Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen SACD-Player kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
thofah
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2005, 13:06
Hallo,

nachdem ich bei einem Freund bei einer Hybrid-SACD sogar auf einem einfachen universal-Player für 300 EUR einen deutlichen Unterschied zwischen der SACD und CD Wiedergabe hören konnte (der Rest der Anlage war aber recht ordentlich), wollte ich mir auch einen SACD-fähiges gerät zulegen.

Da mein CD-Player ein ca. 15 Jahre alter Denon DCD 1520 langsam in Jahre kommt, sollte das gerät auch eine möglichst gute CD-Wiedergabe haben.

Ins Auge gefasst hatte ich zunächst einen Denon DVD 3910 und einen Marantz SA8400. Laut Verkäufer wäre der Denon ganz klar der bessere Kauf.

Da der Preisunterschied nicht so gewältig ist, wäre der Video und DVD-Audio Teil schon interessant.

Laut Testberichten ist aber der CD-Klang bei beiden Geräten nur mittelmäßig.

Nun habe ich einen hervorragenden Test über den T+A SACD1245R gelesen. Ist natürlich eine andere Preisklasse, aber lt. Testbericht auch eine ganz andere Liga was den CD und SACD klang berifft.

Nun meine Fragen:

Hat jemand diese Geräte schonmal miteinder vergleichen können?
Wie liegt zb. der Denon 3910 zu meinem DCD 1520 im CD-Klang?
Habe ich noch ein interessantes Gerät übersehen?

Gibt es bei den Laufwerken noch solche mechanischen Qualitätsunterschiede wie früher (Linarantrieb oder Zahnräder?) oder sind das alles PC-Laufwerke für 25 EUR?

Wie groß sind die Klangunterschiede?

Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben.

Vielen Dank.

Gruß
Thomas

PS. Rest der Anlage: Accupphase E205, LS Focal Onyx mit aktuellen Focal Titan HT und neuem MT
Musik: Jazz
EyeNet
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Feb 2005, 14:33
würde mich auch interessieren

vor allem was die teure T&A Kiste anbelangt

ist der seinen Preis wert? Oder sogar preiswert

Danke
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2005, 14:53
Hallo!

Einen Test zu den T&A SACD 1245R gibt es in dem neuen Audio (2/05) zu lesen. "Klang CD/SACD: Überragend"

MFG
Ungaro
thofah
Neuling
#4 erstellt: 07. Feb 2005, 15:26
Ja den Test meinte ich.

Inzwischen bin ich noch auf den Primare DVD30 gestoßen.

LP 2750,00 und kann auch DVD-A und Video

Kann da jemand was zu sagen?

Gruß
Thomas
EyeNet
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Feb 2005, 15:35
jaja - die lieben tests

Ich wollte lieber mal eine Meinung von jemanden hier aus dem Board der die CDP´s direkt mit einander verglichen hat.

Dann habe ich wenigstens eine nicht bezahlte" Aussage

Danke
Michael_Leonhardt
Stammgast
#6 erstellt: 07. Feb 2005, 15:41
Hi, habe den SACD noch nicht selbst gehört, aber auf meine Frage an ein anderes Mitglied im Forum habe ich folgende einkopierte Aussage bekommen

Gruss Michael

von RalBer:

Hallo Michael,

der TA 1245 war nach langer Suche der erste Player der erkennbar deutlich besser spielte ( bei CD )als mein alter Marantz CD 17 KI.

Dass SACD den Klang der CD so deutlich übertrifft habe ich bislang nicht geglaubt.

Nervig ist etwas die lange Zeit die der Player braucht bis er eine CD/SACD erkannt und eingelesen hat. ("Dieselgedenkminute" bei start von ca 20 Sekunden ).

Meine Empfehlung : unbedingt probehören, wenn es geht mit Hybrid CD`s !!
thofah
Neuling
#7 erstellt: 07. Feb 2005, 16:01
Auch wenn ich jetzt vom Thema abschweife, wie sind eure Erfahrungen mit Tests.
Alle meckern immer über die Test. ABer selten wiedersprechen die TEsts den Meinungen in den Foren.

Sicher sind Heute mehr als vor 10-20 Jahren die Berichte reißerischer geschrieben, aber die absolute Rangfolge in Testspiegeln scheint doch meist recht fundiert oder?

Gruß
Thomas
chrissy_1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Feb 2005, 16:32
Hallo Thomas,

meine Erfahrungen mit Tests sind eher negativ. Als ich vor drei Jahren angefangen habe mir eine neue Anlage zusammenzustellen habe ich fast zwei tage bei einem Hifi Hänler des gehobenen Niveaus zugebracht und viele sogenannte Testsieger Geräte gehört, wie z.B. AVM, Burmester Rondo, T+A als Elektronik Komponenten und Boxen wie B&W Bautilus, die Isophon palette, Burmester ..., also alles gehobene Preisklasse. Lieder waren die Hörergebnisse absolut nicht Testsiegermäßig, bzw. die Testergebnisse inbesondere bei Isophon nicht im entferntesten nachvollziebar. Der klang war teilweise katastrophal, zumindestens nach meinem Empfinden. Ich glaub aber, daß ich ein einigermassen brauchbares Gehör habe, und, da ich auch viel Musik selbst gemacht habe, weiss ich auch wie bestimmte Instrumente klingen sollten. Ich habe dann entnervt aufgegeben. Der nächste Händler wollte mir das absolut überfette Bassgedröhne einer Dynaudio Special twentyfive in seinem Hörraum als völig normal verkaufen, naja, wenn der meint. Ich habe dann durch Zufall einen kleinen Händler mit noch kleinerer Produktpalette ( einen Lautsprecherhersteller, zwei Verstäkerhersteller und ein wenig Selbstbau) aber dafür mit einem absolut stimmigen Konzept gefunden, und das klingt! Kein Gerummse, kein Zischeln, einfach nur gut und für die Leistung relativ preiswert. Ich denke einfach, dass die Zeitungen einfach nur Geld verdienen Müssen. Schau Dir mal die Test in der Zeitung Hörerlebnis an, die sind anzeigenfrei, und damit wohl auch unabhängig, aber den Mist in den kommerziellen Zeitungen glaube ich einfach nicht mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SACD
Denon1802 am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  12 Beiträge
SACD?
omulki am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  8 Beiträge
Standard CD-Player oder DVD-SACD
Melamber am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  2 Beiträge
Sacd
soundfield am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  2 Beiträge
Denon SACD-Player?
shanni am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
Suche günstigen SACD-Player
masterflo12 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  12 Beiträge
Kaufberatung SACD Player
mindhaq am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  28 Beiträge
welchen sacd player
WiCKeRMaN am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  34 Beiträge
Welcher SACD (und anderes) Player?
blademage am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  2 Beiträge
SACD-Player oder DVD/SACD-Player?
Andy2 am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Marantz
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797