Schlanke Standlautsprecher gesucht (ähnlich NuLine 264)

+A -A
Autor
Beitrag
Arome
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2017, 11:30
Hallo,

auf der Suche nach etwas schlankeren Standlautsprechern bin ich auf die Nubert NuLine 264 gestoßen, die mir jedoch im Hochton zu spitz agieren. Der Hochton der NuVero-Serie gefällt mir da um einiges besser, jedoch ist mit der kleinste Standlautsprecher der NuVero-Reihe (NuVero 110) insgesamt zu wuchtig (und teuer). Daher meine Frage: Welche etwas schlankeren (und neutralen) Standlautsprecher (bis 2.000 Euro das Paar) sind für ein Stereodreieck um die 2,50 m empfehlenswert? DIe Lautsprecher sollten nicht wesentlich breiter als 20 cm bzw. tiefer als 30 cm sein.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß, Arome
Danzig
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2017, 12:43
Schau dir mal die Audio Physic Classic Serie an. Tolle, schmale Lautsprecher.
ATC
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2017, 13:17
Hallo,

wenn der Hochton nicht nerven soll folgende Lautsprecher in Betracht ziehen,
KEF R 500
Rega RX 3 ; RX 5
Epos K2 ; K3
sind im Hochton zurückhaltende Modelle.

Etwas neutraler wäre eine Canton Reference 7DC , Heco Celan GT 602 und die sehr gute Wharfedale Jade 5.
Pat65
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2017, 14:38
Hallo,

oder schau dir mal die Focal Chorus Serie an. Hab selber die 816V und bin super zufrieden damit.
broker37
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jan 2017, 15:45
Die Monitor Audio Silver 8 sind 18.5 cm und mit dem Fuss unten 22.5 cm meine ich.
Pauliernie
Inventar
#6 erstellt: 01. Jan 2017, 15:59
Hallo,

falls es auch richtig schmale Lautsprecher sein dürfen dann würde ich bei System-Audio mal schauen.

http://system-audio.com/de/product-category/standlautsprecher/


[Beitrag von Pauliernie am 01. Jan 2017, 16:01 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2017, 17:23
komsija
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jan 2017, 17:37
ganz klar Phonar Veritas P6 Next.
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2017, 17:43
Was ist denn daran ganz klar ?

Die p6 next brauchen viel Freiraum und außerdem sind sie zu tief, mit der 5 Grad Neigung erst recht.

LG
komsija
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jan 2017, 17:47
passen klanglich hervoragend, wenn die Nuline zu spitz sind und passen in den Abmessungen ( Tiefe 32 cm ).
Goldi03421
Stammgast
#11 erstellt: 01. Jan 2017, 22:06
Heco Celan GT602 evtl.? Werfe die jetzt einfach mal in den Raum da ich sie selbst immer wieder mal im Blick habe. Schlank, stylisch, aufstellungsunkritisch, relativ neutraler bis wärmerer Klang...sofern ich die Test richtig in Erinnerung habe.

Weshalb wird Heco eigentlich so selten empfohlen?
Danzig
Inventar
#12 erstellt: 03. Jan 2017, 09:49

Fanta4ever (Beitrag #9) schrieb:
Was ist denn daran ganz klar ?

Die p6 next brauchen viel Freiraum und außerdem sind sie zu tief, mit der 5 Grad Neigung erst recht.


Das hab ich mich auch gerade gefragt. Und eingebüchselt wollte ich die auch nicht wirklich hören müssen...
Coldheartt
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 04. Jan 2017, 01:23
Mit System Audio hab ich leider schlechte Erfahrungen. Die sind absolut nicht pegelfest, fangen sehr schnell zu zerren an. Die habe eben schon sehr kleine Treiber /Chassis .
Mfg Alex
Kagerer
Neuling
#14 erstellt: 06. Jul 2017, 10:24
Wenn die Höhen der Nuline 264 zu spitz sind, gibt es die Möglichkeit, sie per Kippschalter an der Rückseite auf "sanft" abzusenken.
ATC
Inventar
#15 erstellt: 06. Jul 2017, 10:29
Und wenn sie dann immer noch zu spitz sind?
Youwaste
Stammgast
#16 erstellt: 06. Jul 2017, 11:28
Ich würde mal noch die Dynaudio Excite X34 und die 99.36 von XTZ in die Runde werfen. Beide in den Höhen sanfter als die Nuberts bei meiner Meinung nach sogar besserem Auflösungsvermögen.
Andrea1992
Neuling
#17 erstellt: 07. Jul 2017, 21:31
Schau dir mal den Canton Vento 890 an. Kostet etwas mehr, aber edles Design und schlank gestyled.

Habe den zuhause und bin ganz happy Check auch mal Idealo.de, findest sicht den besten Preis.
blackjack2002
Stammgast
#18 erstellt: 08. Jul 2017, 17:53
Vienna Accoustics wären auch eine Möglichkeit, aber nur Gebrauchte wären in deinem Preislimit.

z.B.: die Vienna Acoustic Mozart Grand SE.

LG, Werner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlanke Standlautsprecher bis 3000? gesucht
harry@illsoundz am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  41 Beiträge
Unterschiede Nuline 264 vs. Teufel Definion 3
*tomka* am 22.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  25 Beiträge
Sehr schlanke Lautsprecher gesucht
MarcMarc am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  4 Beiträge
Pro-Ject Monos für NuLine 264?
Papa_Bear am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  7 Beiträge
Marantz Bausteine passend zu Nubert NuLine 264
tweety3662 am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  3 Beiträge
Elac FS 247 oder Nubert NuLine 264
Cpt_Ahab am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  21 Beiträge
KEF Q950 oder Nubert NuLine 264
D2Hammer am 07.10.2017  –  Letzte Antwort am 12.10.2017  –  34 Beiträge
B&W CM8 S2, nuLine 284 oder nuLine 264
Jacky_Zucker am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2017  –  27 Beiträge
Standlautsprecher bis 1500 Euro gesucht
lh6075 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  13 Beiträge
NuLine 264 an Marantz Melody Stream M-CR 510
stb$ am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedtomaszk
  • Gesamtzahl an Themen1.386.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.343