Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Multimedia Lösung (PC) für unter 200E (mit Vorschlägen)

+A -A
Autor
Beitrag
pierre_pp
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2015, 22:51
Hallo Freunde,

ein Laie in dem Bereich rund um Audio ist auf der Suche nach einer geeigneten Mutlimedialösung:

=> Laptop; ohne Verstärker, für Filme & Musik; kleine Hauspartys). Dieses Forum wurde mir von einem aktiven User empfohlen.





1. Anschaffung:
Lautsprecher, voraussichtlich ohne Verstärker, ready-to-use Lösung.
Beispiele:
JBL One
LG-NB3530A Soundbar Wireless
Alle features sind ein Plus, aber kein Muss:
Blutooth, Wireless, Induktionsherdplatte oder Infrarot-Heißluft Ofen.

2. Budget:
Max. 150-200 Euro.

3. Raum+Entfernung:
Der Raum ist ca. 25m² groß mit sehr hohen Decken (<3m?). In einem Eck ist mein 2m*1m Riesenschreibtisch. Der Abstand zwischen mir und Lautsprecher wird ca. 70-120cm betragen (beim Filmschauen, zurückgelehnt, etwas mehr).

4. RäumlichkeitAufstellung/Skizze:
Siehe Bilder im Anhang.
IMG_20150409_004120IMG_20150409_004213

5. Art der Lautsprecher:
Ich möchte die Lautsprecher an den PC/Laptopt/Handy anschließen. Vermutlich machen dann Monitore keinen Sinn, sondern "Regal- bzw. Schreibtischlautsprecher(?)"

6. Bisherige HiFi:
Habe eine Bose SL3 am Arbeitsplatz. Bin zufrieden wegen Mobilität, aber sound-technisch könnte für den Preis echt mehr gehen! Mist verkackter!
Mein aktuelles Wiedergabegerät (Soundkarte, Laptop) siehe Link (THX TruStudio PRO, Chip: HD Audio Codec ?!)
MSI Ge70

7. Musikrichtung:
Benjamin Blümchen - Mnimal Electro.
Kuschelromantik - Technohart.
Leise - Laut.

8. Was hab ich bisher gehört, Pro/Cons:
Hm. Schwer zu sagen. Klarer Klang punktet natürlich. Die Bose SL3 klingt bisschen dumpf, finde ich. Ach, als Laie verlasse ich mich auf euer judgement.

9. Wohngebiet für gebrauchte Geräte?
Berlin Mitte / Berlin Prenzlauer Berg.




Ich hoffe, das gibt einen Einblick. Ich bin wirklich offen für jeden Tipp. Anfangs hatte ich mir die Audio BX5 D2 überlegt, aber da muss ein (teurer?) Verstärker zwischengeschaltet und viel Einstellungs-Zauber vollbracht werden, denke ich.

Herzlichst,
PP.
pierre_pp
Neuling
#2 erstellt: 09. Apr 2015, 13:31
Hallöle :))
Habe ich bei meinem ersten Post was falsch gemacht?

Freue mich über Tipps.
~Lukas~
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2015, 16:20
Hallo,


pierre_pp (Beitrag #2) schrieb:
Habe ich bei meinem ersten Post was falsch gemacht?


Nein, im Gegenteil, du hast den Fragebogen ohne Aufforderung ausgefüllt. (Späßle)

Die beiden Sachen, die du dir da ausgesucht hast, kann ich weder empfehlen, noch wirklich nachvollziehen, du schreibst,
du möchtest keinen Verstärker, dann die passiven JBL?!
Dann die Soundbar, bitte lasse da die Finger davon, aus klanglicher Sicht und das mit den geplanten
Partys schon gleich dreimal nicht.

Hier sehe ich ohnehin das größte Problem. Partys mit wirklich dauerhaft hoher Lautstärke in deinem 25QM Raum
ist bei deinem Budget schlicht nicht machbar.

Alles in allem machen für mich aktive Monitore am meisten Sinn, diese haben bereits einen Verstärker eingebaut
und werden direlt an den PC angeschlossen.

Hier ein paar Beispiele:

Im Budget:
M-Audio BX5 D2
Tannoy Reveal 402

Etwas (mehr) über dem Budget:
JBL LSR 305
Yamaha HS 5
Esi aktiv 08

Um mal ein paar zu nennen. Was dir dann am Besten gefällt, musst du durch Probehören selbst herausfinden.

pierre_pp
Neuling
#4 erstellt: 09. Apr 2015, 17:17
Danke :).

Ich habe mal Thomann angerufen und mich dort beraten lassen.
Die Entscheidung ist tatsächlich auf M-Audio BX5 D2 gefallen.

Hinsichtlich der Soundbar von LG hat er dasselbe gesagt.
"Ney ney ney ... .. ney ney"

Thx
~Lukas~
Inventar
#5 erstellt: 09. Apr 2015, 17:20
Wäre bei deinem Budget und Einsatzzweck auch meine erste Wahl - viel Spaß damit.

Berichte gerne, wie dir die Lautsprecher gefallen!!

pierre_pp
Neuling
#6 erstellt: 13. Apr 2015, 21:48
Junx der Wahnnntzinn.

Man muss auch nicht wirklich irgendwas an einem digital Equalizer rumspielen - das passt so einfach 1A.

Sieht sehr sexy aus - und taugt was!

M-Audio BX5 D2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Pc Boxen für max. 200e
bons3i am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  3 Beiträge
Suche Lösung für PC
Rariev am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  6 Beiträge
LEISE, Lautsprecher für PC - Multimedia (ohne "Verstärkerbrummen")
UclaBruins am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  10 Beiträge
Multimedia - Player für unter 160? mit mind. 8GB
flooo1995 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  4 Beiträge
Multimedia System + Hifi Anlage + Boxen
xbrain111 am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  22 Beiträge
Stereo + Multimedia (Konzerte mit Bild, Musikstreaming, .)
sanchezz am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  12 Beiträge
Stereo-Lösung für PC, hauptsächlich für Musik hören und gamen
teichomad am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  3 Beiträge
Stereo Boxen für 200E
highlightt am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  5 Beiträge
günstige Multimedia-Stereoboxen gesucht (aktiv oder passiv?)
Lumpy- am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  2 Beiträge
Multimedia-Stereo Verstärker für Zensor
Deftknot am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG
  • M-Audio
  • JBL
  • Advance Acoustic
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.599
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.423