Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für Onkyo SCR 205 X und Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
mangas99
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2005, 09:38
Hallo,
ich interessiere mich für die Kompaktanlage Onkyo SCR 205 X. Lautsprecher möchte ich nicht die zur Anlage angebotenen nehmen. Die Anlage kostet ca. 500 Euro. Für die Lautsprecher rechne ich mit nochmals 500 Euro. Es sollten von den Maßen her kleine, von der Leistung aber große sein.
Empfohlen hat man mir das Bose Acoustimass 5 Stereo Speaker System. Beim Händler (Räumlichkeiten entsprechen einer Lagerhalle) war ich vom Bass beeindruckt. Für unseren Wohnraum, ca. 30 qm, brauche ich Lautsprecher die meine Jazz und Soul CDs sauber (mir fällt im Moment keine andere Bezeichnung ein) wiedergeben. Zu Bose habe ich hier einiges gelesen. Ich möchte mir gerne alternative Lautsprecher anhören.
Bin schon lange nicht mehr auf dem Laufenden was Anlagen und Lautsprecher betrifft (vor vielen Jahren Onkyo Integra Anlage und MB Quart Lautsprecher). Deshalb meine Bitte um Meinungen und Empfehlungen, für die ich mich jetzt schon bedanke.
Grüße
mangas99
rotschuh
Neuling
#2 erstellt: 19. Mai 2005, 17:33
hallo,

wenn du jazz und soul hörst, kann ich dir nur stark abraten von der bose lösung. reine effekthascherei im laden, zuhause enttäuschung, habe die accoustimass 5 mal ein wochenende getestet. das klangspektrum wird hier auf die satelliten und den sub aufgetrennt, das heißt die sat. übertragen nur höhere frequenzen ab 400. der wichtige mitteltonbereich wird komplett vom sub erzeugt. das kann schonmal nicht gutgehen...außerdem ist der sub in einer eingerichteten wohnung durch zahlreiche reflexionen eben doch ortbar, entgegen der werbebehauptung. funkt nur in der verkaufshalle, wie du es sagst, perfekt. außerdem: brillianz und transparenz in den höhen ist bei bose mangelhaft.

wenn du "hifi" willst: versuche mal die b&w dm 600 s3, kostet 199/stück und ist sagenhaft gut. alternative: b&w 601 s3, ca. 50 euro teurer. beide spielen detailliert, warm, und kommen mit deiner raumgröße und den onkyo komponenten gut klar. wenn du dann noch mehr möchtest, kannst du zusätzlich einen subwoofer installieren, der den tiefton unterstützt. viel besser als die satellitenlösung mit eingeschränktem frequenzbereich!
hm, die onkyos haben gar keinen separaten sub-ausgang, glaube ich. derartige möglichkeiten bietet dir bei besserm klang und günstigerem preis z. b. die pianocraft serie von yamaha. ebenfalls edel verarbeitet, mit mehr leistungsreserven. z. b. bei www.guenstiger.de schon ab 360 euro zu finden mit receiver inkl. dvd player und lautsprechern, die du leider mit dazu bekommst. wie auch immer: klanglich mit den onkyo komponenten ebenbürtig.
klanglich auf mindestens ähnlichem niveau: die all-in-one L53 von NAD. seeehr schickes gerät, mit allen funktionen, die man sich wünschen kann...

hoffe dir ein wenig geholfen zu haben...
Dualese
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2005, 19:54
Hallo mangas99,

das Thema "Kompakt/Komplettanlagen" hatten wir Anfang April hier schonmal ganz intensiv :
http://www.hifi-foru...8606&back=&sort=&z=1

Lohnt sich für Dich sicher auch, wenn Du zu dem Thema mal die erweiterte Suchfunktion ausprobierst :
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=search
...ist zwar so ziemlich das einzig richtig "miese" an diesem FORUM ...aber nach etwas Übung und einigen Fehlversuchen kommst Du schon dahinter, achte vor allem auf die richtige Kategorienauswahl !

Wir sind damals bei (alphabetische Reihenfolge) :

Denon D-F101...
Onkyo SCR-205...
ONKYO MCR-155XPA...
Yamaha Pianocraft E400...

dieser Sammlung gelandet, wobei die DENON wohl insgesamt die "Erwachsenste" ist, andererseits hier aber von der Yamaha immer wieder die besten Klangbeurteilungen zu lesen sind, selbst die kleinen "Klavierlack-Böxchen" sollen wohl garnicht so schlecht sein !?

Für mich schied die Yamaha leider aus, weil die Bautiefe der schmalen Komponenten für meine Eck-Installation nicht geeignet war.

Ich kam ja dann wenig später auch wie die "Jungfrau zum Kinde..." zu meiner BRAUN Atelier-Anlage, Projekt Zweitanlage ist aber leider noch nicht lauffähig

Die passenden Boxen habe ich aber... ACHTUNG... ein Pärchen ASW Cantius I weil die z. Zt. zu Traumpreisen ausverkauft werden, sonst wäre es bei mir wohl die DALI Concept 1 (wegen Aufhängung bzw. wandnaher Aufstellung) geworden.

Somit wäre die Boxen-Empfehlung damit auch erledigt

Hoffe meine Tip´s helfen Dir weiter und
Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese

P.S. "Nachschlag" : der NAD S53 Tip ist echt gut !!!


[Beitrag von Dualese am 19. Mai 2005, 19:57 bearbeitet]
mangas99
Neuling
#4 erstellt: 20. Mai 2005, 06:46
Hallo und vielen Dank für die Antworten :),
zu Bose habe ich ähnliches schon gehört/gelesen.
Infos zu NAD L 53 hab ich mir angeschaut. Liest sich super. Alles was ich wollte und mehr (DVD) in einem. Ist es aber nicht so, dass dadurch Qualitätsverluste entstehen?
Davon abgesehen ist die NAD zu tief (37,5 cm), genauso wie die Yamaha Pianocraft. Leider muss ich bei diesem Kauf auf die Maße (Tiefe max. 35 cm) achten. Onkyo und Denon passen.
Die vorgeschlagenen Lautsprecher werde ich mir anhören.
Eine alternative Anlage wäre wohl noch die TEAC 300er Serie. Hab ich auch schon mal beim Händler gesehen. Ist teurer als Onkyo und Denon.
Gibt es auch hierzu Meinungen/Erfahrungen?
Nochmals vielen Dank für Eure Antworten!
Grüße
mangas99
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Passende Boxen für Pioneer SX-205 RDS
GBGKenny am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  18 Beiträge
Kaufberatung
Mischa121 am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  10 Beiträge
Onkyo SC-475 Kaufberatung
Muthsi am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher
logitech19 am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  19 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher
Tieflieger am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher
chrissi999 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  8 Beiträge
Die x-te Kaufberatung. Lautsprecher bis 200 Euro
AddiDelPiero am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  11 Beiträge
benötige Kaufberatung für Lautsprecher
wellbeing am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  7 Beiträge
ONKYO-KAUFBERATUNG
peter_dingens am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für Stereoanlage
little-canadian am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • ASW
  • NAD
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedCenterxo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.473