Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung zu Stereo-Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
hubihead
Stammgast
#1 erstellt: 12. Apr 2005, 18:58
hallo!
möchte gern wissen welcher Verstärker (ein paar hab ich unten aufgelistet) zu 2x Elac FS 58 Boxen passt?
Und vielleicht noch welcher SW?
Und wer ist der beste?
Teac A-R600
Denon PMA-1055R
MArantz PM7200
Onkyo TX-8511
H&K 675
Pioneer 607R
Yamaha AX596
Sony TA-FE370

Die Reihenfolge der Auflistung hat nix zu bedueten!


MFg
Hubert
Towny
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2005, 20:17
technisch werden die schon alle passen..

was entscheidend ist ist DEIN Geschmack!

höre dir die Verstärker mit den Lautsprechern an und kaufe den, welcher DIR am besten gefällt (in DEINEM Hörraum!)
ta
Inventar
#3 erstellt: 12. Apr 2005, 20:41
Der Sony isses bestimmt net. Weiß gar nicht was er in der Liste zu suchen hat, der paßt irgendwie preislich und qualitativ gar net da rein

Den Pioneer mußt du dir in Österreich/Schweiz kaufen/probehörn, da er von Pioneer Deutschland leider nicht geführt wird.


[Beitrag von ta am 12. Apr 2005, 20:42 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2005, 22:22
Also so recht blicke ich durch die Aufzählung innerhalb des Budgets auch nicht durch. Wo sind die Geräte von NAD und Cambridge. Denn genau dort würde ich mich mal genauer umhören...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Apr 2005, 12:20
wenn du wert auf die optik legst, solltetst du dir mal die geräte von cambridge, oder rotel anschauen. würde letzteres vorziehen. klingen tun die beide gut. beim rotel gibts allerdings keine fernbedienung: dafür muss man draufzahlen.

ich persönlich habe den erwähnten marantz. "schön klein" passt nicht unbedingt. eher solide verarbeitet. das ding ist prima. denon zielt auch in die richtung.

yamaha würde ich persönlich als viel zu hell abtun.

harman kardon hat etwas zu viele lampen. klingt aber gut. die cd player fallen leider gelegentlich auseinander.

nad hat eine potthäßliche plastikfront in der verhassten flohmarkt optik. die inneren werte stimmen aber. für leute die auf hübsche einrichtung wert legen, sicherlich eher weniger émpfehlenswert.

sony? gibts noch? bauen gelegentlich gute sachen... aber bei stereoamps eher ne randerscheinung.

du wirst von jedem hier eine andere meinung höhren. wenn du mal ins geschäft gehst, und ein bißel probehöhren kannst... von der leistung sollten alle genannten amps reichen.
hubihead
Stammgast
#6 erstellt: 13. Apr 2005, 13:21
Finde keine hp von Cambridge!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Apr 2005, 13:28
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-607R vs. Yamaha AX596
ND am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  3 Beiträge
Teac A-R600 oder Yamaha ax 596???
dernikolaus am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  4 Beiträge
Verstärker Reciver welcher Marantz ??
olmo am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Welcher Vertärker passt zu ELAC Boxen?
1973andreas am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  11 Beiträge
Denon PMA 700AE vs. 1055R
lkui am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker zu welchen Lautsprechern?
Gelatti am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  24 Beiträge
Welcher Verstärker zu meinen Boxen
cassi am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker
hamzo am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  10 Beiträge
Welcher Verstärker?
easyrieder am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  10 Beiträge
welcher ist der beste verstärker in der preisklasse!
chappo am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Onkyo
  • Elac
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 71 )
  • Neuestes Mitgliedcbcb
  • Gesamtzahl an Themen1.344.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.302