Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker mit digitalem Input - Alternative Yamaha R-N500

+A -A
Autor
Beitrag
Moalt
Stammgast
#1 erstellt: 16. Aug 2016, 11:39
Hey,

Ich suche einen Stereoverstärker für 2 Klipsch RP280F.

Benötigt wird:
-min. 2 digitale Eingänge
-min. 80W an 8ohm
- Farbe schwarz

Preis bis 800€.

Was gibt es da für Alternativen zum Yamaha r-n500? (http://de.yamaha.com/de/products/audio-visual/hifi-components/stereo-receivers/r-n500_g/?mode=model)

HDMI wäre schön, muss aber nicht, optisch reicht zur Not auch.

Danke!
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2016, 13:48
Warum kein AVR?
Der kann alles was du brauchst, hat noch eine elektronische Raumkorrektur und echtes Bassmanagement, falls doch nochmal ein Sub dazu kommt. Die zusätzlichen Endstufen stören nicht, wenn sie nicht benötigt werden. Umso mehr Saft bleibt für die zwei benutzten übrig.

Je nach Anforderung geht das bei 400€ los.
Moalt
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2016, 14:12
Einen AVR habe ich hier.
Warum einen Stereoamp? Ich möchte mich selbst davon überzeugen, was mir eher liegt. Ein Einmessprogramm benötige ich nicht (kein Hörbarer Unterschied von Audissey und Pure). Ein Sub habe ich ebenfalls getestet, ergab auch keinen Unterschied, die RP280 liefert mir genug (getestet mit den R112sw).
Auch wenn ich eigentlich nicht an Verstärkerklang glaube, möchte ich das gerne testen. Es muss ja irgendeinen Grund geben, warum es noch Stereoamps gibt
JULOR
Inventar
#4 erstellt: 17. Aug 2016, 05:52
Zum Thema AVR oder Stereoverstärker lies mal hier: http://av-wiki.de/verstaerker#stereoverstaerker_und_av-receiver
Im Forum hier gibt es außerdem schon reichlich Threads dazu, in denen z.T. heiß diskutiert wird.

Wenn du allerdings keinen Unterschied zwischen Audyssey und Pure hörst, oder ob ein Sub mitspielt oder nicht, wirst du auch mit einem anderen Verstärker nichts ausrichten. Aber probier es gerne aus, habe ich auch schon gemacht.

Amps mit digital sind z.B.

Marantz PM6005
Rotel RA-12
NAD C356BEE digital

Alles anständige Verstärker, Stereoamps mit HDMI-Eingang sind mir nicht bekannt.


[Beitrag von JULOR am 17. Aug 2016, 05:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker mit digitalem Eingang
peter1757 am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  44 Beiträge
Yamaha R-N500?
Mine1003 am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  6 Beiträge
Yamaha R-N500 per AppleTV Wlan fähig?
Weez83 am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  10 Beiträge
Yamaha R-S700 oder R-N500 (geänderter Titel)
Maximo88 am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  8 Beiträge
Yamaha Receiver R-N500 oder R-N301
rockin.fan am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  11 Beiträge
Yamaha R-N500 oder Yamaha RX-V577
robinaut am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  5 Beiträge
Yamaha R-N500 ausreichend für Canton Vento/Chrono?
HiFiNovize3000 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  6 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Yamaha R-N500
pply88 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  2 Beiträge
Standboxen für den Yamaha R-N500
weissenborn am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  6 Beiträge
Onkyo TX 8050 gegen Yamaha R-N500
pesma_ am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  67 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Rotel
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 121 )
  • Neuestes Mitglieddanecro
  • Gesamtzahl an Themen1.344.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.918