Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Überspannungsfilter

+A -A
Autor
Beitrag
allgemeinheit
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Feb 2004, 20:14
... da ich mich an Empfehlungen bzgl. "High-End-Steckerleisten" erinnern kann ...

Ich empfehle hier ausdrücklich die Anschaffung eines Überspannungsfilters.

In der c't hat 'mal das "Phoenix Contact"-Modell recht gut abgeschnitten - kostet aber immerhin 35,- Euro (Conrad)

... sonst führt ein Blitzeinschlag im Nachbarhaus schnell zur Ruinierung der wertvollen Anlage.

Allen, die Klangverluste befürchten: Wieso hat ein ordentlicher Trafoverstärker nicht einen Drehstromanschluß??? So wie ein ordentlicher Herd???
Da wäre noch einiges 'rauszuholen (mit 3 Trafos?) bzgl. "Reinheit der Netzteil-Ausgangsspannung", oder?

Darüber hat anscheinend noch kaum jemand nachgedacht.
Oliver67
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2004, 20:20
Wenn schon, dann richtig:

nicht irgendeine (egal wie gut getestete) Steckdosenleiste mit Filter, sondern eine Überspannungsableitung direkt nach der Hauptsicherung und danach Überspannungsfilter im Sicherungskasten!

Das wirkt wirklich und schützt auch den Rest der Geräte (Herd, Telefon, PC, etc.). Der Elektrikermeister macht das gern, kostet gar nicht so viel (im Vergleich zum Schadensfall).

Oliver
Evingolis
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Feb 2004, 22:33
eine hausratsversicherung, die überspannung mit abdeckt, muß auch nicht mehr kosten als eine, die es nicht tut

nur als _zusätzlicher_ hinweis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Steckerleisten für HiFi-Komponenten?
wolle76 am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  21 Beiträge
High-End 2013 Fachbesucherkarte
Marsellus_Wallace am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  3 Beiträge
Entäuschung im High End Studio.bitte um Hilfe.
MUC_Andi am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  31 Beiträge
High End und digitale Raumentzerrung - ein Widerspruch ?
stereoplay am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  150 Beiträge
high end heute vs. 1990
gapigen am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  86 Beiträge
Wie klingt -High End- ?
exxtatic am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  110 Beiträge
High End Messe
Enthusiastenhirn am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  10 Beiträge
Was haltet ihr davon --> high end?
Devil_120 am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  11 Beiträge
High End 2007 - haben andere Naim überholt?
Chrisk7 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  32 Beiträge
Ist das "High-End" ???
Holger am 21.09.2002  –  Letzte Antwort am 22.09.2002  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.112