Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audiomeca Obsession II

+A -A
Autor
Beitrag
Navosio
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2005, 14:00
Hallo Ihr Hifi Freaks,
möchte mir einen neuen CD Player zulegen.
Sollte möglichst (wenn man das überhaupt so sagen kann) analog klingen.

Habe an Audiomeca Obsession II gedacht. Momentan spielt bei mir ein Berendsen CDP 1 Special Edition.

Wer hat mit dem vorgen. Player Erfahrung bzw. hat selbst einen und kann mir Tips geben- Klang - Verarbeitung etc.

Wäre dankbar.

Schöne Grüsse aus NRW
wbrrr
Neuling
#2 erstellt: 14. Mai 2005, 18:23
hi, wollte mir den audiomeca gestern anhören, im vergleich zu berendsen cdp II - der audiomeca hat die cd nicht genommen... scheint ein wenig empfindlich zu sein, der gute, und ist deshalb nichts für mich. hab dann den "großen" audiomeca gehört (phoenix? bin mir nicht ganz sicher...), der war allerdings toll - sehr warm, sehr präsent, sehr räumlich - sogar an kleinen quad ls schöner als der berendsen - logisch - aber nicht für 5500 euro schöner...
wenn der kleine audiomeca auch so klingt, dann ist er bestimmt toll! aber wie gesagt: scheint empfindlich zu sein...

wie sind denn deine erfahrungen mit berendsen?

grüße, sascha
Duncan_Idaho
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2005, 18:45
Habe beide gehört..... wobei mir der Obsession doch um längen besser gefallen hat.... Werde ihn mir gegen Ende des Jahres holen.... Vertrieb ist übrigens gleich um die Ecke bei mir... wenn du fragen hast kann ich sie vor Ort beantworten lassen...

Die Obsession hat einen angenehm warmen, nicht dicklichen Klang und löst sehr fein auf.... ich fühlte mich an die Zeit erinnert, als ich das erste Mal eine CD hörte... um was besseres zu finden muß man fast das Doppelte investieren.
Die Verarbeitung ist sehr gut und fast alles Handarbeit... allein die Oberseite ist mit 10 Schrauben befestigt... Die Beschriftung hinten sind zwar nur Aufkleber, daß stört aber praktisch nicht, da man da eh nicht hinguckt.... allerdings sollte man sich ein gutes Tuch holen, mit gewöhnlichen Wischlappen hat man schnell Kratzer in der MetAcrylplatte drin... Anschlüße sind übrigens WBT.... wenn das Laufwerk anläuft hört man das Relais satt klacken...

Das Laufwerk ist zwar nicht wie sonst selbst gebaut, aber eine von C.E.C. gebaute Laufwerkseinheit.......
Einzigster Nachteil: die Fehlerkorrektur wurde absichtlich heruntergefahren, damit das Originalsignal so wenig wie möglich verbogen wird... hatte bei mir aber mit dem Laufwerk weniger Probleme als mit so manchem Superkorrekturlaufwerk...
Dem Klang hat es jedenfalls gut getan...
Navosio
Neuling
#4 erstellt: 15. Mai 2005, 10:27
Danke für die schnellen Reaktionen (auch für die interne von wbrrr).

nun es ist natürlich sicherlich immer schwierig einen Klang mit Worten zu beschreiben. Auch denke ich nicht grundsätzlich das mein derzeitiger Player (Berendsen 1 SE) schlecht ist.
Deshalb werde mir wohl in Kürze einen Player mal ausleihen bzw. anhören.

Jedoch möche gerne das Thema CD Player mit einem entsprechenden Gerät , das wie bereits erwähnt natürlich klingen sollte, für die nächsten Jahre abschließen können.

Die Erfahrungen die Du (Sascha) in Köln gemacht hast kann ich ja derzeit nicht grundsätzlich als gut oder schlecht einordnen. Trotzdem Danke für Deine Infos.


Wenn es noch weitere Informationen zum Thema Audiomeca hier im Forum gibt, wäre ich natürlich für alles dankbar.

fr. Grüsse

Werner
Duncan_Idaho
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2005, 10:37
Der Berendsen ist auch nicht schlecht und mach auch einen guten Job... aber irgndwie fängt der Audiomeca die Magie mehr ein....

Ich hab den Vetrieb einen Häuserblock weiter von mir, wenn du also FRagen hast, dann kann ich sie gleich weiterreichen....
Navosio
Neuling
#6 erstellt: 15. Mai 2005, 10:47
Hi Duncan Idaho,

danke für Dein Angebot bezgl. Vertrieb um die Ecke. Aber wenn ich es richtig sehe, ist das ja wohl in Süddeutschland und mit der Firma habe ich auch bereits gesprochen.

Es wäre natürlich schön, wenn jemand Langzeiterfahrungen mit dem Audiomeca hat.

Die Eigenschaft der Magie etc. habe ich nun auch bereits mehrfach gehört, aber so etwas muss man wohl selber erfahren bzw. hören.

Steht denn dür Dich die Entscheidung Audiomeca Obsession fest ?

Hast Du das Ding bereits intensivst gehört , und klingt das wirklich - Richtung Analog oder wärmer und nicht so typisch CD mässig.


Gruss

Werner
Duncan_Idaho
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2005, 11:31
Ich hab eine Menge gegengehört... aber nur der Obsession hat diesen nicht-CD-Klang drauf gehabt... alles andere, was im gleichkam war wesentlich teurer....
MLuding
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Mai 2005, 15:13
Hallo Werner,

ich hatte den Obesession II letzten Oktober nach ausführlichen Hörtests geholt und bin/war begeistert! Meine Höreindrücke kannst Du unter "Kaufberatung - Tests" nach lesen. Der Thread heist irgenswie "CDP-Verglich der 1500 Euro-Klasse" und ist vom Oktober 2004.

Grüsse
Martin

P.S. Ich hatte noch NIE Probleme, dass mein Obsession CD's - auch selbstgebrannte - nicht annimmt!
MLuding
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Mai 2005, 15:14
Duncan_Idaho
Inventar
#10 erstellt: 15. Mai 2005, 19:40
Den Wadia hab ich bei nem Kumpel gehört... und der Unterschied zum Obsession war klein aber doch hörbar... allerdings zum dreifachen Preis....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiomeca Obsession - Rega Jupiter
goldring am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  4 Beiträge
Audiomeca Obsession II vs. Trigon Recall
le_Bernd am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
AUDIOMECA Obsession II CD Player
Dr.Mabuse am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  7 Beiträge
Kora Explorer 150 /Audiomeca Obsession II
Duncan_Idaho am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  3 Beiträge
Verstärker zu Audiomeca Mephisto 2 CD-Player
okatato am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  57 Beiträge
T+A CD Player: Wer hat und kann aus Erfahrung sprechen
Kordeljerenadler am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  31 Beiträge
Rega Jupiter 2000 CD Player
Dr.Mabuse am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  9 Beiträge
CD Player
Ninja am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  5 Beiträge
Audiomeca Mephisto II
MrCoffee am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  12 Beiträge
CD Player / Laufwerk Entscheidungshilfe
breuns am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedBEEbox666
  • Gesamtzahl an Themen1.345.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.883