Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver Beratung für Stereo UND Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
flyingduck
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Jan 2016, 12:23
Moin, moin,

ich spiele mit dem Gedanken mir ein 5.1 System zuzulegen. ABER ich hätte auch gerne schönen Sound beim Musik hören! Welchen Receiver würdet Ihr dafür empfehlen?

Nach dem Probehören würde ich mich für DALI Opticon 6 Standlautsprecher (2.0) und für den Center Opticon Vocal, Dali Fazon Sat für die Backs und SVS, Klipsch oder REL als Sub (5.1) entscheiden.

Nun meine Frage:
Der Verkäufer hat mir einen Marantz 6010 AVR empfohlen, ohne weitere Endstufe fürs Stereo hören. Ich hingegen dachte eher an einen günstigeren AVR mit der Möglichkeit eine gute Stereo-Endstufe dran zu hängen. Leider war dieses beim Probehören nicht möglich.
Wie ist Eure Meinung dazu?
Macht der Marantz wirklich einen guten Sound im Stereo?
Welchen günstigeren AVR würdet Ihr mit welcher Stereo Endstufe empfehlen?
Brauche ich beim AVR immer ein Pre out, um eine Stereo-Endstufe dran zu hängen, oder wie würde man das z.B. mit einem Denon X1200W hinbekommen, der kein Pre out hat?

Danke für Eure Antworten!
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2016, 12:32
Für eine separate Endstufe brauchst du die entsprechenden Vorverstärkerausgänge.

Sofern du auf Atmos verzichten kannst, schau doch nach einem (gebrauchten) Denon AVR X4000/4100, Marantz 7009 oder einem Onkyo TX-NR818. Die liefern mit Audyssey XT32 ein sehr gutes Einmesssystem und sind so um die 500.- zu haben.

Ansonsten bedarf die Opticon 6 mit 3,7 Ohm Minimalimpedanz und einem passablen Wirkungsgrad keiner Wattmonster als Verstärker.
flyingduck
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Jan 2016, 13:10
Danke Eminenz,

Dolby Atmos brauche ich wirklich nicht. Also kann ich mich ruhig nach einem gebrauchten AVR umschauen. Würdest Du dennoch eine Endstufe für guten Stereoklang empfehlen?
Und dann passt auch eine mit weniger Watt, wenn ich Dich richtig verstanden habe. Hast Du da auch eine Empfehlung für mich? Darf auch ruhig etwas Gebrauchtes sein...

Danke


[Beitrag von flyingduck am 11. Jan 2016, 13:11 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jan 2016, 13:26

flyingduck (Beitrag #3) schrieb:
Würdest Du dennoch eine Endstufe für guten Stereoklang empfehlen?


was soll die endstufe besser machen können als die eingebauten endstufen? denkst du denon kann keine endstufen bauen?
wie schon erwähnt, deine boxen brauchen keine wattmonster. für zimmerlautstärke werden 1-2 W benötigt.
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2016, 14:04

flyingduck (Beitrag #3) schrieb:
Danke Eminenz,

Dolby Atmos brauche ich wirklich nicht. Also kann ich mich ruhig nach einem gebrauchten AVR umschauen. Würdest Du dennoch eine Endstufe für guten Stereoklang empfehlen?


Eine Endstufe an sich wird klanglich gegenüber den eingebauten Endstufen im AVR keine Veränderung bringen. Ich selber nutze eine Endstufe zusätzlich, allerdings brauchen meine Lautsprecher auch viel Leistung, wenn es laut wird.

Da deine Dalis ohnehin ihren Maximalpegel bei 97db haben und allgemein Verstärkerfreundlich sind, würde ich ohne zusätzliche Endstufe planen.
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2016, 14:33
Hallo,

der ist auch nicht schlecht Pioneer VSX-1130, vielleicht noch etwas handeln

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung für einen puristen - Back to STEREO
Imkerhonig am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  34 Beiträge
Beratung Stereo-Verstärker
sondlerszene am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  2 Beiträge
Beratung Stereo für Musik und Filme
NicoX am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  5 Beiträge
Stereo-Heimkino-Lösung für 2000 ?
rudihno am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  5 Beiträge
Beratung für (Stereo)-Musikzimmer
NoInkArts am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  9 Beiträge
Stereo Receiver
rulf am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  7 Beiträge
Heimkino / Stereo
/Blubb/ am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.04.2015  –  6 Beiträge
Beratung für Passende Stereo Anlage
Tobi_Schwöör am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  11 Beiträge
Beratung Stereo-Neusystem
*Eddy* am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  24 Beiträge
Stereo Einstieg . Beratung gesucht.
Fred_Clüver am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Onkyo
  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedSchmuff
  • Gesamtzahl an Themen1.344.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.001