Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen via Bluetooth sind empfehlenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
WC_Erpel
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2014, 23:03
Hallo werte Damen und Herren,

ich hätte da mal eine Frage in Bezug auf Boxen..
In meinem Wohnzimmer würde ich gerne meine Filme via TV über WLAN / Bluetooth-Boxen laufen lassen. Ich hätte hier sehr gerne Boxen, welche via Akku laufen und nicht permanent am Stromkabel angeschlossen werden müssen. Ich würde die Boxen gerne in / auf meine Cubes setzen und somit eben über WLAN oder Bluetooth verbinden lassen.
Derzeit lasse ich den Ton über die internen Boxen meines Fernsehers laufen, doch zuvor hatte ich eine recht alte aber sehr gute Harman Kardon Anlage, welche ich aufgrund Platzmangels abgebaut habe, sowie eine 5.1 Boxenanlage von KEF mit welcher ich ebenfalls sehr zurfrieden war. Jetzt würde ich aber eben gerne was neues ausprobieren.
Was könntet Ihr mir hier empfehlen und welche Anschlüsse würde ich an meinem TV gebrauchen um dies gut nnutzen zu können. Ich besitze derzeit einen 40" Fernseher mit allen möglichen Anschlüssen. Weiss gerade aber nicht die genaue Bezeichnung des TV´s.
Ich denke ich würde hier eine Soundbar benötigen, welche an den TV angeschlossen wird, als Center und Sender für weitere Boxen dient, sowie zwei weitere Boxen die in etwa seitlich auf einen einklingen.
Hier glaube ich das ich mit Bose oder Sonos gut fahren könnte, jedoch hättee ich gerne Rat von erfahreren Personen die sich in der Sparte auskennen und ggf. ebensolche Anlagen haben.

Vielen Dank schon mal für die kommenden Antworten

Gruß
Dirk
WC_Erpel
Neuling
#2 erstellt: 28. Dez 2014, 09:56
Hallo,

ich habe nun mal in etwa eine Skizze meiner Wohnung erstellt, wobei ich nicht jede Kleinigkeit wie Schrank, Balkontüre und Besitztümer meiner zwei frei herumlaufenden Zwergkaninchen eingetragen habe. Hauptsächlich eben die Couch, den TV und wo ich gerne die beiden Bluetooth Boxen (in bzw. auf einer Cube und auf dem Schrank) sowie den Center natürlich direkt am TV platzieren möchte.
Da ich nun viel negatives über BOSE hier im Forum gelesen habe, lass ich mich mal überraschen, welche Systeme Ihr mir hier empfehlen würde.

Gruß
Dirk


Wohnzimmer
ATC
Inventar
#3 erstellt: 28. Dez 2014, 10:06
Moin,

ich kann dein Anliegen wenig nachvollziehen,
Akku Sch....ß in der Wohnung? Warum denkt man über so etwas nach.

keine Ahnung ob du den TV weiter mittig aufstellen kannst, dann könnte man mit zwei Aktivlautsprechern neben dem TV arbeiten und mit nem BT Gerät zuspielen.

Wenn der TV da stehen bleiben muß, gescheite Soundbar drunter, Nubert NuPro AS 250, teufel cinebase und Ähnliches (nein, nix billigeres) und sonst nichts.

Wenn du den Sound näher an dir haben willst, Kopfhörer...gibt's auch drahtlos
WC_Erpel
Neuling
#4 erstellt: 28. Dez 2014, 10:35
@meridianfan01

Moin, erst mal Danke für Deine kritische Antwort
Zur Erläuterung... ich habe mein Wohnzimmer nun komplett neu umgestaltet und eingerichtet. Ich hatte zuvor die KEF 2004.2 oder KEF 2005.2, welche ich nun aber nicht mehr benutzen möchte, da Sie einfach nur noch eklig sind und kleben. Hier hatte ich die ganzen Boxenkabel in einem Kabelkanal an der Decke laufen lassen. Dieses ganze Kabelkanalsystem wurde von mir entfernt, da ich es auch nicht mehr schön fand und gerade an der Fensterfront immer Probleme habe mit Schimmel, welches zwar von der Hausverwaltung immer wieder gemacht wird, aber solange das Haus nicht verputzt wird, wird es immer wieder kommen können. Auf weiteren Kabelkanal möchte ich auch verzichten, da ich die Boxen wie gesagt lieber ohne Kabel wegen meiner freilaufenden Zwergkaninchen aufstellen mochte.
Nun habe ich mir die Wohnung noch einmal genauer angeschaut und könnte die Boxen an der Rückenfront anbringen, nicht aber genau in den Ecken oder seitlich. Wenn man auf meine Skizze achtet könnten die Boxen links neben der Türe direkt über der Couch und in der linken oberen Ecke. Das wäre mit Strom die einzigste Variante.

Den TV mittig aufstellen würde wegen der Kaninchenspielzeuge und dem Klo nicht so einfach werden.

Kopfhörer sind keine Option, wenn ich Besuch hier habe

Würde der Nubert NuPro AS 250 als einzigstes Produkt reichen, ohne das ich irgendwo noch etwas anbringen muss?


[Beitrag von WC_Erpel am 28. Dez 2014, 10:38 bearbeitet]
ATC
Inventar
#5 erstellt: 28. Dez 2014, 11:49
wozu braucht man Lautsprecher links und rechts hinter oder oberhalb vom Sitzplatz?

Hast du schonmal ordentlich Stereo (2 Lautsprecher von vorne) gehört, nicht gefallen?

Die NuPro kann ausreichen als einzigstes Produkt (für BT benötigt man noch nen kleinen BlueLino o.ä..),
kommt auf die Erwartungen an.
Archangelos
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2014, 13:53
Hi,

Was soll an den Kef Lautsprechern Eklig und Klebrig sein versteht ich nicht gant ausser es wird bei dir soviel gequalmt das sich der Nikotinbelag fest verklebt hat, das ist ja dann Normal ..... Da würde ich sagen, sollte man meines Erachtens seine Lebensgewohnheiten ändern , wenn man von seinem Equipment länger was haben will

Denn das wird dann auch mit den anderen Lautsprechern passieren die du dir hohlst , was ich schon mal Prophezeie wenn meine Vermutung , dem so ist

Das LS Set ist das KEF KHT 2005.2 . Eine 2004 Serie Variante gab es nicht.

Dann würde ich das Kaninchen auch aus dem Raum verbannen ganz einfach bei mir müssen sich die Tiere meinem Leben anpassen ( 2 Katzen ) und wenn ich mal Laut höre gehen Sie in den Flur Bereich ganz einfach....

So bei deiner Geschichte würde ich 2 Stand Lautsprecher einsetzen und gut ist eventuell noch nen AKTIVEN Sub, AVR und Blurayplayer

Eine gute kräftige Soundbar wäre die bereits erwähnte Nubert meines erachtens.

Oder ein Sound Projektor von YAMAHA wie die YSP 2500

WC_Erpel
Neuling
#7 erstellt: 28. Dez 2014, 14:29
@meridianfan01

ich war in den letzten Jahren immer mit 5.1 ausgestattet und weiss nun eben noch nicht genau, wo und wie ich die Boxen am besten anbringen soll. Mir würde sicherlich auch ein guter Stereo Sound reichen. So eine kompakte Stereoanlage würde hier auch recht kommen

Danke für den Hinweis, ich werde noch ein wenig recherchieren zwecks der NuPro. Hatte mir beim Hersteller auf dessen Seite ja schon ein paar Infos geholt


@Archangelos

Die KEF 2004.2 fangen nach gewisser Zeit anfach an zu kleben. Auch hier zu lesen:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-55-17493.html
In meiner Wohnung wurde in den letzen 10 Jahren vielleicht drei mal eine Shisha geraucht, ansonsten ist es bei mir immer sauber. Es liegt wirklich an dem Material was KEF hier zu anfang genutzt hat. Ich denke so klebrigen Nikotin könnte man mit richtigem schrubben von den Boxen bekommen, nicht aber solch klebriges Zeug bei diesen Boxen

Die Kaninchen leben jetzt schon seit knapp 7 Jahren im Wohnzimmer, welches nun Kaninchengerecht ausgestattet ist. Der Flur ist vieeeeeel kleiner als das Wohnzimmer und ist ganz dunkel. Hier werde ich unsere Süßen sicherlich nicht einsperren. Sie machen ja in dem Sinne kein Krach und Sie sind sozusagen stubenrein. Derzeit stellen Sie ja auch nichts an, daher würde ich eher auf die Kabel verzichten.

Derzeit besitze ich einen guten Samsung 3D BlueRay Player und einen knapp 7 Jahre alten AVR von Harman Kardon mit bis zu 7.1 ?

Nach meinem Mittagessen werde ich auch mal den YAMAHA Aound Projektor betrachten und Infos einholen .
Schon einmal danke für Deinen Rat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Nubert Boxen sind empfehlenswert?
HIGH_END_NEWBIE am 19.03.2003  –  Letzte Antwort am 25.03.2003  –  3 Beiträge
Welche alten High-End LS sind empfehlenswert?
uigur am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  40 Beiträge
Welche Netzleisten sind Empfehlenswert?
uigur am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  15 Beiträge
Billige, gebrauchte Kompaktlautsprevcher - welche empfehlenswert?
blumentopferde am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  5 Beiträge
welche gute lautsprecher sind empfehlenswert
user19855 am 13.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  44 Beiträge
Welche Boxen ?
ManniMainz am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  2 Beiträge
Welche Gebrauchtware ist empfehlenswert?
multifan am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  29 Beiträge
Gebrauchte Marantz 17er-Kette empfehlenswert? Welche Boxen?
Aurangzeb am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  2 Beiträge
Kenwood KR-9400 - Welche Boxen empfehlenswert?
NikolauZi am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  7 Beiträge
Verstärker und Bluetooth
Shordy am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Teufel
  • Yamaha
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitglied/Benjamin/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.855