Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HILFE BEI BOXENZUSAMMENSTELLUNG PHOTO & PLAN v. ZIMMER

+A -A
Autor
Beitrag
Lacki_10
Neuling
#1 erstellt: 11. Mrz 2015, 20:26
Hallo liebe Community!

Nach langem recherchieren, lesen div. Berichte und Meinungen ähnlicher Threads,
möchte ich Euch konkret ein paar Fragen stellen, welche mir noch unklar sind.

Vorhandenes:
Medion FullHD Fernseher 42Zoll (Bj.2008 läuft aber noch gut!)
SAT HD Receiver - EDISION argus miniplus highspeed
DVD Player –Sony (Bj. 2010), alter Sony CD-Player
Blu Ray Player (Samsung), Apple TV

Raum: Wohn-Küche-Essraum
Habe Euch einen Grundriss bzw. Fotos gemacht

Budget € ca 1.000 - 1.500.-

Musikgeschmack: Eingentlich Alles! (Rock, Alternativ, Folk Rock, Klassik, House)

Bedarf:
tägl. TV , Kinofilme via. Blu-ray und Musik hören (CD,Blu-ray oder iTunes evt. WiMP HiFi) (50/25/25%)
evtl. in Zukunft via PS4 zocken

Gewünschtes:

1) RECEIVER
Denon AVR-X1000 bzw. AVR-X1100 oder Yamaha RXV477

2) LAUTSPRECHER FAVORITEN
-Canton und Dali habe ich beide Probe - beide fand ich gut!

2a) Klipsch
2x RF-62 II Standlautsprecher
1x RC-62 II Center-Lautsprecher
2x RB-51 II Kompakt-Lautsprecher
oder
2x RS-52 II Surround-Lautsprecher

2b) Canton
2x Chrono 509.2 DC Stand-Lautsprecher
1x Chrono 505.2 Centerlautsprecher
2x Chrono 502.2 Kompaktlautsprecher oder Chrono 501.2 On Wall
evt. 1x Sub 80

2c) Dali
2x Zensor 5 Stand-Lautsprecher
1x Zensor Vokal 2-Wege Center-Lautsprecher
2x Zensor 1 Regallautsprecher

2d) Wharfedale
2x Diamond 10.6 Stand-Lautsprecher
1x Diamond 10 CS Center-Lautsprecher
2x Diamond 10.1
oder noch auf die Diamond 200-Serie warten (2x D. 230 / 1x D. 220C / 2x D. 210)
leider finde ich diesbezgl. Diam. 200) keine Preise.

Vielen Dank im Voraus, würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

(IMG_1088IMG_1087IMG_1086Bildschirmfoto 2015-03-11 um 13.57.30


[Beitrag von Lacki_10 am 11. Mrz 2015, 20:27 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2015, 21:37
Hallo Lacki_10,


möchte ich Euch konkret ein paar Fragen stellen, welche mir noch unklar sind.


eine Frage habe ich in deinem Text nicht finden können.

Abseits dessen, dass Du Dir möglichst viele Lautsprecher anhören solltest und Du die engere Auswahl zu Hause probierst und vergleichst, empfehle ich Dir das zu Hause Ausprobieren eines Paares Dynavoice Definition DF-8 (gibt es auch in weiß):

http://dynavoice.jim...m-product-9895914494

+ Dynavoice Definition DC-5 Center Speaker + Dynavoice Definition DX-5 Rearspeaker / Effektlautsprecher

Dazu z.B. den Denon AVR X1100.

Klanglich spielen diese Lautsprecher - in meinen Ohren - z.B. besser als die Dali Rubicon.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 11. Mrz 2015, 22:20 bearbeitet]
Lacki_10
Neuling
#3 erstellt: 11. Mrz 2015, 23:06
Erstmal Danke!

offene Fragen:

Sind die Lautsprecher (z.B. Klipsch,Canton,..) überhaupt für meine Bedürfnise geeignet?
Ist mein Raum akustitisch problematisch.
Ist die Receiverwahl die passende?

Vielen Dank schon mal!
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 12. Mrz 2015, 07:39
Welche Lautsprecher Dir bei Dir zu Hause gefallen, entscheidest Du.

Die von Dir genannten Lautsprecher kenne ich bis auf die Chrono alle. Von Canton kenne ich nur die GLE und Ergo. Die tonale Bandbreite zwischen den zurückhaltenden Diamond und den forschen Klipsch ist recht extrem.

Die Standlautsprecher der JBL Studio 2X0 Baureihe halte ich in diesem Segment unterhalb der Definition noch für empfehlenswert. Die Kompaktlautsprecher sogar für ein wenig besser als die von DV.

Einer der genannten Einsteiger-AVR genügt zumeist einfachen Ansprüchen und ein wirklicher Mehrwert, ist womöglich nur mit sehr viel höherem finanziellen Aufwand zu erzielen. Das Einmessprogramm des Denon ist schon recht brauchbar.

Die Dynavoice habe ich Dir genannt, da sie nicht in aller Munde und an jeder Ecke zu haben sind. Sie haben ein außergewöhnlich gutes Preis/Klang-Verhältnis.

Bezüglich Raumakustik, Hörplatzposition und Lautsprecherpositionierungen findest Du in nahezu allen Kaufberatungen reichlich Infos. Dein Raum scheint mir weder optimal noch ungeeignet.


[Beitrag von Tywin am 12. Mrz 2015, 07:48 bearbeitet]
DrNice
Moderator
#5 erstellt: 12. Mrz 2015, 11:52
Hierbei handelt es sich um einen doppelten Thread - zudem in der falschen Kategorie. Deshalb ist hier jetzt dicht und es geht hier weiter.

Bitte für jedes Anliegen immer nur einen Thread erstellen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Absolut Kein Plan! Brauche Hilfe
.Aerodynamic. am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  24 Beiträge
Hilfe bei Kauf eines A/V-Receivers
hifi-anfaenger am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  4 Beiträge
Hilfe bei System für mein Zimmer
fr34k_ am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  4 Beiträge
Hilfe bei Stereo Standlautsprecher
*Marcel1995* am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  2 Beiträge
Hilfe bei Subwooferkauf
finkus am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  11 Beiträge
hilfe bei ersteinsteiger
zwölfi66 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  13 Beiträge
Hilfe bei Verstärkerauswahl
Gaierschnabel am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  13 Beiträge
Hilfe bei LS auswahl!!
Thunder74 am 17.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.05.2003  –  10 Beiträge
Hilfe bei Einsteiger-Anlage
llmaster am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe bei Lautsprechern
Nasenholz am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Denon
  • Canton
  • Wharfedale
  • Klipsch
  • Edision

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.003