Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Lifestyle 38 oder 48

+A -A
Autor
Beitrag
markusma
Neuling
#1 erstellt: 25. Apr 2005, 13:37
Hallo

Ich bin mir bewusst, dass Bose Lifestyle wohl kaum beliebt ist hier im Forum. Auch ich finde den Surround Sound dieser Anlage ziemlich irritierend. Trotzdem gefällt mir die Funktionalität.

Kennt sonst jemand ein ähnlich schönes kompaktes Gerät, das...
-CD´s und DVD´s (Audio und Video) spielt
-CD´s speichern kann (und das System findet Bezeichnung der Tracks etc. selber, also kein mühsames Eintippen wie z.B. bei Beosound 3200)
-klein und schön ist (wie z.B. Beocenter 2)
-kein PC ist - ich möchte zu Hause nicht dauernd Online sein oder das Wireless immer am Laufen haben

Ich wäre wirklich sehr dankbar für Antworten.
MaxamGilbert
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Apr 2005, 14:52
Willst Du wirklich so viel Geld für diesen Schrott ausgeben? Aus Mini-Boxen und Mini-Verstärkern ist nun mal kein guter Sound zu erwarten, da kannst Du auch zu einer Billig-Variante greifen,s. Audio-Bestenliste, z.B. Samsung o.ä.. Klingt wahrscheinlich sogar noch besser. Die Bose kann nichts, Du hast keine Möglichkeit, einen hochwertigen Beamer anzuschließen, kein SACD, DVD-Audio, ProgScan usw. Das ist echte Kundenverarsche! Und die JewelCubes klingen wie ein Transistorradio! Wenn Du wirklich eine Surroundanlage haben willst, solltest Du dich für größere Komponenten entscheiden, Physik kann man nicht überlisten. Für den Preis bekommt man ein traumhaftes System!!
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2005, 15:00

markusma schrieb:
-CD´s speichern kann (und das System findet Bezeichnung der Tracks etc. selber, also kein mühsames Eintippen wie z.B. bei Beosound 3200)

Woher holt sich Bose diese Infos?

Gruss
Jochen
DrNice
Moderator
#4 erstellt: 25. Apr 2005, 15:21
Moin Jochen!

Ich denke mal, dass damit CD-Text gemeint ist. Diese Daten sind aber längst nicht auf jeder CD enthalten.
Ist eine nette Spielerei, mehr auch nicht.
markusma
Neuling
#5 erstellt: 25. Apr 2005, 16:01
Vielen Dank für die paar Antworten. Dass Bose anscheinend Schrott und Kundenverarsche ist, habe ich bereits zahlreichen Beiträgen entnommen. Deshalb interessiert mich ja eine interessante Alternative und stelle hier diese Frage. Für eine Surroundanlage interessiere ich mich nicht, sondern für eine Anlage, die...
...eine integrierte HD hat, worauf ich CDs speichern kann (optimal mit automatischer Titel-Erkennung - und das ist übrigens keine kleine Spielerei falls man ein paar hundert CDs speichern möchte)
...DVD abspielen kann
...und gut aussieht
sonic1
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2005, 17:14
Hallo Markusma,

versuchs mal mit KEF KIT 100, ist auch ein Komplettsystem und soll auch so ziemlich das beste sein in diesem Bereich und für das Geld.
Kostet: 1500 € bei Tondose oder bis 2000 € sonstwo.

http://www.kefinstanttheatre.com/Germany/index.htm

Ist wirklich sehr hochwertig.

Gruss

Sonic
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2005, 08:14

DrNice1984 schrieb:
Ich denke mal, dass damit CD-Text gemeint ist. Diese Daten sind aber längst nicht auf jeder CD enthalten.

Auf genau 2 Stück meines Bestands (ausser den Selbstgebrannten).


markusma schrieb:
Diese Aussage ist nicht von Bose. Ich habe mir mal den Beosound 3200 erklären lassen. Coole Funktion: CD rein, auf Copy drücken, dann habe ich die CD auf HD und kann sie im Schrank verstauen. Schade daran: Beosound erkennt die Titel nicht, ich muss alles manuell reintippen (mit einer kleinen Taste - etwa so mühsam wie ein Buch schreiben mit SMS). Bose bietet eine bessere Funktion: CD rein, auf Copy drücken und Lifestyle findet die richtigen Titel automatisch (500´000 gespeicherte Titel auf der Anlage). Das ist cool...

...ausser man kauft mal eine neue CD.

Gruss
Jochen
olip7766
Neuling
#8 erstellt: 22. Jul 2005, 17:01
Genau aus diesem Grund gibt es für die sogenannte Gracenote Datenbank der Lifestyle 38 / 48 in regelmäßigen Abständen Software-Updates.
Damit kann die Anlage dann auch die neuesten CDs identifizieren.
Duncan_Idaho
Inventar
#9 erstellt: 23. Jul 2005, 13:35
Oh ja, meine Neuseeland-CD´s erkennt das System jedenfalls nicht mehr.... war jedenfalls lustig den MM-Mitarbeiter da auflaufen zu sehen....
kani
Stammgast
#10 erstellt: 24. Jul 2005, 19:00
Hmmm... abgesehen, von der mangelnden DVD-Unterstüzung würde mir ein genz normales System einfallen, bei dem man einfach als CDP einen "Hifidelio" (http://www.hifidelio.net/) einsetzt.

CD's können gespeichert werden (sogar als .flac !) und es ist klein (nicht viel größer, als ein normaler CDP). Ach ja, und die Titel findet es laut HP auch alleine.

Der "Nachteil" wird sein, dass du noch gescheite Lautsprecher kaufen musst und natürlich den passenden Verstärker


[Beitrag von kani am 24. Jul 2005, 19:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Lifestyle
boser am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  19 Beiträge
Bose Lifestyle 5 oder Acoustimass 5
Blademaster am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  3 Beiträge
Bose lifestyle 20 oder doch was anderes?
Heimatloser am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  9 Beiträge
Bose Lifestyle
-gts- am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  14 Beiträge
Bose 48
4cruisers am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  4 Beiträge
Bose Lifestyle 8
Blademaster am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  6 Beiträge
Bose Lifestyle 40
Blademaster am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  5 Beiträge
Bose Lifestyle 40
Nif4n am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  3 Beiträge
BOSE Lifestyle 28 - Kaufberatung
hogss am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  33 Beiträge
Bose Lifestyle XXX
Thrasymachos am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • B & O
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.876