TV an? Am besten per HDMI?

Lieben Gruß,
Stephan


[Beitrag von SHMH am 20. Nov 2014, 15:43 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2014, 15:50
Hi sie haben eine belastbarkeit von 150Watt wenn die Angabe stimmt die ich gerade gelesen habe... man sagt ja die Kappa brauchen will kraft was jetzt erstmal dagegen spricht ist die Angabe.


Jeder moderene AVR unterstützt deine Anvorderungen z.b.

http://www.redcoon.d...nkyo+TX-NR828&xtcr=1

Klas
SHMH
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2014, 17:12
danke für deine Antwort. Mein Preislimit liegt eher so bei 300 euro.
Kann da jemand ein Verstärker empfehlen?
Diesen hab ich bei Amazon gefunden:
http://www.amazon.de...%C3%A4rker+wlan+hifi

Oder gibt es auch etwas preisgünstigeres was meinen Anforderungen entspricht?
5.1 bruache ich ja bei den zwei Lautsprechern eigentlich nicht richtig?

LG
Klas126
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2014, 18:09
Klar der geht auch... billiger geht immer, musst halt gucken das alles was du willst auch unterstützt wird. Irgentwann fehlen halt Features.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Nov 2014, 20:09
SHMH
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Nov 2014, 21:39
ok ich werde denk den Denon AVR-X1000 holen.

Nur eine Frage dazu. Wenn ich meinen Mac per HDMI Kabel (http://www.amazon.de/Displayport-Zertifiziert-vergoldete-Kontakte-MacBook/dp/B00CQ56ICQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1417119936&sr=8-3&keywords=mac+hdmi) an den Fernseher hänge, der Fernseher am Verstärker angeschlossen ist (ebenfalls per HDMI), wird der Sound den ich an meinem Mac abspiele trotz diesen Umwegen 1:1 zum Verstärker übermittelt und somit 1:1 über die Lautsprecher wiedergegeben?

Das gleiche frage ich mich für sämtliche auf den Tv per WLAN gestreamten Medien. Also nicht per Airply auf den AVR gestreamt, sondern per z.B Smartphone auf den TV.

Ich meine irgedwo mal gelesen zu haben, dass AUX die bessere Wahl wäre, kann ich mir aber nicht vorstellen...

LG Stephan
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Nov 2014, 22:09
warum so kompliziert? wenn es um video geht kannst du den mac an den receiver anschließen, wie andere sachen auch, von da geht es zum TV.
für musik reicht airplay, es ist verlustfrei.

der AVR hat vier hdmi eingänge und ein ausgang zum TV
http://www.sonica.pl...ENON_AVR-X1000_d.jpg

auf der denon website gibt es auch das handbuch zum download.

was meinst mit vom smartphone auf den TV? kann das dein TV empfangen?


[Beitrag von Soulbasta am 27. Nov 2014, 22:37 bearbeitet]
SHMH
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Nov 2014, 22:28
oh dass das geht wusste ich nicht, vielen Dank.
Heißt das auch, wenn ich ein video per airplay zum AVR streame, gibt der das Bild per HDMI zum TV weiter?
Dann wäre ja nicht einmal mehr ein Apple Tv nötig

EDIT: @soulbasta dein Link geht leider nicht auf


[Beitrag von SHMH am 27. Nov 2014, 22:33 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Nov 2014, 22:35
video geht per airplay nicht über ein avr.

ist jetzt ein neuer link.


[Beitrag von Soulbasta am 27. Nov 2014, 22:37 bearbeitet]
SHMH
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Nov 2014, 22:47
ok letzte Frage, heißt das aber dass ich den Mac Bildschirm permanent auf den TV spiegeln kann indem ich ihn einfach nur per HDMI an den AVR hänge?
Wäre es somit mit folgender Verkabelung identisch: Laptop am Tv anschließen per HDMI und den Tv dann am Reciever per HDMI


[Beitrag von SHMH am 27. Nov 2014, 23:24 bearbeitet]
SHMH
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Nov 2014, 22:16
werde dann den Verstärker heute Abend bestellen, bin allerdings ein ziemlicher Neuling was Laustprecher angeht. Habe mir noch mal dei Daten angeschuat. Der Denon hat ja 5*145 RMS Leistung. Bei den Kappas steht dabei : Nominal Impedance: 6 ohms
Power Rating: 30 to 200 watts RMS
Crossover Frequencies: 500Hz, 4.5kHz
Frequency Response: 45Hz-35kHz +/-2dB
Sensitivity: 89dB

passt das auch zusammen oder ist der Verstärker "zu stark" für sie? da er ja 5.1 kann, wie schließe ich am besten die 2 Kappa Lautsprecher an?

LG
Stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quart 610S oder Infinity Kappa 6.1i
Hifilinger am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.05.2013  –  6 Beiträge
Verbesserung für infinity kappa 8.1
Vielniks am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  12 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Infinity Kappa 9.2
hdrosi am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  51 Beiträge
Verstärker für Infinity Kappa 7.2i Series II
Kotoko am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  30 Beiträge
Vollverstärker für Infinity Kappa 8.1i
deonny73 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  32 Beiträge
Verstärker für Infinity kappa 9.2i ?
hawaii17 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker für Infinity Kappa?
Infamaha am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  4 Beiträge
Verstärker für Infinity Kappa 9.2
Scriptum_06 am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  2 Beiträge
AVR für infinity kappa 6.1i. Yamaha RX V477 oder Denon avr x1100
SHMH am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  15 Beiträge
Ablöse für Pioneer A858 (Infinity Kappa 8.2i)
Schemmi91 am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776