Soundsystem für Musik

+A -A
Autor
Beitrag
GetRekt
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2015, 02:47
Hallo Leute, ich möchte mir ein neues Soundsystem zulegen. Ich kenne mich in dem Gebiet gar nicht aus! Es soll nur für Musik benutzt werden!

Ich stehe auf viel Bass doch man sollte dann ja schon auf die Qualität achten.

Meine Musikrichtung ist verschieden geht aber alles in Richtung Elektronische Musik.

(Dubsteb,Chillstep,Trap and Bass,House(Progressive,Deep),EDM)

Hier ein paar beispiele:

https://www.youtube.com/watch?v=Rpr_HNJ0Y3A

https://www.youtube.com/watch?v=dzdLSX0QK3M

https://www.youtube.com/watch?v=NKTpWi5itOM

https://www.youtube.com/watch?v=W-nZSGK1vck

https://www.youtube.com/watch?v=mDX2qJoWujA

https://www.youtube.com/watch?v=I6l8lgZpI4U

EDIT: Hier sind einfach mal meine 3 Playlists:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLF381FBEEDEF5487B

https://www.youtube....3ui-sWU7mIfuRR3zbL9y

https://www.youtube....KwpwJmxS35eBcLiI-b4b

Da könnte ich jetzt noch 300 mehr beispiele nennen.. Ich hoffe das reicht, falls nicht kann ich gerne noch mehr Posten.

Ist bei der Musikrichtung 2.1 oder 5.1 besser?

Mein Max. Budget würde dann erstmal 500€ sein.

Ist ein Verstärker angebracht?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg


[Beitrag von GetRekt am 02. Jan 2015, 02:49 bearbeitet]
#CuZe1337#
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Jan 2015, 19:05
Erstmal wo willst du überhaupt die Anlage anschließen ?

Falls du dies am PC anschließen willst würde ich am besten dieses 2.1 System empfehlen :

http://www.thomann.de/de/syrincs_m3_220.htm


[Beitrag von #CuZe1337# am 02. Jan 2015, 19:08 bearbeitet]
GetRekt
Neuling
#3 erstellt: 02. Jan 2015, 20:03
Erstmal danke das ihr mein Thema verschoben habt.

Also ja sollte am PC betrieben werden. Das Syrincs M3-220 DT sieht schonmal nicht schlecht aus^^ Gibts da noch ein paar Konkurrenzen?

mfg
#CuZe1337#
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Jan 2015, 20:18
Evt. noch das , http://www.cyberport.de/?DEEP=4209-110&APID=6

Würde aber wie gesagt bei nem 2.1 System immer selber persönlich zum Syrincs greifen , habe noch keine anderen 2.1 Lautsprecher bis 500 euro gehört die besser klingen.


[Beitrag von #CuZe1337# am 02. Jan 2015, 20:23 bearbeitet]
GetRekt
Neuling
#5 erstellt: 02. Jan 2015, 20:32
Dann wurde meine frage ja schnell beantwortet

Dann kann denke ich geclosed werden.

Vielen dank für die Hilfe!

mfg
GetRekt
Neuling
#6 erstellt: 03. Jan 2015, 22:43
Also okay zum Glück ist der Thread noch offen, denn es gibt nicht wirklich viele Videos auf Youtube wo ich mir das System anschauen kann. Doch ein paar gibt es und da war ich von dem Bass nicht so begeistert, oder liegt das am Video? Da ich wirklich auf ziemlichen Bass stehe und mir das wichtig ist gibt es da vielleicht noch vorschläge? (Oder liegt das dann doch an den Videos?)

mfg
GetRekt
Neuling
#7 erstellt: 04. Jan 2015, 11:02
/push
*pauci*
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Jan 2015, 11:11
Wie willst du vom Bass begeistert sein, wenn du keine guten Boxen hast, um die Anlage zu hören??? Wo ist da bitte der Sinn?
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2015, 11:15

Also okay zum Glück ist der Thread noch offen, denn es gibt nicht wirklich viele Videos auf Youtube wo ich mir das System anschauen kann. Doch ein paar gibt es und da war ich von dem Bass nicht so begeistert, oder liegt das am Video? Da ich wirklich auf ziemlichen Bass stehe und mir das wichtig ist gibt es da vielleicht noch vorschläge? (Oder liegt das dann doch an den Videos?)


Das ist jetzt ein Scherz?

Wenn Du tollen Bass hören würdest, dann wärst Du doch bereits gut versorgt und brauchst nichts Neues. Lautsprecher musst Du Dir schon selbst bei Dir zu Hause am Hörplatz anhören um zu wissen, ob sie Dir gefallen.
RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 04. Jan 2015, 11:15
Du kannst den Bass doch nicht durch ein Video beurteilen, das eventuell auch noch mit einer Handykamera aufgenommen wurde.

Gruß
Georg
GetRekt
Neuling
#11 erstellt: 04. Jan 2015, 19:14
Okay ich habe verstanden.

Jetzt hab ich da noch eine frage, und zwar habe ich an meinem PC eine Asus Xonar Essence ST (Keine X), und meine Onboard Soundkarte funktioniert nicht.. Stellt das jetzt ein Problem dar? Oder kann ich das System ganz einfach an die Soundkarte anschließen ohne irgendwelche Qualitätsverluste?

Danke für die bisherigen Antworten!

mfg
GetRekt
Neuling
#12 erstellt: 05. Jan 2015, 17:13
/push
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 05. Jan 2015, 18:27
Hallo,

ich verstehe deine Gedanken nicht.

Wenn Du einen funktionierenden Tonausgang hast, dann hast Du ein Audio-Quellgerät wie jedes andere digitale Quellgerät mit Tonausgängen auch.

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.1 aktiv Boxen für den heimischen Computer / Fernseher
BAW am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  2 Beiträge
Stereo Boxen + Verstärker für 800 Euro für GOA
Jamer am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  8 Beiträge
Kompaktlautsprecher ~200? für 2.0 (später 2.1)
j-bazinga am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für Elektroniker.
Felix90 am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  9 Beiträge
Einstieg in die Plattenwelt was kaufen ? ( Plattenspieler, Boxen )
marcell101 am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  22 Beiträge
2 Standboxe Klipsch RF7-2 +Verstärker
Gainfame am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  16 Beiträge
An die Sansui Fachleute , oder die bescheid wissen
ratzemen am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecher für den Schreibtisch 500?
bbacardi am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.03.2015  –  21 Beiträge
Mikrofon für Frequenzgang
Mantra am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  9 Beiträge
Soundsystem für Musik
bonk3rs am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.784 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedefrankenfeld
  • Gesamtzahl an Themen1.397.710
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.613.622

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen