Verstärker Kaufberatung bis 300€.

+A -A
Autor
Beitrag
AcousticAnimal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jan 2015, 15:23
Hallo zusammen,

Ich würde gerne meinen Pioneer A-550R ersetzen durch einen besseren Verstärker...
Als geeignete Modelle habe ich bisher gefunden:
-Yamaha A-700 (gebraucht)
-Yamaha A-S201
Wäre jedoch offen für alle Vorschläge

Erfahrungen habe ich jedoch nur mit besagtem Pioneer und einem Tripath gemacht also kann ich auch nicht sagen, welcher Verstärkerklang mir gefallen tut
Betreiben würden sie 2 Mivoc SB210 MK-II und deshalb sollte er auch etwas Leistung haben.
Gehört wird meistens normale- bis gehobene Zimmerlautstärke.
Hören tu ich vor allem Electro Swing, Electro, Rock, Latino u.s.w.
Es wäre auch toll, wenn er schön aussehen würde, ist jedoch kein Muss
Vielen Dank für alle Antworten!

Grüsse,
AcousticAnimal


[Beitrag von AcousticAnimal am 24. Jan 2015, 16:18 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2015, 16:30
die boxen brauchen nicht viel leistung und wenn ein verstärker klingt, würde ich ihn nicht kaufen.
wenn der pioneer nicht defekt ist, würde ich ihn den neuen vorziehen und behalten, sonst nimm den, der die funktionen und anschlüße die du brauchst hat.
AcousticAnimal
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jan 2015, 17:27
Vielen Dank! Also werde ich den Pioneer A-550R behalten bis er kaputt ist.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jan 2015, 17:34
gute entscheidung, wenn du besseren klang möchtest könntest du über bessere boxen nachdenken.
AcousticAnimal
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jan 2015, 17:51
Ich habe halt als Schüler nicht wirklich so viel Geld
Was könntest du denn empfehlen?
Ich hätte gerne Standlautsprecher, da sie mir viel besser gefallen
Genug Tiefton wäre mir für meine Musik sehr wichtig
Bis jetzt habe ich Dynavoice Magic S-4 EX, Heco Victas 200 und halt noch die Mivocs

Grüsse


[Beitrag von AcousticAnimal am 24. Jan 2015, 17:59 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Jan 2015, 18:06
boxen müssen zum raum und aufstellung passen, die raumakustik spielt eine große rolle, einfach standboxen nehmen weil sie besser gefallen ist kein argument.
ohne zu wissen wie dein raum aussieht (z. b. eine skizze) macht es keinen sinn was zu empfehlen.
man kann auch über kleinanzeigen gute gebrauchte boxen finden, es wäre auf jeden fall sinvoller als einen anderen verstärker.

was machst du mit den anderen boxen, die du genant hast?
AcousticAnimal
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jan 2015, 18:34
Hallo Soulbasta,

So wird mein Zimmer nach dem Umbau aussehen. Es ist etwa 4x4.15x2.35m gross.
Der Boden ist Linoleum, die Wände aus Gips und es wird vielleicht noch ein grosser Teppich reinkommen.
Die Lautsprecher würden links und rechts von dem Tischchen (vollständig aus Holz) gegenüber des Sofas aufgestellt werden.
di-RQDQ
Die anderen Boxen hatte ich einfach vor den Mivocs

Grüsse,
AcousticAnimal


[Beitrag von AcousticAnimal am 24. Jan 2015, 18:34 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Jan 2015, 18:54
das bedeutet mind .eine box in der ecke? das ist suboptimal.
kennst du die regeln?
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
AcousticAnimal
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jan 2015, 18:57
Ja, ich kenne die Regel, aber es geht leider nicht anderst :/
AcousticAnimal
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Jan 2015, 19:00
sdf

Das wäre eine andere Möglichkeit.
Ich bin natürlich offen für andere Vorschläge, nur die Möbel dürfen nicht entfernt werden


[Beitrag von AcousticAnimal am 24. Jan 2015, 19:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Verstärker bis 300?
DasX2007 am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  23 Beiträge
Kaufberatung Verstärker bis 300?
pedda87 am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  10 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Verstärker bis 300?
netgigant am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  6 Beiträge
Kaufberatung Verstärker + Boxen bis ~ 300 Euro!
Hardi4 am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Verstärker bis 300,- Euro
Gawaganda am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  9 Beiträge
Stereo-Kaufberatung bis maximal 300?
CaaaN. am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  10 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo-Lautsprecher bis 300?
Leomuck am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  85 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 300? Stück
ZWANZIGzollMENSCH am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker/CD 300-400?
ramarc am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  21 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
Tobstakel am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedBratwurstfülsel
  • Gesamtzahl an Themen1.365.760
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.423