Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zusammenstellung Hifi-System

+A -A
Autor
Beitrag
Atze77
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2004, 23:18
Moin, Moin,

seitdem ich vor einem Jahr an einer SACD- und DVD-Audio-Demo teilgenommen habe, reichen mir meine Komponenten nicht mehr aus
Prinzipiell möchte ich halbwegs 'zukunftssicher' investieren (für die nächsten 20 Jahre) und bin auch bereit, ein paar mehr EUR auszugeben.

Derzeit habe ich mir folgende Kombination überlegt:
- Yamaha DSP AZ1 oder Z9
- Denon DVD 2900
- 2*Canton Karat M 80 DC
- 2*Canton Karat M 30 DC oder Karat M 10
- 1*Canton Karat CM 40 oder Karat CL 400
- 1*Canton Karat AS 300 SC

Meine Frage lautet nun, ob dies eine 'geniale' Kombination sein könnte, oder ob da irgendwas total über/oder unterdimensioniert ist. Falls ja, was sind vernünftige Alternativen?
Wichtig ist für mich eigentlich die Audio-Wiedergabe (Videos schaue ich nur selten). Macht dann die o.a. Boxenkombination überhaupt Sinn?
Wenn man sich die Komponenten nicht alle auf einmal kaufen möchte (oder kann ), welche Reihenfolge ist dann die beste bzw. wovon hat man am ehesten was? (z.B. Boxen->Verstärker->DVD, Verstärker->Boxen->DVD, ...)

Danke für eure Kommentare.

Gruß
Christian
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2004, 10:27
Moin Atze77

Suchst Du Komponenten für Hifi und Surround ?
Oder ist Dir der Hifi-Bereich wichiger ?

Zum Thema: Raumgröße, Högeschmack und Geldbeutel findest Du in diesem Forum schon so einiges.


Vorschlag:
Bau Dir erst mal eine gute, bezahlbare Hifi-Kette auf.
(Vollverstärker, CD-Player und LS und Zubehör)
Bei vernünftiger Auswahl kannst Du dann diese Audiokomponenten mit Surround erweitern.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Nov 2004, 21:59
Hallo Atze,

es könnte eine Alternative sein. Aber grade damit du zukunftssicher bist, solltest du nicht mittels Ferndiagnose deine Wunschkandidaten aussuchen.

Woher kommst du denn?

Markus
Atze77
Neuling
#4 erstellt: 26. Nov 2004, 00:23
Hallo zusammen,

zunächst einmal Danke für eure Kommentare.

Ehrlich gesagt habe ich mich bisher noch allzu tief in die Hifi- und Surround-Welt eingearbeitet und kann/will es aus Zeitgründen auch gar nicht (zumindest nicht in absehbarer Zeit).

Ich will mir einfach nur eine hochwertige Anlage zusammenstellen, mit der ich im Wesentlichen vernünftig Mehrkanal-Audio hören kann. Beim Preis bin ich halbwegs flexibel, tendenziell kaufe ich eher Spitzengeräte der Konsumerklasse (keine Expertengeräte - man kann schließlich nicht überall Experte sein )
Ach ja, die Optik spielt auch eine relativ große Rolle schließlich gilt: "Das Auge hört mit!"

@Markus_P: Ich befinde mich hier so im Großraum Braunschweig/Wolfsburg/Hannover

Gruß
Christian
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Nov 2004, 00:32
Hallo,

ich halte dein Willen für deinen Geldbeutel für schlecht. Ein wenig mehr solltest du dir diverse Alternativen anhören. Es gibt einige die hier Canton nicht unbedingt mit Yamaha koppeln würden. Mein klanglicher Geschmack ist das auch nicht oft. Aber naja, es ist ja dein Geld.

Markus
bvolmert
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2004, 00:41
Yamaha ist hell abgestimmt.
Canton ist hell abgestimmt.

Das soll jetzt nicht heißen, das das nicht gefallen kann!
(Obwohl, mir würd´s nicht gefallen.)

Nur anhören solltest du dir es auf jeden Fall. Denn der Klang wäre insgesamt wohl eher....*grübel*... ah ja, ziemlich hell!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat 795 DC
Oliver_Twist am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  10 Beiträge
Canton Karat M80DC oder Chrono 509 DC
r4d0n am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  5 Beiträge
Kombi für Canton Karat M 80 gesucht!
speedo am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  3 Beiträge
Canton Karat 709?
Töffler am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  171 Beiträge
Canton Karat M 80 - wie aufzustellen?
nunja am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  9 Beiträge
Canton Karat M 90 DC oder Teufel Ultima 5?
fure am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker für Canton Karat?
janfranzen am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  9 Beiträge
Unentschlossen Karat M 90 DC oder Ergo 902 DC
Jettabeifahrer am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  2 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 30?
LuckAss am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  10 Beiträge
Canton Karat oder Chrono?
zabo99 am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedNBF
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.230