Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DBT-3313UD an Stereoverstärker Denon PMA 710ae

+A -A
Autor
Beitrag
u.v.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2015, 13:49
Hallo,

ich habe nun seit längerem einen Billig-Multiplayer der mir unglaublich auf die Nerven geht (zu langsam, verhaspelt sich oft) und bin nun bereit Geld zu investieren um endlich wieder entspannt CDs, DVDs und BlueRays hören und sehen zu können. Das Ganze soll über meine Stereoanlage, einen Denon PMA 710ae Verstärker und Canton Ergo 670 Lautsprecher, laufen.

Jetzt hab ich eine Frage:
Ist es beim DENON DBT-3313UD Multiplayer auch möglich das Bild über den HDMI-Anschluss auf den Fernseher zu übertragen und gleichzeitig den Ton über Cinch an den Stereoverstärker anzuschließen?

Eigentlich ist der DENON DBT-3313UD Player für meine Bedürfnisse etwas überdimensioniert, mir würde der DENON DBT-1713UD völlig ausreichen. Den gibt es aber leider nur in Schwarz. Wenn ihr also andere gute, kleinere Alternativen in silber wißt, bin ich auch darüber dankbar.

Weiß nicht so recht welches Forum das Richtige ist, Stero- oder Heimkino-Kaufberatung?

Schöne Grüße
Volker


[Beitrag von u.v. am 02. Nov 2015, 13:56 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2015, 00:20
Ich kann es dir nicht mit Sicherheit beantworten, aber normalerweise wird an den Analogausgängen immer ein Signal ausgegeben; es würde mich überraschen, wenn das hier anders ist.

Hast du mal in der Bedienungsanleitung nachgeschaut?
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2015, 12:46

u.v. (Beitrag #1) schrieb:
Ist es beim DENON DBT-3313UD Multiplayer auch möglich das Bild über den HDMI-Anschluss auf den Fernseher zu übertragen und gleichzeitig den Ton über Cinch an den Stereoverstärker anzuschließen?


Hallo Volker,

ja.

Grüße,

Carsten
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2015, 13:27
Ein Denon passt optisch natürlich am besten zu deinem Verstärker.

Hier noch eine Liste anderer Mulit-Player in silber
http://geizhals.de/?...non~3371_2014#xf_top

Der Denon 3313 für 600€ ist echt happig für ein so altes Gerät.
Pioneer BDP-LX58 oder Yamaha BD-A1040 wäre technisch da eine günstigere und bessere Lösung.
Eigentlich tuts sogar der Pioneer BDP-170
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 06. Nov 2015, 13:46

basti__1990 (Beitrag #4) schrieb:
Eigentlich tuts sogar der Pioneer BDP-170


Ja, funktionieren tut´s auch mit dem Pioneer BDP-170. Nur die Laufwerksgeräusche will sich bestimmt niemand antun. Habe das Gerät selbst.
basti__1990
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2015, 14:00
Hast du die Geräusche (Abstand >50cm) nur beim Einlesen oder auch bei der Wiedergabe?
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 06. Nov 2015, 15:14
2,60 m Abstand, immer, viertes Exemplar. Muss aber auch nicht diskutiert werden.
basti__1990
Inventar
#8 erstellt: 06. Nov 2015, 16:16
Danke für die Info, der Stand schon auf meiner Einkaufsliste.
dejavu1712
Inventar
#9 erstellt: 06. Nov 2015, 16:35
Ein Kollege von mir hat den Pio 170, (klar hörbare) Geräusche nur beim einlesen,
im normalen Betrieb am Hörplatz (etwa 2,5 mtr. entfernt) selbst bei leiser Musik
respektive Filme quasi unhörbar, für mich insgesamt ein empfehlenswertes Gerät,
das sich allerdings wegen des geringen Gewichts bei jeder Berührung verschiebt.

Mit dem Denon 1713 war ich auch nicht wirklich zufrieden, der Pio BDP 450 geht
soweit in Ordnung, allerdings ist inzwischen das Display ausgefallen, ich jedenfalls
bin nicht mehr bereit viel Geld für einen BDP auszugeben, Laufwerk Geräusche hat
auch mein LG BP 420 (65€) nicht, er verrichtet seinen Dienst genauso gut wie die
teuren Geräte und hat sogar einen Analog Ausgang, in der Preisklasse selten.

Da der Player aber silber sein soll (?) wird sich die Auswahl erheblich einschränken.
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 07. Nov 2015, 00:26

dejavu1712 (Beitrag #9) schrieb:
Ein Kollege von mir hat den Pio 170, (klar hörbare) Geräusche nur beim einlesen, im normalen Betrieb am Hörplatz (etwa 2,5 mtr. entfernt) selbst bei leiser Musik respektive Filme quasi unhörbar, für mich insgesamt ein empfehlenswertes Gerät,


Wer bereit ist, den Kaufpreis für einen Denon DBT 3313 UD anzulegen, wird mit dem Pioneer BDP-170 niemals glücklich sein. Auch wenn es ihn als BDP-170-S in silber gibt.

Leider reicht es nicht, zur Kombination mit dem Denon PMA-710 AE irgendeinen silbernen Player zu empfehlen, weil das Premiumsilber von Denon einen leichten Gold-Touch hat. Wenn das optisch stimmig sein soll, bleibt nur der DBT 3313 UD.
dejavu1712
Inventar
#11 erstellt: 07. Nov 2015, 10:32
Wenn es rein um die Haptik und Optik geht, dann ist der Denon sicherlich die erste Wahl.

Mit was der TE letztendlich glücklich wird oder nicht vermag hier aber keiner außer ihm selbst zu beurteilen.
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 07. Nov 2015, 11:01

dejavu1712 (Beitrag #11) schrieb:
Mit was der TE letztendlich glücklich wird oder nicht vermag hier aber keiner außer ihm selbst zu beurteilen.



LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grobe Vorauswahl an Standlautsprechern für Denon PMA-710AE (2x85W) gesucht
maniac1982 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  11 Beiträge
Denon PMA-710AE
Stereo33 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  17 Beiträge
Standlautsprecher für DENON PMA-710AE (bis 400?)
u.v. am 09.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  11 Beiträge
Denon PMA 710AE vs SMSL Q5
lossless am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  13 Beiträge
Denon PMA-710AE welche Lautsprecher?
Ecko_Mongo am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  2 Beiträge
Alternative zu Denon PMA 710AE
vichti am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  8 Beiträge
Denon 710AE oder 1500AE ?
Amok4All am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  11 Beiträge
Kef iQ90 mit Denon Pma 710ae Kompatibel?
CChristian am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  14 Beiträge
Onkyo A-9050 oder Denon Pma 710ae
KAMOV am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  38 Beiträge
Yamaha A-S500, Denon PMA-710AE oder Denon DRA-500AE
hilfesuchender09 am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558