Hauptlautsprecher in gr. Raum (>50m²) austauschen

+A -A
Autor
Beitrag
marcuspk
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Feb 2015, 13:24
Hallo Forum! - Ich brauche Eure Hilfe..

Ich bin seit Ewigkeiten hier online - war aber bestimmt 10Jahre nicht mehr wirklich "hier"..
Ich war mal ein "High-End"-Verrückter.. das ist aber schon 20Jahre her..
Von Sicomin-Basen... über Auflagen auf CDs.. Watte unter Kabeln.. hab das alles durch -
aber - wie gesagt.. Vergangenheit.

Mittlerweile hat sich vieles geändert - und dennoch muss langsam etwas neues her.

Die Hauptlautsprecher sind ( Bj 1988 ) müssen ausgetauscht werden.
Es geht mir in erster Linie um Musik hören (Stereo). Und natürlich sollten die Lautsprecher in
die bestehenden Heimkino Komponenten tonangebend integriert werden:

Folgendes ist vorhanden:

Anlage:
Yamaha RX-V1900 7,1 Receiver
Sony BD Player via HDMI
BenQ FullHD 3D Beamer (kein TV, fixe Leinwand)
T-Home Entertain via HDMI
Mission Cyrus Two + PSX (via Kabel vom BD)
--
Lautsprecher Bestand:
Magnat irgendwas Center, + vordere Effektlautsprecher an Wand + Subwoofer
Dipol-Effektlautsprecher hinten fix an Wand montiert.

Vordere Hauptlautsprecher: Eigenbau Transmissionline mit Audiophysic Bestückung
(aus BJ 88-89, 1,2m hoch.. und nun echt.. naja.. optisch+technisch verbraucht)
--
Raum (Wohnzimmer-Neubau): Effekt-Akustik-Dämmputz, Parkettfußboden, Länge 9 x Breite 6m (!) (Höhe 2,6-3,6m)
Abstand Lautprecher - Hörplatz ca. 4-5m . Abstand der Lautsprecher zueinander ca 3,5m. LS Abstand Wand ca.1m
---

Ich bin eigentlich mit dem Klang im Heimkino Bereich zufrieden.. Macht krach, ist effektvoll.. reicht (mir).
Zum Stereohören habe ich entweder auf die alte Mission umgeschaltet.. oder bei SA-CDs (Stockfish Records, Linn, DireStraits)
eben über den Yamaha gehört.
Da ich sowohl aus der Szene als auch aus der Materie "raus" bin, erhoffe ich mir hier ein paar Impulse.
Im Laden hört man ja zunächst überall etwas ganz anderes.
Habe an Teufel gedacht - bin mir aber unsicher... aktuell kenne ich mich halt null aus.
Habe letztens beim Radio "Gelenec 1029a" Monitore gehört und war ziemlich verblüfft. Sehr klar und sauber.. Das können meine "Alten" LS nicht so.
Ich mag melodische Musik, Klassik, Folk, Independent, Instrumentales (Soundtracks).. auch Rock+Pop/Charts.. Eher nie Tecno+Punk
Ach und ja.. Ich kann/darf gerne auch eher "lauter" hören.

Preisvorstellung 1000-1500 Euro (Paar).. Würde auch etwas gebrauchtes kaufen (!) (Ideen?)
Aufgrund des Raumdesign möchte ich 1,2m Höhe für die Boxen nicht überschreiten....

Hoffe der Text war nicht zu lang!

Hat jemand eine Idee?

VG Marcus


[Beitrag von marcuspk am 03. Feb 2015, 13:27 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Feb 2015, 13:51
dein receiver hat preouts, dann versuche doch so was, lass dich nicht vom preis irritieren, die können ganz viel.
http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_308.htm
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2015, 13:56
Hallo Marcus,


Raum (Wohnzimmer-Neubau): Effekt-Akustik-Dämmputz, Parkettfußboden, Länge 9 x Breite 6m (!) (Höhe 2,6-3,6m)
Abstand Lautprecher - Hörplatz ca. 4-5m . Abstand der Lautsprecher zueinander ca 3,5m. LS Abstand Wand ca.1m



Ich mag melodische Musik, Klassik, Folk, Independent, Instrumentales (Soundtracks).. auch Rock+Pop/Charts.. Eher nie Tecno+Punk


meine Tips dazu:

Heco Music Style
JBL Studio 2X0
Dynavoice Definition

Viel Spaß bei der Suche nach den für Dich richtigen Lautsprechern.

VG Tywin

P.S.: An die JBL LSR308 hatte ich auch schon gedacht ... der Raum und die Hörentfernung sind aber recht groß, was aber nicht bedeuten muss, dass sie nicht gefallen können


[Beitrag von Tywin am 03. Feb 2015, 18:15 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2015, 17:40
Hallo,

es darf also etwas Gebrauchtes sein. Mit 122 cm zwar 2cm über Vorgabe aber gucken kann ja mal http://www.ebay.de/i...&hash=item339d2a6248 Bei deinen Aufstellungsmöglichkeiten könnte die Box zeigen was sich kann.... und sie kann viel.... auch die Nachfolgerin ist nicht von schlechten Eltern
http://www.ebay.de/i...&hash=item46324e2c8d

LG
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 03. Feb 2015, 17:42 bearbeitet]
marcuspk
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Feb 2015, 09:58
Herzlichen Dank schon mal für die Antworten..

Die kleinen Monitore sind vermutlich ziemlich sexy - aber passen dann doch nicht so wirklich in die Raumoptik...

Die anderen ideen gefallen mir doch ganz gut..

Kennt jemand eigentlich die Heco Aleva GT 1002 ?? Die wurde mir von anderer Seite empfohlen...

Mir ist klar das ich um ein ausgiebiges Hören nicht herum kommen werde.. aber ich werde das sicher nur
1x machen wollen und dann 6 Paare zum testen vor Ort haben wollen...

Vielleicht hat ja noch jemand eine weitere Idee...

vg marcus
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Feb 2015, 11:00
wenn du eher passive standboxen möchtest würde ich dir die empfehlen.
Phonar Veritas p4
KEF Q700
Epos Elan 30
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Technics Hauptlautsprecher
*Technics-Fan* am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  4 Beiträge
HiFi LS für 50m² gesucht
Kreo am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  10 Beiträge
Lautsprecher für ca. 50m² Raum (Fitnesstudio)für ca. 1000?
Jensjackmeier am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  7 Beiträge
Hifi-Anlage für 50m² Wohnzimmer
martin2002 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  8 Beiträge
Lautsprecher austauschen
Coernl am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  10 Beiträge
Suche (erstmal) Hauptlautsprecher & Receiver für neues Wohnzimmer
noophyte am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  33 Beiträge
Stereoanlage erweitern oder austauschen
NiSag am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  2 Beiträge
iPod Akku austauschen
herz31 am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  4 Beiträge
Onkyo 604 austauschen?
xIte am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  5 Beiträge
Pioneer A-757 austauschen?
Sinatti007 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedpanka403
  • Gesamtzahl an Themen1.404.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.988

Hersteller in diesem Thread Widget schließen