Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher für DENON PMA-710AE (bis 400€)

+A -A
Autor
Beitrag
u.v.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Apr 2014, 12:15
Ich bin auf der Suche nach Stereo-Standlautsprechern für meinen Denon PMA-710AE Verstärker.

Ich höre hauptsächlich Musik über iTunes (Blues, Alternativ, Rock, Country), außerdem ist die Anlage an meinen DVD Player(Filme/CDs) angeschlossen. Ich freue mich zwar über einen guten Bass, aber der Bass hat nicht die höchste Priorität: Ich höre weder Elektro noch soll meine Anlage das Klangerlebnis eines Kinobesuchs ersetzten. Ich werde mir daher auch keinen Center/Sub zulegen. Da meine Wohnung in einem großen Mietshaus liegt, wird auch die volle Partylautstärke eher selten gefragt sein.

Die Maße meines Wohnzimmers betragen: 3,75m x 4,60m = 17qm. Da sowohl meine Anlage als auch mein Sofa mittig an den beiden längeren Wänden stehen, beträgt der Hörabstand etwa 2,80m.
Mir ist es außerdem wichtig, dass die Boxen nicht allzu hoch (unter 1m, eher 90cm) und tief (max. 30 cm) sind.

Mein Budget beläuft sich auf max. 400€.

Ich fände die Canton GLE 470 ganz passend. Die bekommt man mittlerweile für unter 400€. Außerdem kann man die Boxen relativ wandnah aufstellen, da der Bass-Reflex nach vorne abstrahlt.

Was haltet ihr von den Canton bzw. welche Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen? Dankeschön!


[Beitrag von u.v. am 09. Apr 2014, 12:53 bearbeitet]
flxxn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Apr 2014, 13:02
Hi, also das mit dem wandnah aufstellen ist auch bei LS mit dem BR-Rohr vorne nicht unkritisch, wenn das Rohr nach hinten zeigt ist der Klang bei einer Aufstellung ziemlich an der Wand nur NOCH ungünstiger... Der Bass breitet sich Kugelförmig aus, und hat mit der Position des BR-Rohrs somit wenig bis nichts zu tun im Vergleich zur richtigen Aufstellung... Auch ein Hörplatz direkt an der Wand ist für HiFi eher suboptimal. Immer die erste Seite die zum einlesen in die Thematik empfohlen wird ist die hier
Ansonsten immer Probehören vorm Kauf, und dann auch mit der Aufstellung der LS im Rahmen des Möglichen so gut es geht rumprobieren.


[Beitrag von flxxn am 09. Apr 2014, 13:03 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2014, 13:26
Hallo u.v.,

die Phonar Ethos S 150G könnten bei deinen Gegebenheiten gut funktionieren, einfach mal testen, am besten natürlich im direkten Vergleich mit anderen LS.

LG Beyla
u.v.
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Apr 2014, 13:37
Hallo,

meine Aufstellung ist leider nicht ideal und wird es auch aus praktischen Gründen in Zukunft auch nicht sein. Ich denke nur, dass, wenn die Bass-Reflex Öffnung vorne ist, ich wenigstens nochmals knappe 30 cm zur Wand gewinne, also anstatt nur 25 cm einen halben Meter Wandabstand habe???
Meine jetzigen ASW Lautsprecher (nur die Sonus DC 100 EX) sind aufgrund diverser WG-Partys komplett durchgenudelt. Musste in beiden Boxen den Tieftöner ersetzten, was sie sehr basslastig gemacht hat. Außerdem habe ich wegen der wandnahen Aufstellung aktuell beide Bass-Reflex-Öffnungen mit Socken gestopft.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 09. Apr 2014, 13:57
Hallo,

hier mal eine Info dazu http://www.visaton.de/de/techn_grundlagen/wandnah.html

Bei der angedachten Aufstellung helfen eben nur LS die nicht so besonders tief runter gehen.

Für diverse WG-Partys wären aber vielleicht ein Paar Klipsch RB-61 II besser geeignet.

LG Beyla
flxxn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Apr 2014, 14:05
Falls es nicht unbedingt Stand LS sein müssen, sollen die Dali Zensor 3 noch relativ unkritisch bei wandnaher Aufstellung sein...
u.v.
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Apr 2014, 14:07
Hey Beyla,

danke für den Tipp, aber die Zeit der exzessiven WG-Partys ist vorbei.
Danke auch für den Link - ich hab einfach keine Ahnung von Akustik.
Würden sich für meinen Raum eher Kompaktboxen empfehlen? Die würden dann aber auf meinem Bücherregal (70cm Höhe) direkt an der Wand stehen.

Grüße, Volker
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 10. Apr 2014, 06:55
Halo Volker,

Die würden dann aber auf meinem Bücherregal (70cm Höhe) direkt an der Wand stehen

für eine solche Positionierung eignet sich die Dali Zensor 1 ganz gut, allerdings würde ich die mit einem Sub, wie z.B. den Canton AS85.2SC unterstützen.

Diese Kombi hat schon einige Leute hier begeistert, ob es auch etwas für dich ist musst du natürlich selbst testen.

LG Beyla
u.v.
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Apr 2014, 11:55
Ich werde die Dali Zensor 1 probehören und hoffe, dass hier auch ohne Subwoofer auskomme. Evtl. lasse ich mir auch die Phonar zuschicken, was mich wegen ihrer Größe und Gewicht etwas nervt - zumindest wenn ich mich gegen sie entscheiden sollte. Aber ich denke hier in München werde ich die Phonar nirgends mehr probehören können.
u.v.
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Apr 2014, 12:09
Oder ist es bei der Raumgröße (17qm), bei der Aufstellung (wandnah, max. 25cm Abstand) und dem Budget (max. 400€) sowieso unklug auf Standlautsprecher zu setzten?


[Beitrag von u.v. am 10. Apr 2014, 12:11 bearbeitet]
flxxn
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Apr 2014, 12:27
unklug nicht, aber kleine reichen meistens aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-710AE welche Lautsprecher?
Ecko_Mongo am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  2 Beiträge
Standlautsprecher bis 900? für Denon 710ae
u.v. am 24.10.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  11 Beiträge
Denon PMA-710AE
Stereo33 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  17 Beiträge
Grobe Vorauswahl an Standlautsprechern für Denon PMA-710AE (2x85W) gesucht
maniac1982 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  11 Beiträge
Was taugt der Denon PMA 710AE als Verstärker?
Mathis_R am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  5 Beiträge
Denon PMA 710AE vs SMSL Q5
lossless am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  13 Beiträge
Onkyo A-9050 oder Denon Pma 710ae
KAMOV am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  38 Beiträge
Standlautsprecher für Denon PMA 500 AE
szymon am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  7 Beiträge
standlautsprecher für denon pma 710 ae
precio0 am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  65 Beiträge
Empfehlenswerte Lautsprecher für Denon 710ae!
musicca am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Dali
  • Canton
  • Klipsch
  • Phonar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.007