Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Accuphase E360

+A -A
Autor
Beitrag
yawara
Stammgast
#1 erstellt: 20. Dez 2014, 20:55
Hallo!
Vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben. LS werden gesucht für den obigen Verstärker, bei Raumgröße etwa 40qm Altbau mit wenig Mobiliar. Vorzugsweise klassische Musik. Budget bis 5000€/Paar....kann auch gerne günstiger sein. Achja, dezentes äußeres ohne Hifi-HighEnd Vodo Schnickschnack....ich möchte in den Klang investieren!
Danke!!
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2014, 22:42
Hallo,

wenn Du magst, könntest Du Dir aber ein Paar Wharfedale Jade anhören oder die Phonar Veritas?

Vielleicht wirst Du aber auch mit den Cabasse Bora fündig?

VG Tywin
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Dez 2014, 23:32

yawara (Beitrag #1) schrieb:

ich möchte in den Klang investieren!


dann versuche dir so was anzuhören.
http://www.sg-akusti...an-ElectroMotion-ESL

oder klassisch
http://www.sg-akustik.de/shop/Stand-Lautsprecher/KEF/KEF-R900


[Beitrag von Soulbasta am 20. Dez 2014, 23:39 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2014, 00:58
Hallo,

mit etwas Verhandlungsgeschick solltest Du die Dynaudio Contour S3.4 neu bekommen, evtl auch eine gebrauchte Confidence bzw wie hier die S5.4 als Aussteller......
http://www.ebay.de/i...&hash=item462779e15f
http://www.ebay.de/i...3D141507722642&rt=nc

Ein absoluter Traum von Lautsprecher ist imho dieser http://www.ebay.de/i...3D301389277962&rt=nc

Die Vertigo gehört allerdings in Sachen Verstärker zu den anspruchvollsten. Sie geht ziemlich tief in den Impedanzkeller runter. Vorheriges Probehören und testen ob der Accu sie schafft ist Pflicht. Wenn ja, wie gesagt ein absoluter Traum

Gruß
Bärchen
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2014, 01:19
yawara
Stammgast
#6 erstellt: 21. Dez 2014, 10:36
Ganz herzlichen Dank für die vielen Infos.
Genug Stoff um sich die Feiertage zu versüßen.
Eine Frage noch: Vom Hifi-Händler habe ich hier noch Prospekte von Dynaudio Excite und Audio physics classic line zu liegen.
Was ist zu denen zu sagen?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Dez 2014, 10:52
einfach anhören, man kann ewig über lautsprecher schreiben aber am einfachsten ist einfach selbst anhören, die geschmäcker sind doch sehr verschieden.
viel wichtiger wäre sich damit zu beschäftigen ob sie zu deinem raum und zu den aufstellungsmöglichkeiten passen.
wie kannst du sie aufstellen?
sind dir diese infos bekannt?
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
ingo74
Inventar
#8 erstellt: 21. Dez 2014, 10:56

yawara (Beitrag #1) schrieb:
LS werden gesucht für den obigen Verstärker, bei Raumgröße etwa 40qm Altbau mit wenig Mobiliar. Vorzugsweise klassische Musik. Budget bis 5000€/Paar...ich möchte in den Klang investieren!

dein verstärker ist ausreichend dimensioniert für so gut wie alle lautsprecher - das passt.
allerdings ist dein raum groß und wenig mobiliar klingt nach einer suboptimalen akustik.
kennst du dich im bereich akustik etwas aus..? falls nein - bist du bereit, dich etwas einzuarbeiten..?

zu den lautsprechertips - man kann jetzt wahlos dutzende ls aufzählen, helfen wird dir das nicht, denn a) kennen wir deinen geschmack nicht und b) weiß keiner, welche ls bei dir funktionieren, denn dafür fehlen zu viele infos über aufstellmöglichkeiten, sitzabstand, raumakustik etc.

wenn du brauchbare tips möchtest, dann ist eine skizze mit maßangaben und fotos des raumes sinnvoll
ATC
Inventar
#9 erstellt: 21. Dez 2014, 11:03

yawara (Beitrag #6) schrieb:

Eine Frage noch: Vom Hifi-Händler habe ich hier noch Prospekte von Dynaudio Excite und Audio physics classic line zu liegen.
Was ist zu denen zu sagen?


Moin,

bei dem Budget würde ich nicht nach der Einstiegsklasse schauen.

Im Budget liegen z.B. Dynaudio Focus 380, um mal bei Dynaudio zu bleiben.

Bei Klassik würde ich auch eine Swans M6 anhören,
aber auch eine Aurum Montan VIII , Focal Electra 1028 Be II, Elac FS 409, Klipsch Cornwall 3,

aber, man könnte auch an eine Backes&Mueller BM 6 als Vorführer denken welche es zu dem Budget gibt.

Achja, wenn du öfter auch leise hörst, mal ne PMC twenty 24 anhören.

Gruß


[Beitrag von ATC am 21. Dez 2014, 11:31 bearbeitet]
Moonlightshadow
Inventar
#10 erstellt: 21. Dez 2014, 11:25

yawara (Beitrag #1) schrieb:
Hallo!
Vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben. LS werden gesucht für den obigen Verstärker, bei Raumgröße etwa 40qm Altbau mit wenig Mobiliar. Vorzugsweise klassische Musik. Budget bis 5000€/Paar....kann auch gerne günstiger sein. Achja, dezentes äußeres ohne Hifi-HighEnd Vodo Schnickschnack....ich möchte in den Klang investieren!
Danke!!


Kann Dir ATC empfehlen. Sehr neutral und hochauflösend, zeigen lediglich die Qualität der Aufnahme bzw. der vorgeschalteten Elektronik. Benötigen kräftige Verstärker, dann aber IMO auf allerhöchstem Niveau.


[Beitrag von Moonlightshadow am 21. Dez 2014, 11:27 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#11 erstellt: 21. Dez 2014, 13:05

Vom Hifi-Händler habe ich hier noch Prospekte von Dynaudio Excite und Audio physics classic line


Nichts gegen die Excite... ist ein klasse Lautsprecher.... gegen eine Contour oder Confidence (wenn auch evtl gebraucht) kommt sie nicht an.

Für die neue classic line hat Audio Physik die alten Linien die Yara und Spark gecancelt. Die Bestückung der neuen ähnelt imho sehr der alten....das Gehäusedesign hat sich verändert....eben auf klassisch eckig...... wenn gefällt nichts gegen zu sagen.....
Dadof3
Inventar
#12 erstellt: 21. Dez 2014, 13:46
Wie bereits zuvor geschrieben, ist es sinnlos, dir hier jetzt irgendwelche Lautsprecher zu empfehlen. Es gibt kaum wirklich schlechte LS in diesem Preisbereich, sie sollten vielmehr zu deinem Hörgeschmack, deiner Musik, der gewünschten Lautstärke und deinem Raum passen.

Du solltest erst einmal irgendwo ein paar Sache probehören, dann hier posten, was dir an den Lautsprechern gefallen hat und was nicht. Erst dann kann man deinen Hörgeschmack einordnen und dir gezielt weitere Tipps und Empfehlungen geben.
zuglufttier
Inventar
#13 erstellt: 22. Dez 2014, 15:20
Wenn du dir richtig was gönnen möchtest und einen eher neutralen Klang suchst: Neumann KH 310A

Sehr nüchterne Optik und linearer Frequenzgang. Wenn du dicht vor den Lautsprechern sitzt, sollte der Bass auch vollkommen ausreichend sein. Deinen Verstärker kannst du dann verkaufen und hast noch ein paar Euros für Raumakustik über.
yawara
Stammgast
#14 erstellt: 22. Dez 2014, 23:31
Vielen Dank für die zahlreichen Infos!
Ich habe jetzt die Wahl etwas eingegrenzt und pendel zwischen zwei Lautsprechern, die ich demnächst probehören werden.
1. Dynaudio Focus 340
2. Audio Physic classic 30

Ich denk beide Modelle spielen in ähnlicher Liga-----und was denken die Experten?
ingo74
Inventar
#15 erstellt: 22. Dez 2014, 23:36
Müssen dir in DEINEM Raum gefallen
ATC
Inventar
#16 erstellt: 22. Dez 2014, 23:40
da hat der Ingo recht.

warum nennst du die Focus 340 und nicht die 380? (Bei der Raumgröße vermutlich die passendere Wahl)
Dadof3
Inventar
#17 erstellt: 23. Dez 2014, 01:33
Ich würde einfach noch viel mehr probehören als nur diese zwei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passende Lautsprecher für Accuphase E-560
oma11 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  6 Beiträge
lautsprecher für den Accuphase e 206
sweker am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  13 Beiträge
LS zu Accuphase Anlage?
*Accuphase* am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  10 Beiträge
Eure Meinung - Lautsprecher auswahl. Accuphase Anlage.
Glasklar-Klang am 21.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  13 Beiträge
Lautsprecher und CD Player für Accuphase E 206
bigfitti am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  2 Beiträge
Idee/Vorschläge für Accuphase/Linn-Anlage
griechenmann am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  12 Beiträge
Accuphase E-308, welche LS?
1975DCS am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  3 Beiträge
Accuphase + Mark Levinson + B&W
Krottendorf am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  6 Beiträge
Accuphase: Welcher Lautsprecher?
Shaft68 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  8 Beiträge
Kauftipp Accuphase
HamburgerNeu am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • Dynaudio
  • KEF
  • Quadral
  • Elac
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedCuli_Naria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.455