Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue LS gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
*CaptainMorgan*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Mrz 2015, 18:44
Hallo Community,

ich will meine Soundsystem erneuern und brauch eure Hilfe

Derzeit verwende ich einen Onkyo TX-SR504E an dem 2 Sony Regelboxen angeschlossen sind. Erneuert werden soll alles

Für den neuen Receiver habe ich mich bisschen auf den DENON AVR X-1100 eingeschossen, der wird ja auch eigentlich durchweg hier im Forum empfohlen. Ich bin aber natürlich auch noch für Alternativen offen, sollte aber preislich nicht über dem DENON liegen.

Bei den LS sollen es zunächst erstmal 2 Stereo LS werden (mit der Option das ganze nach einiger Zeit auf ein Surround System auszubauen).

Kurz mal zu den Randbedingungen:

- Budget: max. 500€ pro LS

- Raumgröße: ca. 25 qm

- Raumskizze:
Raumskizze

- Standlautsprecher (ist aber noch bisschen offen, siehe unten)

- große der LS: egal

- Verstärker: wahrscheinlich DENON AVR X-1100 (siehe oben)

- Die LS sollen sowohl zum Musik (Punk/Metal) hören als auch zum Film (BR über PS3/Sky/Kabel TV) schauen genutzt werden

- Soll schon auch gerne mal ordentlich laut werden (ich habe Glück mit meinen Nachbarn )

- Standort/Radius: muss mich leider auf München beschränken

Ich dachte an sich an sich an Stand LS, da die LS auf dem Boden stehen werden und dann denk ich dass Regal LS eher ungünstig sind. Abgesehen davon soll der Klang von Stand LS besser sein, da sie ein größeres Volumen haben (ist das richtig?). Oder würdet ihr eher doch Regal-LS und einen Sub dazu empfehlen?

Bei den LS habe ich im Moment die nubert nuBox 513 bzw. die Canton GLE 476/496 im Auge. Kann jemand etwas zu den LS sagen? Bzw. welche Empfehlungen würdet ihr noch abgeben? Wichtig ist mir ein gutes klares Klangbild (ich weiss, das ist natürlich immer eine subjektive Beurteilung), da die LS auch zum TV kucken genutzt werden sollen. Gleichzeitig sollen sie aber auch 'nen ganz guten Bass haben, da (bei Stand LS) kein Sub vorhanden ist (zumindest vorerst).

Ich freue mich auch eure Empfehlungen und Tipps
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2015, 21:12
Schau dir mal die Dynavoice Definition DF-8 an


Achja, der LS2 in deiner Skizze steht zu weit in der Ecke, das tut keinem LS gut. 80cm Abstand zu allen Seiten ist perfekt, je mehr du davon abrückst, desto mehr Schallreflexionen gelangen an dein Ohr und machen aus klarem Sound matschigen Sound
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2015, 12:38
Hallo,

meine Empfehlung: Quadral PLATINUM M30

LG
--chris-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Mrz 2015, 13:43
Ich empfehle die Dali Ikon 6 Mk2. Die liegt gebraucht absolut im Budget und ist ein super Lautsprecher.
Natürlich sollte der Lautsprecher probegehört warden.

VG
--chris-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mrz 2015, 13:44
alternative die Zensor 5 oder 7.
Ich persönlich finde die Ikon jedoch etwas besser, vorallem im Hochton.
Mööp30
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Mrz 2015, 14:11
Wenn du die Möglichkeit hast,schau und höre dir mal die Swans Diva 4.2 an.
Etwas über deinem gesamt Budget aber vll gefallen sie ja.
Swans scheint hier ehr zur Minderheit zu gehören aber anhören lohnt sich.

Viel Erfolg weiterhin
*CaptainMorgan*
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Mrz 2015, 22:08
@basti__1990
Danke für den Tipp bzgl der Aufstellung, ich denke da könnte ich auf jeden Fall noch etwas rausholen.

@--chris-
Für den Ikon 6 müsste man halt Glück haben und ein gutes Paar gebraucht finden, daher geh ich eher mal auf die Zensor

@all
Danke schon mal für euere Empfehlungen. Könnt Ihr auch sagen, was genau die jeweiligen LS auszeichnet? Worin unterscheiden sich die LS? Ist das letztlich nur "Geschmacksache" und jeder hat so seinen persönlichen Favoriten, oder gibt es auch tatsächliche technische Unterschiede?

Kann jemand etwas zu den von mir genannten LS (nubert und Canton) sagen? Wie stehen die im Vergleich zu den anderen Empfehlungen da?

@Mööp30
Die liegen leider wirklich über meinem Budget
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 23. Mrz 2015, 22:19

Könnt Ihr auch sagen, was genau die jeweiligen LS auszeichnet?

Die Quadral Platinum M30 haben mMn eine sehr gute Verarbeitungsqualität, sie klingen klar, dynamisch und agil, lösen für mein Empfinden in dieser Klasse auch sehr gut auf.

Natürlich ist das Geschmacksache, deshalb kann ich auch jedem nur empfehlen so viel als möglich selbst zu hören, am besten zu Hause, der Raum hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf den Klang

LG
--chris-
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mrz 2015, 09:11
Ja findet man aber immer mal wieder. Und Dali gibt 5 Jahre Garantie.
Die Ikon zeichnet sich durch einen sehr klaren sauberen Hochton aus, hat eine
gute Räumlichkeit und ich bin auch mit dem Bass sehr zufrieden, er ist nicht übertrieben betont wie bei manchen
Lautsprechern. Das hängt aber natürlich alles auch immer stark mit dem Raum und der Aufstellung zusammen.

Die Ikon belohnt eine definitiv eine gute Aufnahmequalität und legt im Gegenzug Schwächen schlechter Aufnahmen auch recht deutlich offen. Andere Lautsprecher machen dies in beide Richtungen teils nicht ganz so deutlich (meine Meinung).
*CaptainMorgan*
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Mrz 2015, 07:33
Kennt sich jemand von euch in München aus und hat einen Tipp, wo man Canton/Nubert/Dali/Quadral LS probehören kann?
--chris-
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Mrz 2015, 08:58
auf www.dali-deutschland.de findest du ein Händlerverzeichnis.
Asgard2014
Stammgast
#12 erstellt: 26. Mrz 2015, 09:08
Nubert gibt es nur bei Nubert in Schwäbisch Gmünd, da Direktvertrieb.
Falls du aus München bist, würde ich mal zu Hifi Concept schauen.
Die haben eine sehr große Auswahl dort.
Zum Probehören musst du aber einen Termin vereinbaren.
Auch der Saturn in der Schwanthalerstraße ist zu empfehlen oder der Media Markt in der Einsteinstraße.
Beide auch eine gute Hifi Abteilung.


[Beitrag von Asgard2014 am 26. Mrz 2015, 09:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundsystem mit 2 LS
needit am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  32 Beiträge
LS für Onkyo TX-NR717
Grossglockner am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  12 Beiträge
neue LS?
Sahayn am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
Welche Stereo LS zu Denon AVR?
Tim1905 am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  8 Beiträge
Stereo LS
Schooli am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  3 Beiträge
AVR für Seas LS
blackbandt am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  5 Beiträge
Canton LS/Denon
sheeter am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  5 Beiträge
Welche Stereo-LS für diese Denon-Komponenten???
paulbommel am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  12 Beiträge
Welche LS Boxen über Onkyo Tx-Sr 307?
hirschharry am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  8 Beiträge
Neue Stereo-LS an AV Receiver
Klaus755 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Nubert
  • Canton
  • Denon
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 122 )
  • Neuestes MitgliedJLT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.161
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.292