Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Ultima 40 mk2

+A -A
Autor
Beitrag
xGantz
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2014, 01:14
Guten Tag, ich brauche einen vernünftigen Verstärker für meine ultima 40 mk2 boxen. Am besten mit BluetoothFunktion ( Fürs Handy ) und eingebautem CD Player. Preislich am besten nicht das allerteuerste.(100-200)
Lieben Gruß
Opiumbauer
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2014, 06:44

xGantz (Beitrag #1) schrieb:
einen vernünftigen Verstärker [...]mit BluetoothFunktion[...]und eingebautem CD Player. (100-200€)

Ist das hier jetzt Kurt Felix mit versteckter Kamera?

Die Frage ist aber nicht ernst gemeint, oder?

Wieso machst du zu deiner Verstärkersuche jetzt auch noch einen zweiten Thread auf?

Nun gut.
Das, was du suchst, gibt es nicht.
Wenn du halbwegs an deine Preisvorstellungen herankommen willst, musst du dir eine Anlage aus Einzelkomponenten zusammenstellen:

vernünftiger Verstärker (199€):
www.amazon.de/Yamaha...hwarz/dp/B0043DUGIQ/

ausreichender CD-Player (28€)
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B00BSCAB76/
(der zuerst empfohlene BD Player hatte keine analogen Ausgänge, somit nicht für den Verstärker passend)

vernünftiger BT Adapter (20€):
www.amazon.de/Philip...nlage/dp/B009SLD13A/


Du solltest dir aber klar darüber sein, dass das Stereosignal bei einer Bluetooth Übertragung nicht besser wird.

Würde dir in jedem Fall einen Yamaha Verstärker empfehlen, weil nur die eine stufenlos regelbare Loudnesseinstellung haben.
Damit kannst du auch bei niedrigen Lautstärken die Bässe anheben, so dass diese voll zur Geltung kommen.


[Beitrag von Opiumbauer am 04. Dez 2014, 12:09 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#3 erstellt: 04. Dez 2014, 07:04
Hi Gantz,

Wie siehts mit gebrauchten Teilen aus?
Wäre das für dich ok?

Dann könnten wir mit der Nennung einer Plz etwas für dich finden

Gruß
Jan
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Dez 2014, 11:16

Opiumbauer (Beitrag #2) schrieb:


vernünftiger Verstärker (199€):
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B0043DUGIQ/

ausreichender BD Player(44€):
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B00BHC7MYW/



und wie schließt er den BD player an den verstärker an? der hat keinen hdmi oder coax anschluß.
solche tipps sind echt hilfreich

an TE
das gerät hat alles und noch mehr, liegt aber über dein budget.
http://www.amazon.de...tooth/dp/B00OC9L6BW/

gebraucht würde sich bestimmt was finden für dein geld.


[Beitrag von Soulbasta am 04. Dez 2014, 11:18 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2014, 11:21
Hallo,

für € 249.- Pioneer XC-HM51-K

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Dez 2014, 11:44
es geht doch noch günstiger
Opiumbauer
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2014, 12:00

Soulbasta (Beitrag #4) schrieb:
und wie schließt er den BD player an den verstärker an? der hat keinen hdmi oder coax anschluß.

Stimmt, ist ein Argument.

Du musst da jetzt aber auch kein Drama draus machen, dann sucht er sich eben einen CD-Player nach Wahl bei Mediamarkt im selben Preissegment aus.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Dez 2014, 12:16
ich mache kein drama, das machst du schon selbst.
irgendwas posten ist nicht zielführend und zu bahaupten es gäbe solche geräte nicht ist auch käse. wenn man keine antwort hat, kann man es einfach sein lassen.
Opiumbauer
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2014, 12:32

Soulbasta (Beitrag #8) schrieb:
ich mache kein drama, das machst du schon selbst.
irgendwas posten ist nicht zielführend und zu bahaupten es gäbe solche geräte nicht ist auch käse. wenn man keine antwort hat, kann man es einfach sein lassen.

Ich poste nicht irgendwas, ich habe in dem speziellen Fall schlicht nicht daran gedacht, dass der BD Player nicht in den Yamaha passt.

Und wenn es solche Geräte (vernünftiger Verstärker für Ultima 40 mk2), wie der TO es sich in der Preislage von 100-200€ vorstellt, nicht gibt, warum soll ich das nicht schreiben dürfen?
Ich kenne jedenfalls keine.

Kennst du welche?


[Beitrag von Opiumbauer am 04. Dez 2014, 12:36 bearbeitet]
XccesS
Neuling
#10 erstellt: 28. Jul 2016, 18:39
Hi, ich habe selbst die Boxen und war eben im Laden und habe den Yamaha R-S300 ausprobiert. Ich habe das Modell den anderen vorgezogen da dieser die schönen Drehregler noch hat. Die sucht man heutzutage leider oft vergebens. Die fühlen sich sehr hochwertig an, allerdings ist die Klangqualität im Vergleich zu meinem alten Stereoreciever (Sony STR-GX311) kein Stück besser, eher sogar schlechter ( nicht so warm in den Mitten und Höhen - nur der Bass hat mir gefallen) und sobald man etwas lauter hören möchte einem sehr schnell die Ohren weh tun. Ich vermute da der einfach zu wenig Leistung liefert.

Bin da derzeit selbst auf der Suche nach dem passenden Stereoverstärker der nicht weniger Kraft als Sony STR-GX311 haben sollte...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Ultima 40 Mk2
Grunzochse am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  3 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel ultima 40 mk2
Or4lifer am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  24 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 40 MK2
Rogeronetwo am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  7 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
Helu am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  7 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
EvilWombats am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  4 Beiträge
Beratung Verstärker für Teufel Ultima 40 mk2
NiklasR am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  5 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2 welchen verstärker? ~150?
HanSoloPong am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  3 Beiträge
Welcher Einstiegsreceiver für Teufel Ultima 40 Mk2
Tribunus am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  32 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Wolfgang*58 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Creebon am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Sony
  • Yamaha
  • Pioneer
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.101 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedManuel2017
  • Gesamtzahl an Themen1.357.765
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.877.542