Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


schmale Stand-LS für leise Hörer

+A -A
Autor
Beitrag
Bloody332
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2016, 10:35
Moin Forum,

ich benötige eure Hilfe. Vorab erst einmal ein die Rahmenbedingungen.

Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
1000 - 2000 €
Wie groß ist der Raum?
6x4 Meter,
Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
LS bis Sitzposition 3 Meter, Teppichboden und Sofas
Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
schmale Stand-LS
Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
ja, will aber darauf verzichten
Welcher Verstärker wird verwendet?
dato Marantz Melody 610 und Yamaha V575, über kurz oder lang wird alles über den Marantz 6010
Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Musik Rock und Pop, sowohl für´s TV
Wie laut soll es werden?
leise bis Zimmerlautstärke
Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
ja
Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Sonus Faber Venre 1.5, Sonus Faber Toy, sind dato im Haushalt.
Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
385xx

Seit nunmehr einem Jahr habe ich die Sonus Faber Venre 1.5. Im großem und ganzen bin ich mit denen sehr zufrieden. Jedoch muss/soll etwas neues her. - Die holde Weiblichkeit, legt Wert auf ein schlankes Design, wenn ich schon die Hifi-Macke ausleben kann/darf. Meine Vorliebe ist guter Klang bei geringer Lautstärke. Und da entsteht vermutlich auf Grund der Physik das Problem. Kann sich noch "genug" Volumen entwickeln?

Zu welcher Box würdet ihr greifen bzw. würdet ihr Vorschlagen?

- Monitor Audio radius 270
- Davis Acoustics Matisse 3D
- Scansonic M-6 HD
- ASW OPUS L14
- Nubert nuLine 264

Alternative:
- Scansonic MB-2.5 (Preis, Größe)
- Adam ARTist 6 (Aktive-LS)
- Nubert nuPro A-500 (Aktive-LS)
- Piega Premium 3

Ich freue mich auf eure Vorschläge.
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 23. Mai 2016, 11:02
Du kannst dir auch mal die Saxx cx70 anschauen:
https://saxx-audio.de/produkt/cx70/
Kommt gut mit wandnaher Aufstellung zurecht, klingt gut und sieht gut aus.
Phonar Ethos oder Quadral Chomium Style könnten evtl. auch passen.

Gruß
Jan
dejavu1712
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2016, 14:21

Bloody332 (Beitrag #1) schrieb:

Die holde Weiblichkeit, legt Wert auf ein schlankes Design...


Das bieten doch die Kompakten SF eher als ein Stand LS....


Bloody332 (Beitrag #1) schrieb:

Meine Vorliebe ist guter Klang bei geringer Lautstärke. Und da entsteht vermutlich
auf Grund der Physik das Problem. Kann sich noch "genug" Volumen entwickeln?


Eine Loudness Funktion wie im geplanten Marantz SR6010 vorhanden oder ein DSP um die
niedrigen Frequenzen zu pushen, halte ich da für Pflicht, wenn kein Subwoofer gewünscht ist.

Der Nubert NuPro A500 und NuLine 264 (mit ATM) traue ich bzgl. Bass noch am meisten zu,
auch was die Neutralität betrifft, ist man da nicht völlig verkehrt, letztendlich kann aber nur ein
Hörtest in den eigenen 4 Wänden klären, ob der LS wirklich deinen Vorstellungen entspricht.
Bloody332
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mai 2016, 15:17
Danke für eure Antworten.

[quote="Donsiox (Beitrag #2)"]Du kannst dir auch mal die Saxx cx70 anschauen:[/quote]
Stimmt, die Saxx hatte ich aus den Augen verloren. Sind mit auf der Liste.

[quote="dejavu1712 (Beitrag #3)"]Das bieten doch die Kompakten SF eher als ein Stand LS....[/quote]
Stimme ich dir zu. Die derzeitigen sind Kompakte. An denen ist nichts auszusetzen. Es ist nur meine Macke "es muss doch noch was besseres geben?!"

[quote="dejavu1712 (Beitrag #3)"Hörtest in den eigenen 4 Wänden klären, ob der LS wirklich deinen Vorstellungen entspricht.[/quote]
Es soll wie immer nur als Selektion dienen. Die ersten 3 Boxen-Paare werden ich am Mittwoch anhören. Ein paar werde ich wohl online bestellen müssen.
JULOR
Inventar
#5 erstellt: 23. Mai 2016, 15:47
Nimm deine Frau mit zum Probehören. Das kürzt das Ganze etwas ab.
Pauliernie
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mai 2016, 15:49
Hallo Bloody,

bei wirklich schlanken Lautsprechern fällt mir eigentlich nur System Audio ein. Die SA Saxo-50 sollten innerhalb Deines Budgets liegen, die Aura-50 dann am oberen Ende.

http://www.justhifi.de/System-Audio_Saxo-50_a8051.html

http://www.justhifi.de/System-Audio_Aura-50_a8049.html

Ich habe SA-Lautsprecher schon öfter gehört und für die Abmessungen und Bestückung ist die Klangqualität erstaunlich gut.
ATC
Inventar
#7 erstellt: 23. Mai 2016, 18:00

Bloody332 (Beitrag #1) schrieb:

Zu welcher Box würdet ihr greifen bzw. würdet ihr Vorschlagen?

- Monitor Audio radius 270
- Davis Acoustics Matisse 3D
- Scansonic M-6 HD
- ASW OPUS L14
- Nubert nuLine 264

Alternative:
- Scansonic MB-2.5 (Preis, Größe)
- Adam ARTist 6 (Aktive-LS)
- Nubert nuPro A-500 (Aktive-LS)
- Piega Premium 3

Ich freue mich auf eure Vorschläge.


Nun,

bei einigen deiner Kandidaten kommt ohne zusätzlichen Subwoofer im Bassbereich nur heiße Luft, gerade beim Leisehören.

Hier mal drei kleine Kandidaten die auch noch gut klingen

Kudos X2
Totem Arro
und preislich auch als Aussteller noch etwas überm Budget , PMC Twenty 23 ...ruhig mal ein Ohr wagen
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 23. Mai 2016, 18:03

Bloody332 (Beitrag #4) schrieb:
Die ersten 3 Boxen-Paare werden ich am Mittwoch anhören. Ein paar werde ich wohl online bestellen müssen.

wo hörst du denn? Hast du dich schonmal bei Art&Voice in H umgeguckt?
wendy-t
Stammgast
#9 erstellt: 23. Mai 2016, 19:13
Hallo!

Ich hatte bis neulich ein Paar Dynaudio Exciite 34. Die erfüllen mMn deine Ansprüche.
Sie sind schmal, gehen recht tief in den Keller für ihre Ausmaße und liegen noch gerade in deinem Budget, wenn du ein bisschen verhandelst. Ich hatte die 2000 Euro-Grenze deutlich unterschritten bei meinem Kauf.

Gruß
Philip
Bloody332
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2016, 19:40
@Julor: du weißt aber schon, wie der Lautsprecherkauf mit einer Frau abläuft? "Die sehen schön aus." 15 Minuten Später "Laaaangweilig!" weitere 15 Min. später kauft man sich irgendein Paar, weil man das hin und her gerutsche auf´n Stuhl nicht mehr erträgt. - Wenn Mann danach die gleiche Masche beim Schuhe einkaufen abzieht, ...... gnade dir Gott.

@ATC: über die Kudos X2 bzw. X3 bin ich in den letzten Tagen schon zig mal gestolpert. Was mich bisher abschreckte war die geringe Höhe 80 cm. Wenn die Box aufgebockt wird, ob´s dann noch gut aussieht? Sie ist noch nicht 100% ausgeschlossen. - Was den Sub anbelangt, so bin ich nicht gänzlich abgeneigt einen zu betreiben, würde aber gerne drauf verzichten.

@Micky: Na klar, ist meine erste Anlaufstelle. Mittwoch höre ich mir die Scansonic und die Sonus Faber Olympica 1 an. Ich komme nicht weg von SF.

@wendy: Dynaudio Excite X34 sind mir persönlich zu teuer. Auch wenn Dynaudio einen guten Ruf hat.

@Paul: Die System Audio Saxo 50 werde ich nachher mal googeln.
std67
Inventar
#11 erstellt: 23. Mai 2016, 19:40
Hi

nach einem Jahr muss schon was Neues her? Das ist aber schon ne extreme Macke
Wenn ich mit etwas wirklich zufrieden bn dann bleibt es auch

Etwas in Dsign, Verarbeitung und Klang etwas ojektiv gleich Gutes oder gar Besseres zu finden dürfte schwer fallen. Und dann soll es auch noch schlank sein und Bass liefern
Uns subjektiv kannst es halt nur du entscheidden

Und ob die Angebetete eine Nuline 264 jetzt wirklich schöner findet als die Sonus Faber? Ich würde das bezweifeln
dejavu1712
Inventar
#12 erstellt: 23. Mai 2016, 19:46
Was die Optik und Haptik betrifft, ist die SF mMn von keinem der genannten LS zu toppen.

Alles andere kann sowieso nur der TE und sein raum entscheiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schmale (<= 18,5cm) Stand-LS für Wohnzimmmer gesucht
timce am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  19 Beiträge
Suche Kompakt od. schmale Stand-LS für beengtes Jugendzimmer
Greenhorn1 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  3 Beiträge
Kaumempfehlung für Stand-LS
Das_Baum am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung für Stand LS :(
DeHeld am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  19 Beiträge
Stand-LS für max. 400?
Tomi28 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  38 Beiträge
Stand LS für 300-450?
kev_08 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  5 Beiträge
Stand-LS für ca. 1000 ?
sixnine am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  21 Beiträge
Stand LS für kleinen Raum
BillyTheTop am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  15 Beiträge
ordentliche Stand- LS ?
padua-fan am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  8 Beiträge
Stand oder Kompakt LS
ABI am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Kudos
  • Monitor Audio
  • Dynaudio
  • Adam
  • Sonus Faber
  • PMC
  • Scansonic
  • Piega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.262