Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi High-End-Store bei Amazon?

+A -A
Autor
Beitrag
pure_sound
Inventar
#1 erstellt: 25. Mai 2009, 08:08
Hallo Leute,

bekommt ihr in letzter Zeit auch dauernd Amazon Werbemails mit Hinweis auf den neuen HiFi High-End-Store?

Mein erster Gedanke war: Oh, das ist ja mal interessant, die hatten doch sowas früher nie im Sortiment. Und nun gleich ein eigener High-End-Store?

Ich also sofort drauf geklickt und was muss ich da sehen? Einen High-End-Store voll mit Low-End-Produkten. Auch mal ein wenig gehobene Mittelklasse dazwischen, aber das war es dann. Die Haben einfach nur den selben Ramsch wie immer genommen und High-End-Store drauf geschrieben.

Eben habe ich wieder so ne mail bekommen und gedacht - ok - vielleicht hatten sie beim ersten mal noch Startprobleme - hab also wieder geguckt und immer noch nix high endiges gefunden. Noch nicht mal solide Oberklasse wie nen Yamaha A-S 1000/2000 oder Denon PMA 2000.

Bisher fand ich Amazon immer sehr seriös, aber das halte ich für totale Kundenverarscherei.
Was meint ihr? Hab ich da was übersehen? Oder wollen die den Kunden wirklich ernsthaft einreden, dass ihr Plärr-Zeug High End wäre???
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2009, 08:18
Hi(gh),
na, wenn Du Dich über sowas schon aufregen kannst, dann klicke bitte nie, nie, nie nicht bei eBay rein. Oder sorge wenigstens dafür, dass ein Notarzt mit schussbereitem Defilibrator neben Dir steht.
pure_sound
Inventar
#3 erstellt: 25. Mai 2009, 09:35
Klar, in der Bucht kann ja jeder selbst "High End" dran schreiben. Da erwarte ich ja gar nix anderes. Aber von Amazon hätte ich etwas mehr Seriosität erwartet, oder?
Das "Plärr-Zeug nehme ich übrigens zurück. Da hatte ich wohl etwas sehr aufgeregt.
Die Sachen sind überwiegend gute Einstiegs- und Mittelkasse. Aber High End ist nun wirklich nicht ein einziges Teil da. Das ist mir schon ein wenig Aufregung wert.
Andererseits kann ich natürlich jetzt stolz darauf sein, dass ich mit meinem Denon 2809 jetzt einen absoluten High End AVR habe.
Keneg
Neuling
#4 erstellt: 25. Mai 2009, 12:02
Hi,

ich denke das ganze ist Definitionssache.

War am Wochenende auf der High-End Messe in München und da gibts sicherlich absolut High-End Artikel zu sehen. Aber eben auch die von dir bezeichnete Einstiegs- und Mittelkasse. Und eben diese Mittelklasse findet sich ja in dem Amazon Shop - daher finde ich das Thema durchaus gelungen dargestellt bei Amazon.de.

Meine Meinung ...

Gruß vom Keneg
_axel_
Inventar
#5 erstellt: 25. Mai 2009, 12:34

pure_sound schrieb:
Andererseits kann ich natürlich jetzt stolz darauf sein, dass ich mit meinem Denon 2809 jetzt einen absoluten High End AVR habe.

Das ist der richtige Geist! Bravo!
pure_sound
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2009, 13:17

Keneg schrieb:
Hi,

ich denke das ganze ist Definitionssache.

War am Wochenende auf der High-End Messe in München und da gibts sicherlich absolut High-End Artikel zu sehen. Aber eben auch die von dir bezeichnete Einstiegs- und Mittelkasse. Und eben diese Mittelklasse findet sich ja in dem Amazon Shop - daher finde ich das Thema durchaus gelungen dargestellt bei Amazon.de.

Meine Meinung ...

Gruß vom Keneg


Hm, also ich finde schon, dass der Begriff Mittelklasse ziemlich klar von dem Begriff High End abgegrenzt ist. Man kann ja von High End und dem damit verbundenen Preis-Leistungsverhältnis halten was man will, aber richtig dargestellt müsste es bei Amazon einfach nur HiFi Store heißen.

Der Name High End Store ist nach meinem Verständnis eine Irreführung der Kunden. Du sagst doch selbst auch, dass es da eher Mittelklasse gibt, oder?

Aber da die Irreführung der Kunden ja im HiFi Bereich sowieso ein weit verbreiteter und teilweise bis zur Perfektion getriebener Ansatz ist, will ich gar nicht mehr weiter auf Amazon schimpfen. Es gibt da sicher noch viel Schlimmere Kandidaten.
cyl
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mai 2009, 18:24

pure_sound schrieb:
Hallo Leute,

bekommt ihr in letzter Zeit auch dauernd Amazon Werbemails mit Hinweis auf den neuen HiFi High-End-Store?

Irgendwie muss es ja genannt werden und wer kommt schon auf die Aufforderung 'Kommen sie in unseren nicht ganz HighEnd, aber-doch-ganz-gut-store'. Außerdem wäre der Titel auch zu lang.
pure_sound
Inventar
#8 erstellt: 25. Mai 2009, 19:08

'Kommen sie in unseren nicht ganz HighEnd, aber-doch-ganz-gut-store'


Klasse Name!

Also ich hätte mir das sicher sofort angesehen und wäre nachher bestimmt auch nicht enttäuscht gewesen.

Wer weiß, vielleicht stößt ja mal jemand von Amazon auf den Vorschlag und macht ihn war.


Edit - PS: Die "Neue Ehrlichkeit" könnte sowieso der nächste Megatrend in der Werbung werden. Ich schätze, sehr viele Kunden würden das toll finden und im Zeitalter von Foren, Blogs, Twitter und Kundenbewertungen in Shops kommen die Lügen sowieso alle sehr schnell raus. Wieso also nicht gleich mit Ehrlichkeit den Kunden gewinnen und überzeugen?


[Beitrag von pure_sound am 25. Mai 2009, 19:37 bearbeitet]
hexacetat
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Mai 2009, 20:07
Ruhig bleiben, High-End ist doch relativ. Der durchschnittliche Amazon Kunde ahnt sicher nichtmal in welchen preislichen Sphären sich die Produkte bewegen die im HiFi Milieu als High-End definiert werden

Letztendlich bleibts also nur ne (verkaufsfördernde) Bezeichnung, soll ja auch Leute geben die die Bild eine Zeitung nennen
Gene_Frenkle
Inventar
#10 erstellt: 25. Mai 2009, 20:17
Ich finde der Begriff High-End wird genauso von den heute sogenannten High-End-Firmen ins lächerliche gezogen wie von Amazon. Was in der High-End-Szene an veralteter Verstärker-, Quell- oder Lautsprechertechnik zu überteuerten Preisen angeboten wird spottet jeder Beschreibung. Von Kabeln, Animatoren, Klangschalen, CD-Wässerchen oder Chrom-Acryl-Designer-Bohrtürmen will ich garnicht sprechen, naja wenigstens ist da der Preis High-End. IMO also kein Grund über Amazon zu meckern.
pure_sound
Inventar
#11 erstellt: 25. Mai 2009, 20:23
Ihr habt ja recht. Deshalb ging mein Appell an die neue Ehrlichkeit ja auch an alle. Mir ist schon klar, dass Amazon da bei weitem nicht der schlimmste Player am Markt ist.
KBKS
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Mai 2009, 21:53
hallo pure_sound,

wo beginnt fuer dich High-End?
pure_sound
Inventar
#13 erstellt: 26. Mai 2009, 13:00
... das ist natürlich schwer zu sagen. Ich schätze da, wo das Preis-Leistungsverhältnis absurd auseinander driftet und man mit sehr hohem Aufwand die letzten Feinheiten herausholen will (ohne dass das immer funktionieren muss).
Meine Aufregung (die inzwischen auch wieder abgeklungen ist) kam ja daher, dass noch nicht mal die klare Oberklasse vertreten ist (bei der nach meinem Verständnis eine sehr hohe Qualität und Leistung zu noch vertretbaren Preisen geboten wird).
Wenn das Angebot z.B. einen Yamaha A-S 700 noch umfasst, aber einen A-S1000 oder A-S2000 nicht mehr, dann fehlt aus meiner Sicht nicht nur High End, sondern eben auch diese Oberklasse.
High End liegt für mich eigentlich noch ein wenig darüber sollte aber zumindest auch die Top-Modelle der gängigen Anbieter enthalten, oder?
KBKS
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Mai 2009, 14:01
hallo pure_sound,

wenn Denon PMA 2000 10000 euro kosten wuerde. waere das fuer dich high-end?
pure_sound
Inventar
#15 erstellt: 26. Mai 2009, 14:16
Geht es denn darum? Dann würde ich das jedenfalls nicht kaufen wollen.

Ich glaube Du willst mich aber einfach auch nicht verstehen. Ich suche doch gar kein "High End" und hatte mich mich nur gewundert, dass ein selbst ernannter High End Store nur die Einstiegs- und Mittelklasse der Massenanbieter hat und schon deren Oberklasse und Top Produkte nicht mehr im Angebot hat. Von den kleineren sehr hochpreisigen Anbietern rede ich ja noch nicht mal. Die würde ich in em echten High End Store natürlich auch sehen wollen. Aber das ist nicht meine Preisregion.
KBKS
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 26. Mai 2009, 14:45
hallo pure_sound,

ich habe dich schon verstanden. ob high end oder nicht entscheidet letztendlich nur der preis bzw. der herrsteller. wenn ein hersteller einen cd player mit dem praedikat "high end" auf den markt bringen ist das fuer dich high end. damit niemand daran zweifelt wird gleich 8000 euro fuer den player verlangt- untermalt mit tollen beschreibung und diagrammen. 8000 euro muss high end sein, stimmt? es ist nur eine frage wie man das produkt vermarktet.

was will ich damit sagen? ob das produkt high end oder nicht kannst du nicht beurteilen.


[Beitrag von KBKS am 26. Mai 2009, 14:46 bearbeitet]
pure_sound
Inventar
#17 erstellt: 26. Mai 2009, 16:28
... aus meiner Sicht ist eigentlich nicht der Preis das wesentliche Kriterium sondern das Ergebnis - also Produktqualität und Funktion. Auch das ist natürlich nicht immer einfach einzuschätzen, aber dafür gibt es ja eigene Erfahrungen, dieses Forum hier und auch andere Medien. Was dabei als das Beste und Funktionalste raus kommt ist für mich High End.
Aber das geht jetzt eigentlich am Thema vorbei. Du könntest mir ruhig mal zustimmen, dass es nicht ganz korrekt ist, wenn Amazon "High End" an die qualitative und funktionale Mittelklasse dran schreibt.
Und Du wirst mir sicher nicht widersprechen wollen, dass es viele Geräte gibt, die hinsichtlich Klang, Leistung und Funktion noch um einiges besser sind als die Im Amazon "High End Store" angebotenen Teile, oder?
Prince_Yammie
Stammgast
#18 erstellt: 26. Mai 2009, 21:24
Du hast vollkommen recht, wieso die 1000er und 2000er yammies nicht mehr im Angebot sind versteh ich nicht - die könnten doch sicher irgend nen hirscheniller verlinken, bei dem man die dinger koofen kann - Ich weiss aus Erfahrung, das bei amazon.de schon einige Yamaha AS 1000 und sogar 2000 über die virtuelle Theke gegangen sind - aber natürlich über dritt anbieter.
amazon selber hat höchstens mal nen NAD C 325bee am Start .


[Beitrag von Prince_Yammie am 26. Mai 2009, 21:25 bearbeitet]
Greenslow
Stammgast
#19 erstellt: 27. Mai 2009, 11:56
Mich nervt sowas nicht nur bei Amazon, sondern im Allgemeinen.
Nach dem Motto "Marketing als Engpassfunktion" müssen immer tollere und aufgeblasenere Werbesprüche her um die Kunden zu locken.
Bsp.: "Ganz Deutschland feiert den größten Mediamarkt der Welt" oder "Ganz Deutschland feiert den Chevrolet Matiz"
Das "High-End" auch irgendwann zu Werbezwecken herhalten muss war nur eine Frage der Zeit.
pure_sound
Inventar
#20 erstellt: 27. Mai 2009, 13:06
Prince_Yammie
Thanx for da support man!
Ich dachte schon ich wäre plötzlich ganz allein in den Weiten der viruellen Welt.


@Greenslow
Ich habe ja wirklich die Hoffnung, dass das übertriebene Marketing BlaBla und die Täuschung und Abzocke von Kunden mit falschen Versprechungen und überhöhten Preisen (damit meine ich nicht Amazon) zukünftig weniger werden. Die Kunden haben heute einfach viel mehr Möglichkeiten (und werden das künftig wohl immer intensiver nutzen), um solche Fakes und miesen Tricks zu erkennen. Das kann sich dann ganz schnell negativ auswirken, wenn alle über ein solches Produkt im Web lästern. Vielleicht kann damit ja bald auch im High End Bereich nicht mehr ganz so viel Voodoo Zeugs für viel Geld verkauft werden. Ich zähle da auch sehr auf dieses tolle Forum hier.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
High End vor Gericht
Gene_Frenkle am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  9 Beiträge
High End Kopfhörer oder HiFi Anlage ?
Örny am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  23 Beiträge
Hifi--High End??
elektrolurch_2 am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  8 Beiträge
high end und kein ende?
tobias1 am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  59 Beiträge
high end heute vs. 1990
gapigen am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  86 Beiträge
Preise bei High End
Frosch1511 am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  34 Beiträge
Unterschied HiFi zu High End
Talle am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  72 Beiträge
Derzeitig erzielbarer Preisnachlaß im High-End-Bereich ?
mattx am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  31 Beiträge
Was haltet ihr davon --> high end?
Devil_120 am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  11 Beiträge
Dumme Frage .High End
igh5555 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedmacmarc54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.737