Umfrage
Marantz Bausteine passend zu Nubert NuLine 264
1. Marantz PM 7004 (0 %, 0 Stimmen)
2. Marantz CD 6004 (50 %, 1 Stimmen)
3. Marantz UD 7006 (50 %, 1 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Marantz Bausteine passend zu Nubert NuLine 264

+A -A
Autor
Beitrag
tweety3662
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2013, 13:04
Hallo ,

ich bin ein Neuling hier im Forum und gerade auf der Suche nach einem Ersatz für meine ca. 25 Jahre alte SONY-Anlage.
Habe als ersten Schritt vor ca. 14 Tagen meine gleich alten MB-Quart Regalboxen, gegen ein Paar Nubert NuLine 264 Boxen getauscht. Nun soll auch ein neuer Verstärker und CD-Player her. Da für mich der Stereo-Klang im Vordergrund steht, habe ich mich für einen klassischen Verstärker entschieden und hierbei insbesondere den Marantz PM 7004 (ca. 550,- €) ins Auge gefasst.
Neben der Musikqualität spielt auch die Optik eine Rolle, weshalb Marantz mein Favorit ist. Als Alternative im gleichen Preissegment, habe ich mir auch den Pioneer A-50 (ca. 470,- €) angeschaut, der aber die übliche, langweilige Kastenform hat. Da ja auch noch ein neuer CD-Player her muss, soll´s entweder der Marantz CD 6004 (ca. 350,- €) oder alternativ der UD 7006 (BluRay-Player, ca. 850,- €) sein. Den UD 7006 finde ich interessant, weil ich dadurch gleichzeitig den alten DVD-Player ersetzen könnte.

Mich würde einerseits eure Meinung zum Thema CD-Player oder UD-Player interessieren und andererseits welche Alternativen ihr empfehlen könnt. Mein Budget für Verstärker + CD-Player liegt so bei 1000,- € (bei Verstärker + BluRay-Player natürlich entsprechend etwas mehr.

Es grüßt
tweety3662
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2013, 18:08

tweety3662 (Beitrag #1) schrieb:
welche Alternativen ihr empfehlen könnt

AMC 3150 MK2

LG ELECTRONICS BP420

Gruß Karl
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2013, 22:32
Klanglich ist es egal, was du nimmst - die Unterschiede sind winzig. Orientiere dich ruhig an der Optik und der Ausstattung. Bei einer Nubert-Box könnte die Verwendung eines ATM-Moduls mal interessant werden. Dieses bindet man am besten mit einem Verstärker ein, der PRE-OUT und MAIN-IN-Anschlüsse besitzt.

Dein PM7004 hat zwar einen Pre-Out, aber vermutlich ist "Power Amp Direct In" das falsche Konzept. Dazu müsste man mal die Bedienungsanleitung lesen.
Wird das ATM definitiv ausgeschlossen und öfter mal mit leisen Pegeln gehört, würde ich mir einen Verstärker mit regelbarer LOUDNESS anschauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NuLine 264 an Marantz Melody Stream M-CR 510
stb$ am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  13 Beiträge
KEF Q950 oder Nubert NuLine 264
D2Hammer am 07.10.2017  –  Letzte Antwort am 12.10.2017  –  34 Beiträge
Elac FS 247 oder Nubert NuLine 264
Cpt_Ahab am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  21 Beiträge
Schlanke Standlautsprecher gesucht (ähnlich NuLine 264)
Arome am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.07.2017  –  18 Beiträge
Unterschiede Nuline 264 vs. Teufel Definion 3
*tomka* am 22.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  25 Beiträge
Nubert Nuline 84 Alternative
*JMF* am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  9 Beiträge
Welchen Verstärker zum Testen von Nuline 264 / Definion 3?
*tomka* am 15.11.2017  –  Letzte Antwort am 18.11.2017  –  3 Beiträge
Nubert Nuline 284 - Passernder Verstärker
Volbeat2015 am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  52 Beiträge
Canton Vento 890 DC oder Nubert Nuline 264
DrSpacemann am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  15 Beiträge
Pro-Ject Monos für NuLine 264?
Papa_Bear am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedtonyxs
  • Gesamtzahl an Themen1.386.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.871

Hersteller in diesem Thread Widget schließen