Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Verstärker bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
pedda87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2010, 15:12
Hallo,
ich habe zur Zeit einen alten Pioneer A-450R Verstärker, der so langsam den Geist aufgibt. Also ist es beschlossene Sache, dass nach Weihnachten ein neuer Stereo-Verstärker gekauft werden soll. Nur welcher?
Ich will nicht mehr als 300€ ausgeben, eher weniger.

An dem Verstärker sollen Elac EL 50 III betrieben werden und als Zuspieler dient ein harman /kardon HD7525.

Was könnt ihr mir empfehlen?


Gruß, Peter
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Dez 2010, 21:43
Hallo,

wie wäre es mit diesem hier:
http://shop.strato.d...a706UCFUQI3wods03hNQ

Gruss
pedda87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Dez 2010, 20:20
danke, das ist schon ein guter Tipp.

Wie sieht es mit den Verstärkern Onkyo, Pioneer,.. in dieser Preisklasse aus?
Oder ist der Yamaha in der Preisklasse der "Preis/Leistungs-Sieger" ?
beatmypain
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Dez 2010, 00:10
Den hier hab ich noch da, falls du dich interessiert.
Harman Kardon HK 675:


http://kleinanzeigen..._1001?adId=14275939&
pedda87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Dez 2010, 12:37
Der Yamaha klingt ganz vielversprechend.

Wie sieht im Vergleich der Onkyo A-5VL aus? Den digitalen Eingang würde ich erstmal vernachlässigen, weil ich eh keinen Zuspieler mit digitalem Ausgang habe.
pedda87
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Dez 2010, 16:09
So ich versuchs jetzt nochmal hier, hoffentlich liest es jemand.

Also ich habe mich entschieden, es soll ein Verstärker der Yamaha A-S Serie werden.
Eigentlich würde mir der kleinste A-S300 reichen, aber wenn man sich die Preise anschaut, dann liegen A-S300, A-S500 ja beinahe auf selben Niveau und bei Amazon Warehouse ist der A-S700 auch für ca 400 € zu haben.
Zur Erinnerung, meine Lautsprecher sind Elac EL 50 III.

Jetzt meine Frage, lohnt es sich die 50-100 Euro für ein größeres Modell draufzulegen, um in Zukunft bei eventuell besseren/größeren Boxen besser gerüstet zu sein.
Es würde miche schon sehr ärgern, wenn ich in einem Jahr vielleicht neue Lautsprecher kaufe und dann der Verstärker den Lautsprechern nicht genügt.

danke für eure Hilfe
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Dez 2010, 18:01
Hallo,

wenn du jetzt schon über eventuelle Nachbesserung in Sachen Lautsprecher nachdenkst,

da würde ich tatsächlich ne Nummer grösser wählen um dann bei der Lautsprecherauswahl keine Kompromisse eingehen zu müssen.

Gruss
0300_Infanterie
Inventar
#8 erstellt: 29. Dez 2010, 18:13
... seh ich auch so - lieber etwas mehr (kostet ja fast nix), als sich hinterher zu ärgern.
pedda87
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Dez 2010, 19:18
ok, und wie steht es um die Qualität?

Bzw. was würde für den A-S700 statt dem A-S500 sprechen?

nur mehr Leistung kann es ja nicht sein, oder?
0300_Infanterie
Inventar
#10 erstellt: 29. Dez 2010, 19:24
... glaubst Du, dass sie wirklich anders klingen?
Hab die Denon 4306 (hab ich gekauft) und 3806 im Vergleich gehört: Kein Unterschied
Hatte damals den Yamaha AX 700 und 900 im Vergleich gehört: Kein Unterschied.
Habe jeweils das größere Modell gekauft, aber wegen der Austattung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Verstärker bis 300?
DasX2007 am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  23 Beiträge
Verstärker Kaufberatung bis 300?.
AcousticAnimal am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  10 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Verstärker bis 300?
netgigant am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  6 Beiträge
Kaufberatung Verstärker + Boxen bis ~ 300 Euro!
Hardi4 am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Verstärker bis 300,- Euro
Gawaganda am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  9 Beiträge
Stereo-Kaufberatung bis maximal 300?
CaaaN. am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  10 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo-Lautsprecher bis 300?
Leomuck am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  85 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 300? Stück
ZWANZIGzollMENSCH am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker/CD 300-400?
ramarc am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  21 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
Tobstakel am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Elac
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766