Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Plattenspieler und Musik gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
MOI
Stammgast
#1 erstellt: 05. Apr 2016, 11:17
Moin
ich suche einen Verstärker, gerne auch alt-Gerät, mit hochwertigem Phono-Entzerrer.
Neben dem Plattenspieler werden noch PC und DVD Player angeschlossen.
Fernbedienung sollte er möglichst auch haben.
Boxen sind 2x Canton CD 300 und Canton AS 225 Subwoofer. Der kann sowohl über Chinch als auch High Level angeschlossen werden.
Es wird zu 90% Musik in etwas lauterer Zimmerlautstärke gehört. 10% Filme.
Ausgeben möchte ich bis 250 €.

Gerade weil ich auch Alt-Geräte in Betracht ziehe und die Auswahl unübersichtlich ist, wollte ich mal eure Tipps und Erfahrungswerte zur Hilfe ziehen.
MOI
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2016, 12:17


[Beitrag von MOI am 05. Apr 2016, 13:10 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2016, 15:29
Hallo,


mit hochwertigem Phono-Entzerrer.


ein Phono-Entzerrer-Vorverstärker sollte hinsichtlich seiner elektrischen Parameter zum Tonabnehmersystem und ggf. zur Verkabelung vom Tonabnehmer bis zum Phonoeingang passen.

Hochwertig wäre ein Phono-Pre der sich an verschiedene Tonabnehmersysteme anpassen lässt.

Z.B. der Phono-Pre im folgenden Verstärker lässt sich hinsichtlich der Eingangskapazität in drei Stufen einstellen und kann vonn MM auf MC umgestellt werden:

http://www.ebay.de/i...%26sd%3D121159020608


Das folgende Gerät wäre aus meiner Sicht interessant:

NAD C350

https://www.ebay-kle...d/422604955-172-9492

Dazu einen externen Phono Pre der zum Tonabnehmer passt.


Auch die folgenden Verstärker scheinen mir nicht uninteressant:

SONY TA-FA30ES

https://www.ebay-kle.../446955201-172-16397

NAD 372

https://www.ebay-kle.../439917914-172-20726


Etwas weit zu fahren, aber vielleicht trotzdem sehr lohnenswert:

Nakamichi RE 3

https://www.ebay-kle...r/441195776-172-3285

VG Tywin
MOI
Stammgast
#4 erstellt: 05. Apr 2016, 17:19
Danke für die Links. Ein externes Gerät möchte ich wirklich vermeiden.

Zum Einsatz kommt aktuell ein Ortofon OM10 und eventuell mal ein Sumiko Pearl Black https://www.thakker.eu/sumiko-pearl-tonabnehmer/a-5199/
Vielleicht ist "Hochwertiger Entzerrer" auch etwas dick aufgetragen. Es handelt sich "nur" um einen Pro-ject Debut III Plattenspieler. Und bei dem bleibts auch bis auf weiteres. Etwas zum Umschalten ist daher nicht zwingend nötig.

Ist von meinen aufgezählten nichts anständiges dabei? Die meisten haben 2,5mV, der Sumiko jedoch 4mv. Läuft das trotzdem?
Was ist mit einem Aura VA 100? https://www.ebay-kle...on/437795723-172-303
Könnte ich über die Bi-Wiring Anschlüsse meinen Subwoofer betreiben?
Ich kann leider keine Daten finden, aber die Rezessionen sind durch die Bank sehr positiv...
Es geht mir zwar nicht in erster Linie um die Optik, aber der würde perfekt zu meinem Spieler passen


[Beitrag von MOI am 05. Apr 2016, 17:22 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2016, 21:31
Hallo,


Zum Einsatz kommt aktuell ein Ortofon OM10 und eventuell mal ein Sumiko Pearl Black https://www.thakker.eu/sumiko-pearl-tonabnehmer/a-5199/
Vielleicht ist "Hochwertiger Entzerrer" auch etwas dick aufgetragen. Es handelt sich "nur" um einen Pro-ject Debut III Plattenspieler. Und bei dem bleibts auch bis auf weiteres. Etwas zum Umschalten ist daher nicht zwingend nötig.

Ist von meinen aufgezählten nichts anständiges dabei? Die meisten haben 2,5mV, der Sumiko jedoch 4mv. Läuft das trotzdem?


die Eingangskapazität des Phono-Pre sollte schon einigermaßen zu den vom Tonabnehmerhersteller für den jeweiligen MM/MI Tonabnehmer empfohlenen Kapazitäten passen, damit der der Tonabnehmer so klingt wie er klingen soll.

Da die OM Systeme mit 200-500pF zurecht kommen, werden viele Standard-PRE genügen, wenn die Eingangskapazität des jeweiligen PRE nicht über 300-350pF liegt.

Wenn Du Dir einen anderen Tonabnehmer beschaffst, solltest Du Dich hinsichtlich der für dieses Gerät empfohlenen Abschlusskapazität mit der Kapazität der Verkabelung vom Tonabnehmer zu PRE und der des PREs beschäftigen.


Was ist mit einem Aura VA 100? https://www.ebay-kle...on/437795723-172-303


Ich kenne das Gerät nicht.


Könnte ich über die Bi-Wiring Anschlüsse meinen Subwoofer betreiben?


Bitte die BDA des SW lesen!

Dein aktiver Subwoofer braucht ein Signal. Entweder per Cinchkabel vom Pre-Out eines Verstärkers zum Low-Level-In des SW oder per Lautsprecherkabel vom Verstärker zum HighLevel-In des SW. Die Lautsprecher kannst Du dann auch an den High-Level-Out des SW anschließen.

http://www.areadvd.d..._sub_1%20%284%29.jpg

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 05. Apr 2016, 21:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler: Lautsprecher und (Vor-)Verstärker gesucht!
SarahLuzie am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  14 Beiträge
Verstärker für Thorens Plattenspieler gesucht
mxo347 am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 14.07.2013  –  3 Beiträge
LS + Verstärker + Plattenspieler = 1200? Empfehlungen gesucht
klexxy am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  4 Beiträge
Günstiger Verstärker für Plattenspieler und Lautsprecher gesucht!
bassrookie am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  8 Beiträge
Verstärker und LS für Plattenspieler gesucht!
jaybe666 am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  17 Beiträge
Plattenspieler, Verstärker, Boxen für 1000-1500? gesucht.
chry89 am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  11 Beiträge
Stereo-System für Plattenspieler gesucht
klingel_one am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  4 Beiträge
Plattenspieler gesucht
SoCkEnRoCkEn am 25.05.2016  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  4 Beiträge
Plattenspieler gesucht
biontino am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  27 Beiträge
Plattenspieler, Verstärker und StandLS gesucht
mrbong am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Canton
  • Pro-Ject
  • Sony
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedktizl
  • Gesamtzahl an Themen1.344.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.594