Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für den Marantz M-CR610

+A -A
Autor
Beitrag
Dr.Blues
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Dez 2014, 21:57
Hallo liebe HiFi-Gemeinde,
lese seit langer Zeit hier (leider) nur mit. Jetzt habe ich mal kurz eine Frage. Mit großer Vorfreude erwarte ich morgen den Marantz Melody m-cr610. Nur bei den Lautsprechern habe ich mich noch nicht endgültig entschieden. Erst einmal werde ich wohl meine guten alten Canton 530 dranhängen. Möchte aber gerne 2 kompaktere Lautsprecher auf dauer dort betreiben. Ausgewählt habe ich die KEF R100 und die Nubert NuLine 24. Vielleicht könntet Ihr mir bei meiner Entscheidungsfindung ja behilflich sein. Oder mir sogar noch einen Geheimtipp zukommen lassen.
Schon mal vorab vielen Dank für Eure Mühe.
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2014, 23:12
Servus.

Das ist eine schwierige Frage, da hier die persönlichen Geschmäcker und der Musikstil und vor allem der Raum, in dem die LS spielen sollen, einen großen Einfluss hat.

Beispiel:
Welches Auto würdest Du Dir kaufen:
Mercedes C-Klasse
Audi A4
BMW 3er Reihe
Alles keine schlechten Autos.
Heck- Frontantrieb, Optik. Hier entscheidet das Probefahren und das Gefühl.

Genauso ist es bei Lautsprechern.
Probehören, am bestem in Deinem Raum!

Mit Canton 530 meinst Du bestimmt die Quinto 530?
Ob die von Dir genannten LS da ran kommen?
Ich hab die Quinto 540 hier und das ist schon ein sehr guter Lautsprecher.
Die zu toppen muss man etwas mehr Geld ausgeben.
Das ist aber jetzt nur mein rein subjektiver Eindruck in meinem Raum und bei meiner Musikrichtung (Rock, Blues, Country)

Gruß
Georg
Lars_1968
Inventar
#3 erstellt: 19. Dez 2014, 23:26
Die NuLine 24 kosten bei Amazon € 530 / Paar, die Quinto (wenn sie es denn sind) haben schon 1984 +/- mehr gekostet, außerdem sollten die mit ihrem 30 (?) cm Bass ordentlich Druck machen. Ob die Nubert vom Klang her besser sind, kann ich nicht beurteilen aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Du da einen besseren Klang erzielst; auf jeden Fall sicherlich einen anderen.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 20. Dez 2014, 15:41
Hallo,

es könnten genau so gut die Canton Fonum 530 DC sein, dann sieht die Sache mMn schon anders aus

@TE, bitte mal die genaue Bezeichnung der Lautsprecher posten.

LG
Dr.Blues
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Dez 2014, 20:47
Sorry fuer die ungenauigkeit. Ja, es handelt sich um canton quinto 530. Der klang der boxen, trotz des alters, ist toll, uns aber mittlerweile fuer die gute stube etwas zu gross. Meint ihr denn wirklich das, die von mir angedachten boxen, nicht an die quinto heranreichen? Dann wuerde ich es mir vll noch mal ueberlegen diese auszutauschen. Das argument des groesseren basses kann ich nur eingeschraenkt zustimmen, musik bestrht schliesslich nichtnur aus ganz tiefen kraeftigen toenen.
Lars_1968
Inventar
#6 erstellt: 20. Dez 2014, 21:05
Da das nur Deine Ohren entscheiden können und Du die Nubert bei Amazon bestellen kannst, würde ich das tun, sie testen und sie dann behalten oder zurück schicken. Das Alter eines LS - intakte Sicken / Frequenzweichen etc. vorausgesetzt, spielt beim Klang überhaupt keine Rolle.
Dr.Blues
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Dez 2014, 21:17
Das alter eines lautsprechers, intakte bauteile vorausgesetzt, keinen einfluss auf den klang hat, das kann jch nachvollziehen. Aber der stand der technik geht ja immer weiter. Man bedenke nur den sound der teilweise aus den kleinen bruellwurfeln gezaubert wird.
Lars_1968
Inventar
#8 erstellt: 20. Dez 2014, 21:26
Bei der Technik hat sich aber eben nicht entscheidendes verändert. Immer noch sind es geschlossene Systeme, BR, Transmission Line.
Dr.Blues
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Dez 2014, 21:29
Warum werden dann in den fachzeitungen immer wieder neue boxen gemessen. Die frequenzlaeufe, oder wie das heisst, muessten dann ja alle identisch sein, oder?
Lars_1968
Inventar
#10 erstellt: 20. Dez 2014, 21:44
Weil sie ihre fachzeitschriten an irgend jemanden loswerden müssen. es gibt natürlich zig materialien, die eingesetzt werden, ob die nun besser klingen, sei dahingestellt. die frequenzweiche kannst du aufwendig oder einfach gestalten, das gehäuse aus holz, schiefer etc. 2-wege, 2 1/2 wege, 3 wege...........seitlicher bass........usw usw usw
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 20. Dez 2014, 22:27
Hallo,


Warum werden dann in den fachzeitungen immer wieder neue boxen gemessen.


weil immer wieder unzählige neue Lautsprecher auf den Markt kommen.


Die frequenzlaeufe, oder wie das heisst, muessten dann ja alle identisch sein, oder?


Warum? Fast alle Boxen unterscheiden sich in unzähligen Faktoren, auch im Klang.

Auch wenn sich die Menschen in den letzten zig Jahren nicht sonderlich verändert haben, wird man nicht einen beliebigen Menschen zum Partner wählen. Es gibt unzählige Faktoren, die diese Wahl nicht leicht machen. So ähnlich ist es auch mit Lautsprechern, wenn guter Klang wichtig ist.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 20. Dez 2014, 22:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Melody M-CR610 genug Leistung für Dali Zensor 7 ?
D_Juneau am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  12 Beiträge
Kompatlautsprecher für Marantz Melody Media (M-CR610) Klassische Musik
RobertJe am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  51 Beiträge
Marantz M-CR610 und nubert nubox 513
alterelektroniker am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  13 Beiträge
B&W CM9 an Marantz M-CR610 !?
SPL_DW am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  8 Beiträge
Marantz M-CR603 - Welche Lautsprecher?
frederic.muc am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  2 Beiträge
kleine Wand-Lautsprecher für Marantz M-CR603
Holzauge_sei_wachsam! am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  7 Beiträge
lautsprecher für Marantz M-CR 610
Kein13 am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Marantz CR611
splendidfor2 am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Marantz 2238B
oozaru2502 am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Marantz 2270
wantan am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.836