Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hier bin ich!

+A -A
Autor
Beitrag
solarfire
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2004, 20:57
Hallo zusammen!

möcht mich hier kurz vorstellen: bin thierry, aus der schweiz, 23 jahre alt und bisher kein wirklicher audiofreak. hab halt lange zeit nur punk gehört...

hab jetzt meine erste stereo-anlage zusammengeramscht und hab schon recht freude. die details lass ich mal weg, s'ist das meiste von technics, cd von denon. boxen sind von bose, worüber ich hier ja schon viel schlechtes gehört hab, für meine ungeschulten ohren taugts jedoch im moment.
heut war ich dann im hifi-geschäft, weil ich n tape-deck brauch (hab ne kiste tapes geerbt). war n ziemlicher freak und der hat mich schon ein wenig angefixt auf hörbare qualität...
da jedoch eine super-duper-anlage finanziell nicht drinnliegt werd ich jetzt mal stück für stück erneuern, angefangen beim verstärker (jetzt technics su-v65a). will ich tauschen gegen ein +- günstiges modell von NAD. Was haltet ihr davon? machen oder nicht?

gruess
thierry
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 12:32
Hai solarfire !

Eine gute Anlage zusammenstellen..das kostet Zeit und Geld.

Den Tausch von einem Technics Verstärker zum NAD kann ich Dir nur empfehlen.
Spar mal auf den NAD 320 BEE (im Internet irgndwo zw. 300 und 400 Silberlinge)

Vielleicht bekommst Du auch einen etwas älteren Verstärker von NAD.

Die LS solltest Du aber auf keine Fall vernachlässigen.
Auch hier gilt..Qualität kaufen..und vorher beim Fachhänderl anhören.
Den Gammel von Bose kannst Du dann getrost in die Tonne bollern.

Verstärker und LS ergeben erst zusammen das Fundament für eine Hifi-Kette.


[Beitrag von Haichen am 12. Nov 2004, 12:33 bearbeitet]
hydro
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2004, 14:17
hallo hier im forum....

möchte erst mal haichen zustimmen aber.... ich würde zuerst mit den boxen anfangen

erstens sind sie zum größten teil für den klang verantwortlich, zweitens kann man bei anspruchsvolleren einen passenden verstärker suchen
Cassie
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2004, 20:37
Moin moin
Also Am besten währe (wie immer :)) wenn wir wüsten wo deine Budget Grenze ist, deine Raumgrösse, deine Musik richtungen, und wenn sich ein Gewisser Markus P Einschaltet auch dein Wohnort, denn er kennt sich aus mit guten Hifi-Händlern
Ausserdem verschiebe ich dich mal eben in Kaufberatung

Mfg
Cassie


[Beitrag von Cassie am 12. Nov 2004, 20:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
meine erste hifi anlage =)
d0t am 20.01.2003  –  Letzte Antwort am 25.01.2003  –  12 Beiträge
Die erste Anlage und der HiFi Dschungel
haschoma am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  33 Beiträge
Meine erste richtige Anlage...
Chris-LD am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  25 Beiträge
Meine erste Anlage
Seppo94 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  6 Beiträge
Erste HiFi Stereo Anlage
Crystos am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  4 Beiträge
Meine erste richtige Stereoanlage ^^
Paddi1232 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  19 Beiträge
Erste Anlage - Der Beginn
Audio-Video-Disco am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  144 Beiträge
Kaufberatung für meine erste Stereo Anlage
Hooch4 am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  10 Beiträge
Erste "echte" HiFi-Anlage
Yakstar am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  6 Beiträge
Tape-Deck: Kenwood, Denon, Sony?
dobro am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.920
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.870