Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
jjooeerrgg
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2005, 10:42
Hi

Ich brauche Tipps für den Lautsprecherkauf...
Natürlich hab ich gar keine Ahnung und kann auch nicht viel Geld ausgeben. Also um keinen Schrott zu kaufen frage ich mal hier nach.
Als Verstärker habe ich nen alten(älter als 15 JAhre?) Onkyo aus der Topserie von damals. Ich werde ausschließlich Metal hören. Daher sollten die Boxen wohl nicht allzu träge die Bässe wiedergeben. Aber was die Boxen können müssen wisst ihr besser als ich
150 Euro ist das obere Limit. Bei ebay werden Magnat Boxen angeboten Motion 144. Ist das was? Auf was muss ich achten.
Ein kleiner, kurzer Rundumschlag würde mir weiterhelfen.
Danke schonmal
og_one
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2005, 12:57
die diamond 9.1 von wharfedale kostet um die 200 euro und soll sehr gut sein!
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2005, 13:07
von der motion/victory serie rate ich dir ab! für 150Euro kriegste ein paar Magnat Vintage 120 die sind bestimmt gut!
die haben in magazinen gut abgeschnitten und wurden hier im forum auch ein paar mal gelobt!
guckst du hier:

http://www.hirschill....php?products_id=428

ich werde die auch demnächst bestellen und die meinen brüdern zum geburtstag schenken!

Manu
tobi_thegangster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Apr 2005, 19:07
Hallo,
von Magnat würde ich dir abraten, ist eher was fürs Auto!

Die Dali Concept 1 gibts bei www.hifi-alt.de für 99€ das Stück. Die sind klanglich das Beste in dieser Preisklasse!

MFG tobi
zwittius
Inventar
#5 erstellt: 29. Apr 2005, 19:26
das war typisch!!!!
irgendjemand musste wieder komen und so einen spruch wie magnat ist schrott ist eher was fürs auto und bumm bumm usw.

das stimmt nicht!!

Magnat hat schlechte serien wie die motion und victory hergestellt die vintage vector und quantum serie ist aber super und das für einen angemessen klang!!

@Tobi the gangstar: hör dir mal die magnat quantum 907 an dann wirst du deine meinung ganz schnell ändern das sind boxen der hig-end klasse und sie tragen den schriftzug MAGNAT!

sorry wegen meiner reaktion!
bin halt MAGNATFAN


Manu
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Apr 2005, 20:03
Hey hey hey...flache Pässe sind angebracht! Obwohl ich durchaus auch sagen würde, daß die undifferenzierte Art über Magnat herzufallen sicher nicht sonderlich objektiv ist!

Natürlich hat das Unternehmen eine nicht unerhebliche Schuld am heutigen Image, aber es gibt auch bei Magnat sehr gute Lautsprecher, auch wenn ich persönlich mit dem Klangcharakter der "Magnaten" nicht so glücklich werden würde: Es ist definitiv NICHT alles Schrott wo Magnat draufsteht!

tobi_the_gangster...ich hatte Dir schonmal durch die duftende Blüte gesagt, daß etwas mehr Substanz in Beiträgen für deutlich mehr Qualität sorgt! Es gibt sicher, abhängig vom jeweiligen Hörgeschmack bessere LS als die Dali Concept 1 auch in der 100EUR-Klasse und es ist ebenfalls nicht alles Gold was Dali heisst...man könnte inzwischen meinen, Du bekommst Geld für Deine Empfehlungen, so einseitig sind diese mittlerweile! Weiterhin: Du hast jetzt zwar pauschale Behauptungen aufgestellt, aber eine Begründung vermisse ich...keine Hörerfahrungen an welchen Verstärkern o.ä.?? Außerdem: Hast Du schon mal versucht eine 907er im Auto anzuhören...

@zwittius...nimm es mir jetzt nicht übel, aber für HighEnd reicht es bei Magnat (mal Hand aufs Herz) noch nicht wirklich, da spielen sicher andere Kaliber!

Ich würde auch einmal die Wharfedale 9.1 oder die KEF Q1 anhören, die gerade für den von Dir gewünschten Musikstil sicher deutlich eher passen dürften als die Dali Concept 1, die für meine Ohren bei Metal etwas zu feinsinnig und mit etwas zu wenig Punch zu Werke gehen!

Grüsse vom Bottroper
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Apr 2005, 20:11

ich hatte Dir schonmal durch die duftende Blüte gesagt, daß etwas mehr Substanz in Beiträgen für deutlich mehr Qualität sorgt!


ein wunderschöner satz! den merk ich mir!


aber für HighEnd reicht es bei Magnat (mal Hand aufs Herz) noch nicht wirklich


magnat dürfte sogar gegen einige esoterik lautsprecher gute karten haben. aber jehnseits gewisser preisgrenzen verliert magnat zugegebenermaßen an substanz

die genannten magnatboxen kann man allerdings wirklich genießen. obwohl ich auch eher richtung wharfedale schwanken würde...
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Apr 2005, 20:25
@MusikGurke...die Esoterik-Klasse, sind das die Lautsprecher, wo man oben einen Halter aus Ebenholz draufstellt und ein Räucherstäbchen hineinstellt??? Ja nach Musikrichtung sorgt dann der entsprechende Duft für einen besonders luftig-duftigen Hochtonbereich, für betörende Mitten und Bässe, die sich wie Rauchschwaden durch den Raum wälzen...muhahahahahah

Nein, hast sicher recht, das Thema HighEnd ist schon oft genug diskutiert worden und eben eine sehr subjektive Einschätzung, die sich wie ein Gummibärchen langziehen lässt!

Grüsse vom Bottroper
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Apr 2005, 20:32
ich kenne wirklich lustige extremkonstruktionen. sinnvoll wie eine zweite gesäßöffnung.

kennst du diese flüssignatrium-lautsprecherkabel? sündteuer, ohne klangliche verbesserungen? selbstverständlich schön bunt und gut sichtbar! dazu noch ein hohes gewicht, echte handarbeit, erlesene hölzer... der kundschaft werden die billigen treiber wohl nicht einmal auffallen. dazu erlesene klangfördernde öle, raumresonanzfänger,...

gibt sogar amps, die durch pures in der bude stehen den geisteszustand beleben sollen. die erklärungen haben irgendwas mit asiatischer pseudophilosophie zu tun...würde ich mir den kaufpreis in 10 euro scheinen ausbezahlen lasse, und damit die hütte tapezieren, würde das den gemütszustand vermutlich wirklich heben...

ich muss ehrlich sagen: dagegen hat magnat klanglich sehr gute karten
Son_Goku
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Mai 2005, 00:59
In jedem Magnat Handbuch steht doch drin, Finger weg von Klangreglern. Warum manche Leute sich nur nie dran halten?
Mit meinem Yamaha RX-V750 mit Pure Direct an(umgeht den DSP-Prozessor, Decoder und den Klangregler), hab ich aus den Magnat Motion 80 so einen schönen Stereo Sound

Aber die geschmäcker sind verschieden!
molodjez
Neuling
#11 erstellt: 19. Mai 2005, 05:02
Also was ich so an Magnat-Boxen gehört habe war ziemlich entäuschend. Magnat ist wohl grundsätzlich eher eine schlechte Marke. Auch die Vintage-Serie klingt dünn und hohl. Also für Heavy Fans wohl eher nichts. Aber schließlich muss das jeder selbst ausprobieren. Musst Dir einfach mal ein paar verschiedene Boxen anhören. Wobei 150 Euro nicht allzu viel ist. Neu wirst Du da nichts hochwertiges finden. Vielleicht bei ebay.
zwittius
Inventar
#12 erstellt: 19. Mai 2005, 09:25
@molodjez: geh mal in ein paar läden und hör dir die magnat quantum 908 die spilet locker in der selben liga wie die B&W 703!

und so ein satz ist ja wohl nicht grundsäzlicer quatsch:

Magnat ist wohl grundsätzlich eher eine schlechte Marke.


du hast nur die vintageserie gehört!!

deine meinung hier ist ok!:

die Vintage-Serie klingt dünn und hohl.


aber magnat hat sooo viele serien und ich glaube nach einer serie kann man da noch nichts grundsätzliches festelegen!



Manu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche Tip für Lautsprecherkauf
Krom4720 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  9 Beiträge
Lautsprecherkauf
Krusty10 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecherkauf
matbauer am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  9 Beiträge
Habe keine Ahnung doch suche ich die Richtigen Boxen?
Thule am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  52 Beiträge
Metal-Boxen
Nif4n am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  29 Beiträge
Boxen um 1000,- Euro
Abacab_live am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  15 Beiträge
Neue Boxen aber keine Ahnung
Martinez am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  6 Beiträge
Verstärker Boxen und co
child am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  16 Beiträge
Welche Boxen für den Onkyo A 9155?
year_zero am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  21 Beiträge
suche boxen als Weinnachts geschenk
saosinso am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Wharfedale
  • Dali
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedxstormi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.392