Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gebrauchten Verstärker für Regallautsprecher+Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
JabbaTheBass
Neuling
#1 erstellt: 10. Aug 2016, 20:01
Liebe Community,

ich bin im Besitz der Klipsch RP-150M und Klipsch R-12SW und habe diese vorläufig an einen alten Kenwood Verstärker angechlossen.

Ich möchte einen vernünftigen Amp der den Boxen gerecht wird, nicht viel Schnickschnack hat und möglichst wenig kostet. Angeschlossen werden soll er an meinen Fernseher und ans Handy.

Ich denke da an Gebrauchte bei ebay. Hat jemand da Empfehlungen für mich welche Geräte Sinn machen oder ein Paar Tipps worauf ich achten muss? Gibt es irgendwelche Marken/Reihen die zu empfehlen sind?

Preislich wäre unter 200Euro schon toll..

Außerdem: Was ist eigentlich der richtige Name für die Dinger? Verstärker, Amp, Reciever...
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2016, 20:34
Hallo,

ich würde auf einen AVR setzen, der kann den Subwoofer besser integrieren und mit einem Einmesssystem evtl. Moden abschwächen.
Den würde ich mal im Auge behalten Denon AVR-3806

Außerdem: Was ist eigentlich der richtige Name für die Dinger? Verstärker, Amp, Reciever...

Ein Stereo Verstärker hat 2 Kanäle, ist noch ein Radio (Tuner) eingebaut hat man einen Stereo Receiver.

Ein AV-Receiver (AVR) wird hier erklärt klick mich an !!!

Amp ist die Kurzform für Amplifier, zu Deutsch Verstärker

LG
surfer1181
Stammgast
#3 erstellt: 10. Aug 2016, 20:40
Kommt drauf an was du genau haben möchtest. Amp ist die Abkürzung von Amplifier und bedeutet Verstärker. Receiver hat noch einen (wie das Wort schon sagt) Empfänger, also Radio mit drin. Und ein AVR (AV Receiver) ist für Mehrkanal.
Da du einen aktiv Subwoofer hast fallen schonmal viele Verstärker weg.
Ich würde da einen gebrauchten AVR nehmen. dieser ist Preisleistung sehr gut. Da kannst du dann falls Bedarf besteht noch mit Center und Rears von Klipsch aufrüsten.

Da war Fanta wieder schneller aber ich lass meinen Post trotzdem stehen


[Beitrag von surfer1181 am 10. Aug 2016, 20:41 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2016, 20:43
Hi,

viel Auswahl gibt´s nicht, wenn 200 € im Raum stehen und das Teil mit digitalen Eingängen aufwarten muss.

Diese Onkyo hat den optischen Digital-Eingang für den Fernseher, einen Ausgang für den Sub und auf der Front einen USB-Eingang, an den wohl das Handy angestöpselt werden kann.
Es ist ein Receiver, weil ein Rundfunk-Empfangsteil eingebaut ist.

https://www.ebay-kle...r/504543457-172-2127

Hans
JabbaTheBass
Neuling
#5 erstellt: 10. Aug 2016, 22:40
Der Denon AVR-X1100W scheint mir eine gute Wahl zu sein. In was steht er überhaupt den teureren Modellen nach außer einer geringeren Watt-Zahl und einigen Features?

Ist der Sound bei billigeren Modellen deutlich schlechter?
Sniedelwoods
Stammgast
#6 erstellt: 10. Aug 2016, 23:03
Moin,

Den "Sound" Machen deine Lautsprecher, deren Aufstellung deine Raumakustik und dein persönliches Klangempfinden nebst Ohrarchitektur.

Transistorverstärker verstärken idR. alle recht Linear und haben den geringsten Einfluss auf den Klang an sich.

Gruß
JabbaTheBass
Neuling
#7 erstellt: 10. Aug 2016, 23:20
Okay. Danke für die Informationen.

Von hier aus sollte ich schon was finden
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 11. Aug 2016, 09:09
Wenn du einen Denon AVR-X1100W für unter € 200.- bekommst dann schlag zu

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Regallautsprecher !
poman1 am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  6 Beiträge
Regallautsprecher + Subwoofer für 40qm?
sakoko am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  14 Beiträge
Suche Regallautsprecher
der_Musikfreund am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  10 Beiträge
Suche (gebrauchten) starken Subwoofer
AeroWooD am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher und Subwoofer für Marantz M-CR603
Xwitz am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Regallautsprecher
henkerr am 21.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  4 Beiträge
Regallautsprecher+Verstärker für ~500?
audio-maulwurf am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  8 Beiträge
Suche gebrauchten aktiven Subwoofer bis 150-200Euro
*Jimbo* am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  9 Beiträge
Suche (gebrauchten) Stereo-Verstärker
Onuseit am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  6 Beiträge
Suche Kaufberatung für gebrauchten Verstärker
nanz_immergruen am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 157 )
  • Neuestes MitgliedChupethino
  • Gesamtzahl an Themen1.344.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.567